[Router] Fritz.Box WLAN und Laptop

Buddel

treuer Stammgast
Fritz.Box WLAN und Laptop

Hi,

hab da ma ne frage:

Also ich hab gestern einen neuen Laptop bekommen: Acer Aspire 1694WLMi.
Der Router mit WLAN läuft auch nun aber mein Problem: Die Geschwindigkeit schwankt dermaßen. Von 54Mbits auf 1mbit und all so... Obwohl die Entfernung nur wenige Meter beträgt. Wie kann ich dies ein wenig stabilisieren?? Der Router besitzt die neuste Firmware.

Was kann ich machen??

Danke im Vorraus

MfG Buddel
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Das kenn ich leider auch. Macht sich besonders schei**e beim Online Zocken :(

Hast du für den Stick auch die neuste Software?
Hat bei mir wunder geholfen :)
Jetzt geht er kaumn noch unter 48 Mbits ;)
 

Buddel

treuer Stammgast
Hi,

ähm der WLAN onboard Stick oder wie das WLAN Gerät heißen mag hat soweit den neusten treiber..
Was kann man sonst noch tun?? Unter Windoof vllt was einzustellen??

MfG Buddel
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Moin,

Du kannst einmal die Fritz Box Updaten, und dann auch (was ich meine) den Fritz USB Stick ;)
Seit dem ich den Stick nen neuen Treiber verpasst habe, ging es super (y)

Was du sonst machen kannst?!
Vielleicht die Wand zwischen Router und PC rausreissen :D
 

Buddel

treuer Stammgast
Fritz.Box ist ja soweit auf dem neustem stand. Und nen Firtz USB Stick besitze ich nicht. Ich benutze den Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network Connection. Und der Treiber ist auch aktuell.

Vielleicht den Router umstellen?? Etwas höher stellen oder so??

MfG Buddel
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Aso, ich dachte du hast den Stick :)
Dann weiss ich leider nicht weiter :(

Unser Haus ist Bunker ähnlich gebaut. Sobalt sich eine Wand zwischen Router und PC befindet, bricht die Leitung ab, oder ist nur noch extrem langsam :(

Ich denke mal da musst du dich mit abfinden müssen.
Ich bin auch kein WLan Freund, aber hier gehts nicht anders.
 

Buddel

treuer Stammgast
Also man kann die Geschwindikeit nicht fixen? Also dsa sie ein wenig stabiler läuft und sich nicht automatisch anpasst.. Weil anfangs läufts die ersten minuten immer stabil mit vollen 54Mbits... un dann gehts aufmal runter.. bis auf 1mbit.. und das nervt wenn die verbindung so schwankt..

mfg Buddel
 

hoermann

chronische Wohlfühlitis
Hallo,

hast Du bei anderen WLAN Geräten auch diese Probleme?
Die Intel WLAN-Karte ist in meinem Fujitsu-Siemens auch verbaut.
Die Karte hat eine sehr hohe Reichweite und fünktioniert durch 2 Stahlbetondecken hindurch.
Evtl. hat Deine ja einen Technischen Defekt.


MfG

Hoermann
 

Buddel

treuer Stammgast
Hi,

sorry das ich nun erst schreibe, aber ich hab noch was anderes ausprobiert und das Wlan läuft nun eigentlich überall stabil auf 24bzw 18mbit... in näheren Umkreis zum Router natürlich schneller sprich 32,48 oder 54mbit.. Ich hab einfach mal nach dem aktuelsten Treiber direkt von Intel geschaut.. und dieser hat was gebracht..

Trotzdem Danke!

MfG
 
Oben