[Scanner] Guter Scanner gesucht

MatrixBewohner

Herzlich willkommen!
Guter Scanner gesucht

Aus meiner Analog-Fotozeit habe ich noch hunderte von guten (meine ich jedenfalls :D )Papierbildern.

Diese möchte ich nach und nach einscannen.

Welcher Scanner ist am besten für diese Aufgabe geeignet? Er muss höchste Auflösung und USB-Anschluss haben. Der Preis ist nicht das entscheidende Kriterium, das man mit Billigware auch nur billige Ergebnisse bekommt, ist klar :ROFLMAO:

BS ist WinXP.

Schon mal danke im Voraus für Tipps :)
 

hoermann

chronische Wohlfühlitis
Hallo,

EPSON-Scanner sind eine gute Adresse.
Ich habe selber den Perfection 1650 mit Durchlichteinheit.
Der Scanner hat 1600dpi echte Auflösung, er kommt daher auch mit Negativen und DIAs gut zurecht.

Den Scanner gibt es wohl nicht mehr, aber schlechter werden die neuen EPSON sicher nicht sein.


Hoermann
 

zuloope

fühlt sich hier wohl
Hallo

Ich kann dir die Scanner von Canon sehr Empfehlen. Selber habe ich einen Canon Lide 20, und bin mehr als zufrieden damit. Er hat USB, schaft bis zu 1200 DPI und lässt in Sachen Qualität keine Wünsche offen. Ausserdem zeichnet er sich durch seine super Flache Bauweise aus, und Preisgünstig zu haben.
 

MatrixBewohner

Herzlich willkommen!
Ich habe mir jetzt den Canon CanoScan 8400F geholt. 3200*6400 dpi Auflösung, ein Einsteckteil für Negative und Dias, man kann das Bild auch gleich im PDF-Format speichern.

Nach den ersten Probe-Scans bin ich mehr als begeistert (y)

Das Gerät kostete 199 €, da ich aber noch einen Geschenkgutschein über 100 € hatte, hielten sich die Kosten in Grenzen :D
 

Raymann_Brain

R. I. P.
der scaner ist klasse, bin auch besitzer eines 8400F..

aber der preis ist nich klasse da haste aber 50 euronen zu viel hingeblättert, oder vergessen mal rum zu gucken..die meisten shops haben den für 150.-
 
Oben