ChrisP.Bacon

nicht mehr wegzudenken
Bin heute nicht in eigener sache unterwegs!
Es dreht sich um folgendes!
Mein AL hat mich gebeten einen weg zu finden einen firmen Router auszulesen!
Und zwar haben welche aus der zentrale uns das W-Lan abgestellt mit der begründung es würde ein intenes W-Lan was für unsere Datenerfassungsgeräte ist stören!
Was natürlich totaler quatsch ist!
Nun ist das so das wir über das w-lan ins internet gehen und von dort aus aktualisierungen für i-pods etc. runterladen!
Das gerät ist ein Netgear!
Danke im Vorraus
 

OSI-L8

schläft auf dem Boardsofa
Definiere auslesen! Welche Daten vom Router willst du wissen und wozu? Um an dem eigentlichen Problem etwas zu ändern musst du dich eh mit dem zuständigen Administrator auseinander setzen...

Das unterschiedliche WLAN's sich stören kann man ganz einfach verhindern, in dem man TBuktus Rat befolgt. Man verwendet unterschiedliche Kanäle. Wenn die WLAN's sich örtlich nur überschneidenund nicht weitgehend überlagern, hilft es auch, sofern möglich, die Sendeleistung soweit zu minimieren, dass nur der erforderliche Bereich abgedeckt wird und nicht mehr.

Infos über den WLAN-Kanal bekommst du mit Tools wie
NetStumbler
Kismet für Windows
Kismet für Linux

weiteres erspare ich mir jetzt, da wir ja kein wardriving betreiben wollen ^^.

Was der Router sonst so alles macht, dass kannst du dir nur mit Hilfe das zuständigen Admins oder widerrechtlich aneignen.

PS: Die Aktion mit den i-Pods und das andere Internetrumgetreibe ist hoffentlich der Arbeit dienlich und nicht provatvergnügen ^^
 
Oben