Rennspiele haben keinen Einfluss auf das Fahrverhalten

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Gott sei Dank! Ich hatte mir schon ernsthaft Sorgen gemacht, ob wir die Leute hier nicht zur Raserei erziehen. Wie Golem heute berichtet, ergab eine Studie im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen, dass Rennspiele keinen signifikanten Einfluss auf das Fahrverhalten der Spieler haben.
Ein Risikopotenzial könne lediglich für Einzelfälle und nach intensivem Rennspielkonsum angenommen werden.
Einen solchen Einzelfall mussten wir in unserem Club leider schon verzeichnen. Nach mehreren Stunden auf dem Server setzte sich der Betroffene ins Auto und versuchte, in bester Trackmania-Manier durch ein sich vor ihm befindliches Fahrzeug einfach hindurchzufahren - was jedoch gründlich misslang.
 

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Wenns so wäre, hätte ich mich glaube schon totgefahren ;)
Ich spiele immer DTM RD 2 :D
 

sErPeNz

Senior Member
Supernature schrieb:
Einen solchen Einzelfall mussten wir in unserem Club leider schon verzeichnen. Nach mehreren Stunden auf dem Server setzte sich der Betroffene ins Auto und versuchte, in bester Trackmania-Manier durch ein sich vor ihm befindliches Fahrzeug einfach hindurchzufahren - was jedoch gründlich misslang.

Yo, hatte vergessen, dass das nur auf dem Server geht, das durch andere Autos durchfahren :D
 
Oben