Salve Boardies der Weltherrscher ist wieder da

Adimadarusan

Senior Member
hi isch pin neu ud feind eur boart foll goil unt vol suba dass mann alsel ssagen kann wa man mag.

Guter Einstieg dachte ich, um gleich mal von den restlichen Rechtschreib- und Grammatikfehlern abzulenken :D

Tja, wo soll ich anfangen. Irgendwie gings ganz schnell, und Zack weg war ich auch schon vom Board.
Aber gut fang ich mal an, also es war einmal vor langer langer..arghl...das kommt von Kindergeschichten erzählen.

So jetzt im ernst. Das Jahr hat eigentlich schon ziemlich turbulent angefangen. Ich meine zu Wissen, dass ich noch nie so oft und so lange am Stück Krankenhäuser besucht habe.
Als erste war meine Schwiegermutter dran, diese meinte sie müsse mit Sway, welche ja bekanntlich Schwanger war, beim Einkaufen einen Infarkt bekommen. Sofort mit dem Hubi nach Freiburg. Na toll....Starke Raucherin usw. Dann gehen wir halt mal in Kur. Ok der Schock sitzt. Die Kurwochen sind kaum rum, denkt sich meine Mutter, gut so jetzt bin ich dran mit Krankenhausaufenthalt. Ein nicht ungefährlicher Eingriff, auf denn ich aber jetzt nicht näher eingehen möchte.
Puh...Mutter, Schwiegermutter mir reichts. Gut im Krankenhaus war ich mittlerweile bekannt. Hallo hier hallo dort. Gespräche mit Ärzten usw.
So jetzt musste doch mal Schluss mit dem ganzen Spektakel sein. Denkste. Da war ja noch mein Schatz.
Diese hatte noch einen letzten Frauenarzttermin, vor dem „offizielen“ Geburtstermin. Leider hatte sie sich dummerweise, irgendwie einen Virus eingefangen. Also ab sofort ins Krankenhaus, Gefahr für Mutter und Kind. Wie Bitte?
Na klasse. Jetzt ist aber wirklich die Kacke am dampfen.

Ab dem Tag hab ich das KH nur abends verlassen, um daheim zu pennen.
Das Problem war, das die Ärzte nichts finden konnten. Was für das Baby schlecht war, da das Fieber die Wehen unterdrückte.
3 Tage und 3 Nächte dauerte es, bis endlich ein Medikament angeschlagen hatte um das Fieber zu senken. Danach lag sway über 20 Std. in den Wehen. Die Geburt war auch nicht gerade leicht. Aber gut die kleine kam dann endlich, nach Damm- und Afterschnitt incl. Saugglocke & Löffel.
Das war wohl das schönste Gefühl was ich je hatte, als ich die Kleine in den Armen hielt.

Endlich durchatmen, alles vorbei meinen Mädels geht’s gut, die restlichen Krankenhaustage schaffen wir jetzt auch noch....
Schon komisch, wie „verspielt“ das Schicksal ist.....kurz vor dem Entlassungstag, kommt dann immer der Kinderatzt, um die frisch Geborenen zu untersuchen. Ob evtl. irgendwas nicht i. O. ist.
Unsere gehörte dazu. Sway ruft mir an, die Kleine hat was am Herzen, ich sofort los.
Mit dem Doc. gesprochen, welcher meinte das unsere Kleine ein Loch im Herzen hat, und sich der Duktus nicht geschlossen hat, welcher sich normal nach der Geburt schließt. (Detailfachbegriffe blabla spare ich mir jetzt) Wir müssen in die Kinderklinik.
In dem Moment bricht für mich eine Welt zusammen, kaum auf der Welt und dann so was.

-- Zur gleichen Zeit erfahren wir noch, dass mein Schwiegervater einen „kleinen“ Infarkt hatte. Ab zur Herzklinik. Prima noch jemand??--

Ich glaube sagen zu können, dass meine Nerven mittlerweile verraucht waren...
Also wir mit der Kleinen zur KK, dort noch mal 2 Tage verbracht. Die Ärzte dort konnten uns dann genauer sagen, was unser Mädchen hat. Irgendwan durften wir dann auch nach Hause.
Ich fasse mich jetzt einfach mal kurz. Nach weiteren zwei Kontrollen in der KK, hat sich das Loch im Herzen, fast ganz geschlossen. Von dem Duktus ist nichts mehr zu sehen. Woraus die Ärzt schliessen, das sich dieser jetzt vollständig geschlossen hat. Irgendwie so halt.
Die nächste Kontrolle ist im Januar. Sollte bis dahin das Loch nicht zu sein, wird sie operiert. Wirklich reizend!

Naja und so kam halt eins zum anderen. Und so hat man sich halt irgendwie von allem etwas abgekapselt.

Mittlerweile denken wir nicht mehr so sehr an die ganzen Ereignisse, und ich meine das ist auch gut so. Was soll man über vergangenes grübeln.

Auf jedenfall, tut es mir leid, dass ich so lange weg war. Aber keine Angst ich werde mich jetzt wieder mehr blicken lassen. 

