Vista Schnelligkeit von Vista

Herbstnatur

Erster Beitrag
Hallo miteinander,
weiß das zufällig Jemand?
Muss man Vista alle paar Jahre neu installieren, weil der Computer immer langsamer wird und das System immer anfälliger, oder ist Vista so gut, dass Computerhandling zum Vergnügen werden kann? :ROFLMAO:
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen :)
Das ist eine Frage, die man so grundsätzlich nicht beantworten kann.
Vista ist ja bekanntlich recht hardware-hungrig, von daher wird es stark davon abhängen, was man für ein System hat.
Der Zufall wollte es, dass ich bei mir zu Hause sowohl XP als auch Vista am Wochenende neu aufsetzen musste, somit kann ich gut sagen, wie sich beide Systeme anfühlen, wenn sie frisch installiert sind.
Und da ist es bei mir so, dass Vista in allen Belangen schneller ist. Bootvorgang, Starten von Programmen etc. - selbst beim Surfen mit Firefox 2.0 habe ich den Eindruck, dass es zügiger läuft.
Ein Marketing-Versprechen von Microsoft war, Vista würde sich immer wie frisch installiert verhalten und nicht wie XP im Lauf der Zeit immer langsamer werden. Meine letzte Vista-Installation war knapp einen Monat alt, wurde aber täglich malträtiert - neue Programme dazu, andere wieder weg etc. - von daher war es wohl in einem Zustand, den ein "normales" System vielleicht nach einem Jahr erreicht.
Und genau so verhielt es sich auch - der Startvorgang dauerte mindestens doppelt so lang wie im frisch installierten Zustand - ist ja auch nachvollziehbar, wenn da immer mehr "Müll" eingelagert wird.
Die Arbeitsgeschwindigkeit hat nicht nachgelassen, aber den Eindruck hatte ich bei einem "alten" XP auch noch nicht.
Mein persönliches Fazit ist also: Vista ist auf der selben Hardware schneller als XP, verrostet aber mit der Zeit genau so - vielleicht nur ein wenig langsamer.
 

dlarge

bekommt Übersicht
kann mich Supernature nur anschließen,ich habe jetzt mal die 64bit variante installiert und ein kleiner Leistungsschub ist festzustellen natürlich nur mit den Windows eigenden sachen da die anderen Progs noch auf 32bit laufen.

Trotzdem umsomehr sachen zusätzlich installiert werden umso langsamer wird das Betriebssystem.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Beim RC1 war das gefühlte Arbeiten halb so schnell wie bei XP, bei XP seinerseits halb
so schnell wie NT4. XP-NT4 kann ich bestätigen, wo XP noch denkt, ist NT4 schon lange
fertig gewesen. Und bei Vista wird es noch mehr sein.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Der RC1 ist ein schlechter Maßstab für einen Performance-Test, der war extrem auf Stabilität getrimmt. Der RC2 ist um Längen schneller, stolpert aber bei der Rennerei desöfteren :D.
Und die Final konnte ich logischerweise noch nicht testen.
 
Oben