Qualifizierter Mac

Theoden

treuer Stammgast
Wer nach dem 07.06.09 einen qualifizierten Mac erworben hat bekommt das neue Mac OS 10.6 für 8,90€.
Na das freut mich weil mein Mac dazu zählt. Nette Sparquote. Also werft mal einen Blick auf die Apple Seite.
 
B

Brummelchen

Gast
>> Wer nach dem 07.06.09 einen qualifizierten Mac erworben hat

Und wo ist jetzt der Witz an der Sache?
Das ist grad zwei Wochen her, da sollte eigentlich ein kostenloses oder kostengünstiges
Update/Upgrade normal sein. So blöd können Apple-Nutzer doch nicht sein, richtig Asche
aus dem Fenster zu jubeln, um dann nochmal gut für ein Upgrade zuzulangen?

Wobei die Formulierung "qualifizierten Mac" auch sehr gewagt ist - was fällt den alles darunter?
Ergo müsste es auch "unqualifizierte Mac" geben - quasi falsche oder minderbevorteilte.
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Dazu sollte man vlt. wissen, dass Mac OS X Snow Leopard erst ab September erhältlich ist. Ohne diese Ankündigung würden vermutlich viele bis Sept. warten, bevor sie einen neuen Mac kaufen. So kaufen sie jetzt und bekommen das neue OS für 8,95 €.
Qualifizierte Macs stehen übrigens in dieser Liste, d.h. andere fallen nicht in dieses Programm (außer es sind Ausgewählte generalüberholte Systeme )

BTW: Macht Windows sowas eigentlich auch, dass man z.B. von Vista auf Win 7 günstig upgraden kann, wenn der Rechner noch neu ist?
 

postman

gehört zum Inventar
>> Wer nach dem 07.06.09 einen qualifizierten Mac erworben hat

Und wo ist jetzt der Witz an der Sache?
Das ist grad zwei Wochen her, da sollte eigentlich ein kostenloses oder kostengünstiges
Update/Upgrade normal sein. So blöd können Apple-Nutzer doch nicht sein, richtig Asche
aus dem Fenster zu jubeln, um dann nochmal gut für ein Upgrade zuzulangen?

Damit läßt sich Apple die Versand- und Bearbeitungsgbühr bezahlen.
Die DVD und das System gibt es UMSONST!!!
Und das finde ich auch gut so! :)

Wobei die Formulierung "qualifizierten Mac" auch sehr gewagt ist - was fällt den alles darunter?
Ergo müsste es auch "unqualifizierte Mac" geben - quasi falsche oder minderbevorteilte.

Qualifizierte Macs sind die von Benutzern auf Apples Updateseite entsprechend den einzutragenden Daten und somit für Apple erkennbar für dieser Aktion zutreffenden Macs.
Dazu bedarf es natürlich auch "qualifizierter" Benutzer.
Ich bereite mich noch darauf vor und hoffe ... ich werde einer von Ihnen :)
 
B

Brummelchen

Gast
Also wenn ich als Laie das WIKI lese, ist das für mich nur ein Update ähnlich den
Servicepacks bei Windows: http://de.wikipedia.org/wiki/Mac_OS_X
Denn für mich steht vorn immer noch "Mac OS X", ähnlich "Windows XP".
Allerdings kenne ich die Apple-Feinheiten bzgl Versionierung nicht. Allerdings gibt
es doch einige Vorgaben dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Versionsnummer
und wo Apple wo mal wieder einen eigenen Weg geht.

Ach ja, es gibt bei manchen Rechner ein kostengünstiges oder gar kostenloses
Upgrade von XP auf Vista. Vista -> Win7 wäre möglich.
Bei Vista lag teils ein Gutschein für XP bei, ein Downgrade bei XP auf zB 2000
ist schon lange enthalten und kostenlos machbar - traf besonders bei Firmenrechner
zu, als XP noch recht neu war und doch einige Problemchen verursachte.

@postman - aber was ist nun der genaue Unterschied zwischen qualifziert und unqualifziert?
Was ist der Unterschied für alle Unbedarften einfach ausgedrückt? Hardware? Kaufdatum?
 

postman

gehört zum Inventar
Qualifiziert entspricht für mich einfach ... den Apple Bedingungen entsprechend

Für andere Aktionen wird dieser Begriff auch von Apple verwendet.
z.B. Aktionen für Studenten mit IPOD´s oder Macbook´s
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Denn für mich steht vorn immer noch "Mac OS X", ähnlich "Windows XP".
Allerdings kenne ich die Apple-Feinheiten bzgl Versionierung nicht.
Ganz einfanch nimm "Mac OS X" als das gleiche wie "Windows". Bei Mac OS X kommt dann eine Raubkatze dahinter bei Windows kommt XP oder Vista oder 7...
Jede Miezekatze ist eine neue Version des OS. Updates werden dann kostenlos geliefert und an dritter Stelle nummeriert (also das erste Snow Leoparden - Update z.B. 10.6.1).

Was ist der Unterschied für alle Unbedarften einfach ausgedrückt? Hardware? Kaufdatum?
Auch ganz einfach: qualifiziert ist der Rechner, wenn er a) auf der Liste steht (siehe die beiden Links oben) b) ab dem 7.6.09 gekauft und c) noch nicht mit Snow Leopard ausgeliefert wurde.

Um das alles zu verstehen (oder verstehen zu wollen) muss man nichtmal qualifizierter Apple-User sein. ;)
 
B

Brummelchen

Gast
Einfach ausgedrückt: Kaufdatum
Denn wenn ich ein Gerät neu kaufe, sollte ich doch meinen, dass auch zukünftige OS
darauf laufen. Ganz einfache Geschichte.
Bei den "refurbished" (Gebrauchten) wird dann nur nach Hardware entschieden, wenn
es nach diesem Datum erworben werden sollte.
 
Oben