[Sammlung] Signatur-Sprüche: Lustig, kurios, nachdenklich, poetisch...

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Habe ich mich bei der Suche nur dämlich angestellt, oder haben wir tatsächlich noch keinen Sammler zum Thema "Signatur-Sprüche"?
Dann fang ich doch gleich mal an :)
Leider kenne ich bei den folgenden Zitaten die jeweiligen Urheber nicht - wenn man ihn kennt, sollte man ihn aber schon dazuschreiben.


Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist

Früher litten wir unter Verbrechen, heute unter Gesetzen

Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen

Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht

Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher. Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut

Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag

Alles was man über das Leben lernen kann, ist in drei Worte zu fassen: Es geht weiter

Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ok, das sind meine Favoriten: :)

Ernest Hemingway - Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig.

Friedrich Schiller - Einfachheit ist das Resultat der Reife.

Roberto Niederer - Wenn jemand in einem Betrieb unverzichtbar ist, dann ist dieser Betrieb falsch organisiert.

Wilhelm Raabe - Die größten Wunder gehen in der größten Stille vor sich.

Tennessee Williams - Die Menschen früherer Zeiten waren genauso schlecht wie wir. Sie wussten es nur nicht so genau.

Unbekannt - Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!

Jules Romains - Nichts kommt einen Mann so teuer zu stehen wie die Opfer, die eine Frau für ihn bringt.
 

Karmon

treuer Stammgast
Mein Favorit von Einstein:

Es gibt zwei Dinge die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit. Allerdings bin ich mir bei zweiterem nicht ganz sicher...




Leider wird diese Signatur in diesem Forum schon benutzt.


Karmon :smokin
 

Beule

treuer Stammgast
ein Arbeitskollege: Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?


:)
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Stichwort Arbeitskollege, da fällt mir noch was ein:

Ein Vacuum in der Birne ist ein Garant für gute Laune und wenig Arbeit. :devil
 

LittleGirl

gehört zum Inventar
Wer sich die Welt schöntrinkt, säuft sich der Welt häßlich.
© Martin Gerhard Reisenberg, (*1949), Diplom-Bibliothekar in Leipzig und Autor

Wenn Gott mich anders gewollt hätte; dann hätte er mich anders gemacht.
Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Hermann Oscar Arno Alfred Holz, (1863 - 1929), deutscher Schriftsteller

Jetzt -- ist schon vorbei.
© Walter Ludin, (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor

Fühlst du dich von jemandem beleidigt,
so stellst du dich geistig unter ihn.
Aus China
 

kgm

schläft auf dem Boardsofa
Mit jedem Tag erhöht sich zwangsläufig die Zahl derjenigen,
die mich am Ar*** lecken können

ist von mir :ROFLMAO:
 

x45

chronische Wohlfühlitis
Auch ein schöner: Wer nur in die Fussstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spure.

Hat hier jemand als Siggie. Finde den einfach nur geil! :D
 

---rOOts---

Senior Member
hat_3.gif


Wer eher stirbt ist länger tot.
©schapy©1984


------------------------
415!
 

Jochen 11

assimiliert
Mein Favorit von Einstein:
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit. Allerdings bin ich mir bei zweiterem nicht ganz sicher...
*Beep* Falsch!
der Original auspruch heißt:
"Ich kenne zwei Dinge die unendlich sind; Die Dummheit der Menschheit und das Universum.
Bei Zweiterem bin ich mir aber noch nicht ganz sicher."
 

robbsta

gehört zum Inventar
Uh, dann geb ich auch mal ein Paar zum besten.

Hape Kerkeling:
-Jeder Mensch ist seines Glückes Schmied, doch nicht jeder Schmied hat Glück.
Ohne Verfesser:
-Jeder Mensch ist seines Glückes Schmied, doch nicht jeder hat ein schmuckes Gl***.

- Wer andern eine Grube gräbt hat wohl ein Grubengrabgerät
- Lieber voll heimkommen als leer ausgehen
- Das Leben ist kein Ponnyhof
- Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt

Aber mein "alltime favorit": s.u.
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Was du heute kannst besorgen, dass schaffst du auch noch morgen. :D

Eigentlich geht der Spruch ja ganz anders...
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Hans Gerlich:
Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
"Liebe mich dann,wenn ich es am wenigsten verdient habe,
denn dann brauche ich es am meisten !"


"Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau."
Martin Walser (*1927), dt. Schriftsteller, 1981 Georg-Büchner-Preis

_____________________________________
Sir Peter Ustinov :

" Humor ist einfach eine komische Art , ernst zu sein . "

" Wer auf der Stelle tritt , kann nur Sauerkraut fabrizieren . "

" Jeder Mensch macht Fehler . Das Kunststück liegt darin ,
sie zu machen , wenn keiner zuschaut . "

" Geld korrumpiert - vor allem jene , die es nicht haben . "

" Jugend ist etwas Wundervolles . Schade nur ,
dass man sie an Kinder vergeudet . "
____________________________________


"Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren"

"Man muß die Augen schon aufmachen um das Leben zu sehen."



Vor Gebrauch schuetteln , nach dem Schuetteln nicht mehr zu gebrauchen .


Fehler machen uns zu dem was wir sind . Menschen .


Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.
Heinz Erhardt (1909-1979)


"Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel: Man weiß nie, was man abbekommt."
Robert Zemeckis (*1952), amerik. Regisseur ("Forrest Gump")


"Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen
Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt."
Bob Dylan (*1941), eigtl. Robert Allen Zimmermann, amerik. Sänger u.
Komponist, Begründer d. Folk- Rock


"Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson (1803-82), amerik. Philosoph u. Dichter


"Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns
entschließen, daraus zu erwachen."
Josephine Baker (1906-75), amerik.-frz. Tänzerin u. Sängerin


"Den Charakter eines Menschen erkennt man erst dann, wenn er
Vorgesetzter geworden ist."
Erich Maria Remarque (1898-1970),
eigtl. Erich Paul Remark, dt.-amerik. Schriftsteller


"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht,
anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen."
George Orwell (1903-50), eigtl. Eric Arthur Blair, engl. Schriftsteller

"Verstand dient der Wahrnehmung der eigenen Interessen,
Vernunft ist Wahrnehmung des Gesamtinteresses."
Claude Chabrol (*1930), frz. Filmregisseur u. -kritiker



"Halte dich immer für dümmer als die anderen - sei es aber nicht!"
Jean Cocteau (1889-1963), frz. Dichter, Maler u. Filmregisseur


"Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin,
denselben Fehler nicht zweimal zu machen."
Edward Heath (*1916), engl. Politiker, 1970-74 brit. Premiermin.


"Geld, hatte sich herausgestellt, war genau wie Sex. Du hast an nichts
anderes gedacht, wenn du's nicht gehabt hast, und du hast an andere
Dinge gedacht, wenn du es hattest."
James Baldwin (1924-87), amerik. Schriftsteller



"Ich mag keine Jasager um mich herum. Ich will, daß jeder mir die
Wahrheit sagt - auch wenn es ihn seinen Job kostet."
Samuel Goldwyn (1884-1974), amerik. Filmproduzent (Metro-Goldwyn-Meyer)


"Ich hoffe immer noch, dass ich die Welt ein wenig besser verlasse,
als ich sie vorgefunden habe."
Jim Henson (* 1936), amerik. Puppenhersteller und Produzent (Muppetshow)



"Ich Arbeite um zu Leben und Lebe nicht um zu Arbeiten!"


"Freundschaft ist wie eine Flasche Wein ,je älter desto besser."


Das Wertvollste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umzugehen.


Um reich zu werden, kommt es nicht darauf an viel Geld zu verdienen.
Es kommt darauf an, kein Geld mehr auszugeben.
J.D. Rockefeller


"Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin


"Die wenigsten Fehltritte begeht man mit den Füßen. "
Rod Stewart (*1945), engl. Rockmusiker
 

snischi

fühlt sich hier wohl
Mal verliert man,
mal gewinnen die anderen
und dann gibt es Tage an denen hat man gar kein Glück!


ersten kommt es anders
und zweitens als man denkt
 
Oben