Puh, fertig!

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Morgen hat mein Sohn Geburtstag. Er liebt es, Geschenke auszupacken, und große Geschenke findet er richtig geil. Also soll er beides bekommen, schließlich ist dieser Tag nur einmal im Jahr.
Das hier ist sein Geschenk:

geschenk.jpg


Wollt Ihr wissen, was drin ist? Ok, ich verrate es Euch, er schläft ja schon und kann nicht mehr spicken:
Also in diesem Karton ist, umhüllt von zerknülltem Papier aus schätzungsweise einem Dutzend Zeitungen: ein Karton.
In diesem wiederum steckt, gut gepolstert von unzähligen Styropor-Chips: ein Karton.
Öffnet man diesen, muss man erstmal erneut eine Ladung Styropor-Chips entfernen, und was kommt dann wohl zum Vorschein? Ätsch reingefallen, kein Karton - sondern eine Schachtel.
Nun trennt uns nur noch eine Hand voll Styropor-Chips vom Kern der Sache: einer kleinen Schachtel - und das ist tatsächlich die letzte.
Der Rest ist ein Kinderspiel: nur noch die paar Schichten Zeitungspapier entfernen, die lediglich mit Paketschnur, Klebeband und ein paar Metern Tesafilm gesichert sind, und schon hat er sein Geschenk: Der Gameboy, den er sich so sehr gewünscht hat.
Ich werd mal ein paar Bilder von der Prozedur machen... :devil
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Cool für einen so kleinen Gameboy so einen Aufwand!
Das hatte ich nie!
fitcyberm.gif

Naja bin auf die Bilder gespannt! :)

Greez Prowler

P.S.: Mein kleiner Bruder hat morgen auch Gebrutstag er wird 13!
 

sErPeNz

Senior Member
Sowas wollt ich für mein Patenkind auch immer mal machen, war mir aber immer zu viel Aufwand die ganzen Kartons zu besorgen :D
 
B

Brummelchen

Gast
Wenn die Technik schrumpft, muss die Verpackung das kompensieren :ROFLMAO:
 
T

TheGirl

Gast
ich hab auch oft solche geschenke bekommen... echt nervig sowas auszupacken *ggg*
 

Franz

assimiliert
Deinen Sohn sehe ich schon, und er ist sicher schlauer als sein Dad vermutet:

Er steht vor dem Paket, stellt freudig fest, daß es ein Goody ist,
rennt zum PC, und lädt dazu dann die Komplettlösung herunter.

P.S.: auf die Bilder bin ich auch gespannt. :)
 

CrawlWarner

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen.

Was auch immerwieder ein schöner Spaß ist, zumindest wenn man zugucken kann, ist es das "kleine" Geschenk in Gipsbinden einzupacken.
Wir haben mal einem Kumpel ein T-Shirt in Gipsbinden (ca. 6Stk.) eingepackt, das ganze wurde ballförmig gerollt und anschließend bemalt.
Er hat fast ne Stunde gebraucht und was nass geschwitzt. :D
Nachteil: Je nach Art des auspackens staubt es wie die Hölle.
Für uns war es jedenfalls lustig. ;)

Crawl
 

Jochen 11

assimiliert
nette Bilderserie
Ich habe meinen Geschwistern auch mal so ein Geschenk gemacht, aber da der "Trick" alt ist, habe ich mir was neuses einfallen lassen.
Das Geschenk habe ich in einen der letzten Kartons unter einer Pappe versteckt (quasi doppelter Boden) und in die allerletzte Schachtel nur ein Bonbon rein. Die waren vielleicht erstmal enttäuscht^^
Leider habe ich keine Bilder davon gemacht
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Schöne Bilder.
Der kleine Supi, sieht ja genauso aus wie der grosse Supi, nur kleiner halt:D
 

Plumber

chronische Wohlfühlitis
und wer durfte das Schlachtfeld beseitigen? Junior hatte sicherlich anderes im Sinn :D
Was passiert wenn er sich das merkt - Papa hat auch mal wieder Geburtstag :angel
 

brötchen

Moderator
Teammitglied
Sei froh das ich so weit weg wohne, sonst würde ich Deinem Sohn zeigen wie er sich rächen kann.:ROFLMAO: :weg
Schöne Bilder sind das, da hat ja der Tag bestimmt gut angefangen.
 
Oben