RS+LR [SRC] Astrium

RS+LR [SRC] Astrium

  • gut

    Stimmen: 0 0,0%
  • mittel

    Stimmen: 0 0,0%
  • naja

    Stimmen: 0 0,0%
  • schlecht

    Stimmen: 0 0,0%
  • sehr schlecht

    Stimmen: 0 0,0%
  • Server nein

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2

shinshan

optimistischer Pessimist
Entgegen meiner Behauptung, dass ich aufhöre mit den Strecken bauen, habe ich wieder meine Sturheit besiegt.

Am Start runter zum Loop, dann folgt eine Weggabelung. Jetzt kommt ein langgestreckter U-Turn. Sprung runter und wieder hinauf. Eine Kurve mit anschließendem Loop folgend, erscheit abermals eine Kurve mit gefolgtem Loop. Ab da gilt es den Weg zurück zu fahren, so wie ihr gekommen seid. Also die Kurzform: Loop, Kurve, Loop, Kurve, Sprung runter (aber nicht wieder hinauf), langgestreckter U-Turn, Weggabelung. Nun nur noch ins Ziel.

Daten:
AT: 1:01.45
Gold: 1:06.00
Mod: SRC-Standard; Nacht
Coppers: 3187
 

Anhänge

  • Astrium.jpg
    Astrium.jpg
    70,7 KB · Aufrufe: 104
  • bestzeit.jpg
    bestzeit.jpg
    31,2 KB · Aufrufe: 103
  • [SRC] Astrium.Challenge.Gbx
    22 KB · Aufrufe: 139
Zuletzt bearbeitet:

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Schöne, feine, gegenlaufende Strecke! Gefällt mir recht gut!

Jedoch habe ich zwei (eigentlich drei) Kritikpunkte.

Siehe Bild eins: Die Einfahrt (ob links oder rechts) ist ziemlich hart. Man kommt dort in der Regel so schnell an, das man fast zwangsläufig in die Bande kracht. Und da es danach Bergauf geht, ist es nicht mehr so recht möglich vernünftig Speed zu bekommen. Das sollte ein wenig leichter gestaltet werden.

ot:
Idee: Ein paar Blocks vorher die Abzweigung setzen und dann mit einer weicheren Kurve den Übergang gestalten.


Siehe Bild zwei: Die Streckenzusammenführung kommt nach den Loops einfach ein wenig plötzlich.

ot:
Idee: Die Zusammenführung ein wenig später ansetzen, damit man bei schneller Fahrt eine größere Chance hat, zu reagieren.


Bisher eigentlich eine 2+, jedoch bin ich persönlich davon begeistert, wie du die Hopser und die Booster (oder Bremser) kombiniert hast.

Daher eine 1-
 

Anhänge

  • Astrium eins.jpg
    Astrium eins.jpg
    184 KB · Aufrufe: 94
  • Astrium zwei.jpg
    Astrium zwei.jpg
    156,1 KB · Aufrufe: 98

shinshan

optimistischer Pessimist
Eigentlich war meine Idee, dass man bei der Kreuzung driften sollte (müsste), um keine allzu große Geschwindigkeit zu verlieren. Auch deswegen weiter hinten platziert, weil die Kreuzung nach dem Loop abrupt kommt. Bei der Situation kann man sich besser vorbereiten.

Diese Zusammenführung ist so eine Sache: Weil das Stadion asymetrisch ist, wäre dann der eine Weg vorteilhafter zu befahren, als der Weg. Ich könnte die Loops näher ran rücken, dann wären die aber ZU nah. Wenn ich den 1. Loop fahre und den Ausgang nehme, dann kommt schon der nächste Loop. Das wäre dann auch nicht schön (denke ich mal).

Ich werde mal gucken, was ich tun kann.
 

shinshan

optimistischer Pessimist
Auf Wunsch von Herrn Schpaik habe ich die Strecke minimal geändert. Die Loopings sind jetzt näher. Allerdings wollte ich die erste Kreuzung zu ändern, weil ich dadurch den ursprünglichen "Flair" flöten geht. Anders ausgedrück: Ich hatte kein Bock dies zu ändern :D.
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
ot:
Ich habe keinen Wunsch geäußert, sondern deine Strecke kritisiert. Das du dich nochmal daran gesetzt hast, empfinde ich als schön, hätte aber nicht sein müssen. Es gibt Filme oder Bücher, die in der Luft zerrissen werden aber dennoch Kassenschlager sind... ;)


Ja, besser!

Zwei Sachen sind mir noch aufgefallen. (Abgesehen von denen, die ICH anders gemacht hätte, aber das ist DEINE Strecke! :angel

Zum einen sind die Bildschirme unter der Hallendecke recht farblos, weil nur TM angezeigt wird. Da könnte man ein wenig mehr "Farbe" ins Spiel bringen. (Wobei das nur eine Fleißarbeit wäre. Mit der Strecke an sich hat es nix zu tun!)

Zum anderen sind die Schilder kurz vorm Ziel sehr missverständlich. (Siehe Bild!)

Hier könnte eine andere Anordnung helfen oder ein Sichtschutz!

Sag mir bitte Bescheid, ob du noch was machst oder auch nicht (ein Beitrag hier reicht!). Die Strecke ist in jedem Fall gekauft!

:)
 

Anhänge

  • Artritis 1.jpg
    Artritis 1.jpg
    414,7 KB · Aufrufe: 106

shinshan

optimistischer Pessimist
Das mit den Schildern ist so eine Sache: Biege ich an der Kreuzung nach rechts, stimmen die. Fahre ich beim 2. Mal nach links, stimmen die nicht mehr. Außerdem braucht Nadeo (trotz Ubisoft) Kohle ;).

Ja auch beim Ziel habe ich mir das überlegt, wie ich das am Besten beschildere. Meiner Meinung nach geht der Sichtschutz nicht, weil dann ein Teil der Strecke dann was blockiert und trotzdem die Schilder sieht. Und für dieses "Zusammenfügen von Strecken" halte ich nichts.

Ich denke mal, ich lass die Strecke so.
 
Oben