Rätsel

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
so damit Euch über die Feiertage nicht langweilig wird, gebe ich Euch mal ein Rätsel.
Die Lösung dann nach den Feiertagen.

In einem Vorort von Genf gibt es eine kleine Kolonie, so international wie selten. Sie besteht aus 5 Häusern, die Grundstück an Grundstück längs einer Zufahrtsstrasse liegen (siehe Anhang). In jedem wird geraucht, getrunken und ein Haustier gehalten, und seien es nur Bienen.

Die Fragen:
Wer trinkt Wasser?
Wem gehört das Zebra?

Anhang:
- der Engländer wohnt in dem roten Haus.
- der Spanier hat einen Hund
- im grünen Haus wird Kaffe getrunken
- Tee trinkt der Russe
- und gleich links neben dem weißen steht das grüne Haus
- der Mann der "Reval" raucht, züchtet Bienen
- "Chesterfield" raucht man in dem gelben Haus
- in dem Haus in der Mitte trinkt man Milch
- der Norweger wohnt im ersten Haus
- der Herr der "Players" raucht, ist der Nachbar des Herrn mit der Katze
- "Chesterfield" werden im Haus neben jenem geraucht, in dem das Pferd steht
- derjenige, der Zigarren raucht, trinkt auch Orangensaft
- der Japaner hingegen raucht nur "Camel"
- das Haus des Norwegers steht neben dem blauen Haus

Viel Spaß beim Rätseln

Jim
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Moin Jim,
bis nach den Feiertagen wollt ich nicht warten:

Meine Lösung:

Der Norweger trinkt Wasser (schön blöd)
und der Japaner hält sich ein Zebra als Haustier (typisch)

Naaaaaa, stimmts ?? :D:D

AK
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Jo, stimmt.

Aber kein Wunder nachdem ich die Auswetung Deines Genie-Testes gelesen habe. :D

oder hast Du hier auch geschummelt.:devil


Jim
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
@AK

Da es anscheinend für Dich zu leicht war, habe ich hier noch eins.

Ein Vetreter möchte vom Bauern wissen. wie alt seine Töchter sind. Zwischen beiden spielt sich nun der folgende Dialog ab:


Vetreter: "Wie alt sind denn ihre drei Töchter?"

Bauer: "Wenn man ihr Alter miteinander multipliziert, dann kommt 36 heraus. Wenn man ihr Alter addiert, ergibt dies unsere Hausnummer."

Vertreter: "Hm... ich kenne ihre Hausnummer, aber...."

Bauer: "Hören Sie doch nur, wie gut unsere älteste Geige spielt!"

Vetreter: "Vielen Dank! Das wars auch schon."


Also, wie alt sind die 3 Töchter?
(Ich werde allerdings nicht sagen, ob ne Lösung richtig oder falsch ist, wenn ihr nicht auch den Lösungsweg dazuschreibt.)

Jim
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Oh, das ist aber eine harte Nuss. Bis jetzt sehe ich noch keinen Ansatz. Mal sehen.

Übrigens:
Nö, hab nicht geschummelt,
hier mein "Lösungsweg" :ROFLMAO:
 

Anhänge

  • genf.jpg
    genf.jpg
    15,3 KB · Aufrufe: 1.028

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Hmmm, also ich komme nicht so recht auf einen eindeutigen Lösungsweg.
Mögliche Kombinationen wären z.B.:
2 Jahre, 3 Jahre, 6 Jahre
2 x 3 Jahre (Zwillinge), 4 Jahre
2 x 6 Jahre (Zwillinge), 1 Jahr
2 x 1 Jahr (Zwillinge), 36 Jahre

Den Altersunterschied von 36 zu 1 halte ich für zu kraß, zwei 6 - Jährige sollten es auch
nicht sein, da nur von der Ältesten (singular) gesprochen wird.

Außerdem, laut dieser Quelle:
http://www.geocities.com/krakenberger/syllabusGerman.html
soll man im Alter von 5-6 mit Geigespielen beginnen.

Ich tippe also auf folgende Lösung:

2 Jahre, 3 Jahre, 6 Jahre


Bin gespannt

AK
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Nein diesmal ist es Falsch.
Auch die Erklärung warum der Vertreter auf das Alter kommt stimmt nicht.

Also schön weiter knobeln, und Dialog nochmal lesen.:D

Jim
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
na AK,

hast Du schon eine Lösung??
Dein Ansatz zum Lösungsweg war ja schon richtig, aber es gibt noch mehr Möglichkeiten.
Also nochmal Dialog lesen.
Ansonsten Auflösung Heute Abend.

Jim
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Jau, das Rätsel habe ich ja ganz vergessen, aber bin
heute zu kaputt zum knobeln :sleep :sleep
Bin aber gespannt auf die Lösungslogik

AK
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Ok AK,

Also, erstmal die Möglichkeiten:

36=1x1x36<--->1+1+36=38
36=1x2x18<--->1+2+18=21
36=1x3x12<--->1+3+12=16
36=1x4x9<---->1+4+9 =14
36=1x6x6<---->1+6+6 =13 <---|
36=2x2x9<---->2+2+9 =13 <---| Sind doppelt, daher die Frage des Vertreters 'Ich kenne ihre Hausnummer, aber?'
36=2x3x6<---->2+3+6 =11
36=3x3x4<---->3+3+4 =10


Durch die Antwort des Bauern, war ihm dann klar, die Lösung lautet: 36=2x2x9<---->2+2+9 =13

Alles klar:confused

Jim
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Ok,

erstmal zum Copyright: Die Rätsel sind nicht von mir, habe sie irgendwann mal gesammelt.

Aufgabe:

Ein begeisterter Fußballfan erzählte mir mal, wie unterschiedlich teuer eine Curry-Wurst sein kann. In den verschiedenen Städten beträgt der Preisunterschied bis zu 2 Mark, wobei die Curry-Wurst in der teuersten Stadt 4,50 Mark kostet. Er verriet mir jedoch nicht, in welchen Städten sie wie teuer ist. Mit folgenden Aussagen ließ er mich alleine:

  • In Herne kostet sie 50 Pfennige weniger als in Kleingießübel und 1.50 DM weniger als in Dortmund.
  • In Freiburg ist sie für 50 Pfennige mehr zu haben als in Marburg und für 1,50 DM weniger als in München.
  • In Hamburg löhnt man 50 Pfennige mehr als in Bochum und 1,50 DM mehr als in Kleingießübel.
  • In Bremen ist die Wurst 1,50 DM teurer als in Freiburg.
  • In drei Städten kostet sie 4,50 DM und ist sonst in je zwei Städten gleich teuer.

Wie viel kostet die Curry-Wurst in welcher Stadt?

Also AK, entweder fährst Du in jede Stadt und ist eine Curri-Wurst,:kotz oder Du kommst auch so auf die Lösung.:D

Jim
 

Spikie

fühlt sich hier wohl
2,50 dm(euro?:D) in Herne und Marburg
3dm in Kleindingsda und Freiburg
4dm in Bochum und dortmundt
4,50dm inHamburg, München und Bremen


Richtig?
 
Oben