jakabar

Kino Beauftragter
R.E.D. - Älter, Härter, besser war 2010 ein Überraschungshit. Der Film um die alternden Actionhelden im Ruhestand kam gut beim Publikum an und daher ist es nicht verwunderlich, das Hollywood eine Fortsetzung plante. Nun ist es bald soweit und R.E.D. 2 kommt in die Kinos. Und die Rentner sind zurück und haben auch gleich Verstärkung mitgebracht. Wieder bleibt kein Auge trocken, wenn Frank Moses (Bruce Willis) seine Leute um sich schart und die Welt unsicher macht. Der erste deutsche Trailer ist nun erschienen und verspricht ein Action-Feuerwerk mit viel schwarzem Humor.


Kinostart Deutschland: 12. September 2013


R.E.D. 2

Studio/Verleih: Concorde Filmverleih
Regie: Dean Parisot
Produzenten: John Brooks Klingenbeck, Jake Myers, David Ready
Drehbuch: Jon Hoeber , Erich Hoeber
Kamera: Enrique Chediak
Genre: Action, Komödie

Darsteller: Bruce Willis, Anthony Hopkins, Neal McDonough, Catherine Zeta-Jones, Helen Mirren, Mary-Louise Parker, John Malkovich, David Thewlis, Byung-hun Lee, Lee Asquith-Coe, Paul Hopkins


Story:

Der pensionierte CIA-Agent Frank Moses (Bruce Willis) befindet sich gerade auf der Beerdigung seines ehemaligen Kollegen Marvin Boggs (John Malkovich), als er prompt in Schwierigkeiten gerät. Er wird vom FBI festgesetzt und zu seiner Verstrickung in der Sache „Nightshade“ vernommen. Hierbei handelt es sich um eine Nuklearwaffe, die vor 25 Jahren unter ungeklärten Umständen verschwunden ist. Als das Verhör durch ein tödliches Attentat auf seine Kidnapper ein abruptes Ende findet, taucht in letzter Minute Franks totgeglaubter Kollege Marvin auf und bringt ihn in Sicherheit.

Gemeinsam begeben sich die beiden Männer auf eine actiongeladene Jagd, die sie nach Genua, London und Moskau führt, um das Geheimnis hinter „Nightshade“ zu lüften. Unterstützung erhalten sie dabei von ihrer liebenswerten, aber nicht zimperlichen Ex-Kollegin Victoria (Helen Mirren). Die ehemalige Top-Agentin mit dem Prädikat „absolut treffsicher“ ist für diese kurzweilige Ablenkung vom ereignislosen Ruhestand sofort zu haben. Schnell stellt sich heraus, dass auch andere der Waffe auf der Spur sind: Eine ganze Reihe von Spezialagenten und Terroristen versuchen mit allen Mitteln, die in die Jahre gekommenen Ex-Spione kaltzustellen und „Nightshade“ in ihren Besitz zu bringen. Und welche Rolle spielt Katja (Catherine Zeta-Jones), die äußerst verführerische, ehemalige Flamme von Frank, die permanent ihre Wege kreuzt? Waffentechnisch und zahlenmäßig unterlegen, können sich die unerschrockenen Altmeister nur auf ihren scharfen Verstand und ihre exzellenten Fähigkeiten verlassen, um heil aus dieser Geschichte herauszukommen.


Trailer:

R.E.D. 2, 1. offizieller deutscher Trailer, HD:


Zu guter Letzt:

Teil 1 war ein echter Lichtblick unter den Actionfilmen 2010. Die Fortsetzung wird bestimmt ebenfalls der Hammer. Ich kann es kaum erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

matsch79

Der mit der Posting-MP
Ich will auch!
Hatte aber August im Hinterkopf. Mist, wenn es nun noch ein paar Wochen mehr sind. :willaber
 

leech

kennt sich schon aus
Der erste Teil war echt gut, deshalb gucke ich mir den zweiten auch an.

Bruce Willis-Filme sind actionreich und lustig!
 

Quampo

nicht mehr wegzudenken
Willis / Malkovic / Mirren ist der explosivste Dreier, den ich je genießen durfte. AAAhhh!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich war tatsächlich am 12. September im Kino, habe ihn angeschaut, und mir hat er gefallen - dem Tenor der Kritiken schließe ich mich allerdings an: Der erste Teil war definitiv besser. Man muss ja aber auch ehrlich sagen, dass der nur schwer zu überbieten war und die Grundidee "Geheimagenten im Ruhestand zeigen den Jungen, wie es geht" logischerweise schon angelutscht ist.
Ich fand ihn wie gesagt trotzdem gut, allein der Auftritt von Anthony Hopkins im letzten Drittel reißt nochmal Einiges raus. Handlung hat R.E.D. 2 nicht mehr als nötig, aber wer braucht bei solchen Filmen schon eine schlüssige oder gar komplizierte Geschichte.
 
Oben