Kino Riddick: Dead Man Stalking

jakabar

Kino Beauftragter
Bereits zum dritten Mal schlüpft Vin Diesel in die Rolle des Riddick und macht als "Held wider Willen" das Universum unsicher. Riddick-typisch geht das natürlich nicht ohne diverses Blutvergießen ab. Und es sind auch wieder zahlreiche Monster mit von der Partie, sowohl menschliche als auch tierische. Nun gibt es endlich den ersten Debüt-Trailer und der wirkt wie ein Schnelldurchlauf des Films. In 2:30 Minuten scheint der ganze Film dargelegt zu werden. Ich hoffe dadurch wird nicht zu viel verraten und am Ende hat man mit dem Trailer tatsächlich den ganzen Film gesehen und wird nicht mehr überrascht. Aber urteilt selbst.

--- Trailer ist noch auf englisch - dafür taufrisch ---


Kinostart Deutschland: 05. September 2013


Riddick: Dead Man Stalking
(Riddick (Originaltitel))

Studio/Verleih: One Race Productions, Radar Pictures I Universum Film (UFA)
Regie: David Twohy
Produzenten: Samantha Vincent, Ted Field, Vin Diesel
Drehbuch: David Twohy, Jim Wheat, Ken Wheat
Kamera: David Eggby
Musik: Graeme Revell
Genre: Science-Fiction, Action , Thriller
Darsteller: Vin Diesel, Karl Urban, Dave Bautista, Katee Sackhoff, Nolan Gerard Funk, Bokeem Woodbine, Jordi Mollà, Raoul Trujillo


Story:

Zum Sterben auf einem sonnengetränkten Planeten zurückgelassen, der ohne Leben zu sein scheint, findet sich Riddick bald in einem Überlebenskampf inmitten von außerirdischen Jägern wieder, die tödlicher sind als jeder Mensch, dem er zuvor begegnete. Der einzige Weg runter vom Planeten ist die Aktivierung eines Notsignals, dass Söldner anlocken wird, die ihre Beute suchen. Mit dem ersten Schiff landet eine neue Saat von "Mercs", tödlicher und gewalttätiger, während das zweite von einem Mann manovriert wird, dessen Verfolgung Riddicks etwas persönliches ist. Während die Zeit davon rennt und am Horizont ein Sturm aufzieht, den niemand überleben kann, werden seine Jäger den Planeten nicht ohne Riddicks Kopf verlassen.


Trailer:

Riddick, 1. offizieller deutscher Trailer, HD:


Zu guter Letzt:

Teil 1 war/ist Kult. Teil 2 war auch nicht von schlechten Eltern auch wenn er nicht ganz an Teil 1 heranreicht. Vor allem Atmosphärisch. Teil 3 versucht nun scheinbar beide Teile zu mischen. Mal schauen ob das gelingt. Das Material des Trailer verrät auf alle Fälle schon einmal jede Menge Action und Schockmomente. Ich freu mich drauf.

 
Zuletzt bearbeitet:

shinshan

optimistischer Pessimist
Wie geil, ich freu mich schon. Aus dem Trailer würde ich mal behaupten, die Art und Weise, wie der Film gedreht wurde, ist an "300" angelehnt.
 

Antti

schläft auf dem Boardsofa
Hammer!
Ich gebe Teil 1 9/10 und Teil 2 8/10 Punkten. Beides höchst unterschiedliche Filme, doch beides Riddick.
Der dritte Teil scheint sich da nahtlos einzureihen. Bischen (zuviel) Aliens?
 

FestusCool

WM Tippsieger 2014
Ich hoffe das der Teil wieder mehr an Pitch Black ran geht als an den 2 Teil obwohl er ja auch schon Cool war.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Riddick vergießt das Blut jetzt auch auf Deutsch! Der erste Trailer ist nun oben im Startbeitrag in Landessprache verfügbar. Viel Vergnügen!
 

Threepwood

UnBunt.
Katee Sackhoff bei Riddick :D Wie geil wäre das denn?
Aber:
Scheisse klingt das, ich will Katrin Fröhlich wiederhaben.

Ach @jakabar: wäre es eine Option, den O-Ton Trailer nicht immer direkt zu löschen, sondern eventuell wenigstens den Link als Fussnote drinzulassen? :)
 

jakabar

Kino Beauftragter
Heissa - es ist wieder Comic-Con. Und wie jedes Jahr erwarte ich wieder eine Flut an neuen Trailern zu kommenden SciFi und Fantasy-Hits.

Gleich am ersten Tag der Comic-Con gab es bereits 2 neue Red-Band-Trailer. Einen davon zum kommenden Riddick-Film. Da "Red Band" (FSK 18), gibt es hier nur den Link. Bitte also nur folgen, wenn ihr 18 Jahre alt seid.

 
Oben