So das wars erst mal. Für die etwas konfuse Schreibweise und Satzstellungen bitte ich in aller Form und Verzeihung, aber ein gewisser Reiz beim lesen sollte schon sein :D

„Oh papa!“

„Hö?“

„Hast du nicht was vergessen?!“

„Hab ich?“

„Ok, ich seh schon das wird nix. Also ich bin die Mia Valeria, mein Geburtstag war Freitag den 30.06.2006 um 9:41 Uhr. Hatte an dem Tag stolze 4350g und war schon 54cm groß.
Soviel mal zu meiner Person. So liebes Boardsofa. Jetzt muss ich aber ins Bett. Wir sehen uns. Tschüss.“




















"Ach eine Sache wär da noch liebes Boardsofa, mein Papa erzählt mir immer, das er mir die Welt schenken wird. Und wenn ich ihn frage ob das überhaupt geht? Meint er nur, dass er als Weltherrscher machen könne was er wolle. Könnt ihr ihm vielleicht helfen?
Danke und Tschüss :) "



















"Die Welt die Welt ich schenk der Kleinen die Welt...harharhar"
 

Fay

Herzlich willkommen!
Hallo :)

ich sag mal danke im Namen von meiner Mama und meinem Papa :)

Normalerweise sollte ich schon lange im Bett sein, nur ich bin so aufgeregt.
So jetzt geh ich mal das Boardsofa voll sabern :D
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ich schliesse mich Supi, Serpi und allen nachfolgenden Leuten an und freue mich auch, dass du wieder da bist. ;)

Mädels, räumt mal die Krümel vom Sofa, jetzt kommt die kleine Sabbersanfay. :D

Und für die Zukunft: Toi, toi, toi....(y) (y)
 

Matosho

schläft auf dem Boardsofa
Willkommen zurück, San und herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer kleinen Tochter.

Willkommen an Board, Fay! :)
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Hallo Weltherrscherchen Fay:D :)

Da hat dein Papa ja eine ziemlich turbulente Zeit hinter sich und ich hoffe das sich nun alle wieder hinbiegt.

Ich wünsche euch von herzen alles Gute dafür und freue mich das der olle Mafiosi wieder on Board ist.;) :ROFLMAO:

Also liebe Fay, dann grüß mal Deine Eltern ganz lieb vom kleinen Astro.:)
 

koloth

Chef-Hypochonder
Dann schlaf Dich erstmal aus. :)

18-mueder_Einzelkaempfer_fuer_die_Weltherrschaft.jpg


Gute Besserung allen "Beteiligten".
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Wow, vielleicht doch ganz gut, dass wir Euch nicht auf die Pelle gerückt sind! :eek:

Schön, dass Du wieder da bist. :)
 

JensusUT

Senior Member
:eek:... Hammer!
Nun erst mal wieder Ruhe einkehren lassen... Und die Glückwünsche entgegen nehmen! Die Lütte ist sicher ein Wonne-Proppen ;), bei dem Gewicht... Mitleid mit deiner Frau!

Alles Gute & Gruß

Jensus
 

schrotti

assimiliert
Dem Herrscher aller Krankenhäuser aller Welten ein herzliches 'Willkommen zurück' und nachträgliche Gratulation zur kleinen neuen Erdenbürgerin. :)

Kletter jetzt bloß nicht noch auf hohen Bäumen herum, amigo. ;)
Das, was Du da mitgemacht hast die letzte Zeit, langt ja schon für Jahre!:eek:

Ich wünsche Dir/Euch viel Freude mit Eurer kleinen Tochter und dass jetzt alles glatt geht weiterhin! :kiss

gruß schrotti :) :)
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Er ist wieder da... der Weltherrscher ist wieder da und hat Verstärkung mitgebracht. Willkommen zurück & herzlich willkommen Fay :)

Alles Gute für euch Drei. :)
 

Feroxx

Senior Member
Was für ein Horror-Jahr bisher :eek: - aber jetzt wirds/bleibts hoffentlich besser. (y) Wilkommen zurück an Board, Darth S@n. :)
 

Franz

assimiliert
Gerade las ich Chillis mit Himbeereis.
So oder ähnlich erlebte ich deine/eure Geschichte.

Aber schön, daß du wieder da bist. :)
Liebe Grüße an Sway und natürlich an die Kleine.

Vielleicht schafftt ihr es zur BP?
Wäre super, und nicht nur meine Wenigkeit würde sich freuen.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Mannomann, da habt ihr ja ganz schön was hinter euch.

Ich drücke mal die Daumen, das mit der Kleinen alles gut wird und die Untersuchung im Januar positiv verläuft.

Jedenfalls wünsche ich Dir und Deiner Familie alles Gute! (y)
 

weissnix

Liebenswerter Berghutzerich
wenns der Weltherrscher ist, dann muss ich ihm wohl auch meine Referenz erweisen und sag einfach mal Guten Tag :)

und Alles Alles Gute für Deine Familie und Dich!!!!
 
Oben