[Gelöst] Projekt/ Website an die Leute bringen

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Hallo zusammen,
lange nichts von mir hören lassen. Habe schon lange nichts mehr geschrieben, aber immer mal wieder mitgelesen. Schön, dass es hier schon seit 24 Jahren (bald 25) immer noch so gut besucht ist :)

Ich komme heute mit einem Thema, wo ich mir sicher bin, dass der ein oder andere eine Idee oder vielleicht sogar ne Anlaufstelle hat. Während dem Start der Corona-Thematik, hatten mein Bruder und ich eine Projektidee, welche wir aufgrund von mangelnder Zeit wieder verworfen haben. In diesem Rahmen haben wir die beiden Domains finalmilestone.de und finalmilestone.com registriert. Hinter den Domains verbirgt sich eine Idee und auch ein Konzept. WIr haben die Domains bei sedo.com zum Verkauf angeboten, allerdings würde ich das Thema gerne an jemanden übergeben, der nicht nur die Domains, sondern auch das Konzept dahinter mitziehen möchte(dass die Vorarbeit nicht ganz umsonst war).

1.Frage: wisst ihr neben sedo.com noch eine Möglichkeit, dieses Thema als Verkaufsobjekt anzugehen
2.Frage: falls sich hier jemand findet, der dem Thema hinterhergehen möchte, kann er sich gerne an mich wenden.

Ich bedanke mich schon jetzt für Euren Infos in diesem Thema

Grüße
Marcus

P.S.: Martin/ Adminteam; ich habe keine passende Rubrik gefunden, bitte entsprechend verschieben, wenn es hier nicht hingehört.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Entschuldige bitte, wenn ich dir das jetzt so unverblümt sage, aber die Domains an sich sind wertlos. Es handelt sich weder um einen gängigen Begriff noch um eine bekannte Marke, es hängt auch kein Kundenstamm daran, den man zusammen mit den Domains kaufen kann.
Um welche Idee es sich handelt, weiß ich nicht, und du tust verständlicherweise gut daran, sie hier nicht näher darzulegen, falls sie tatsächlich Potenzial hat. Aber da liegt auch das Problem, denn auch die beste Idee ist nichts wert. Ich kann sagen "lass mal hören, vielleicht kaufe ich dann". Du erzählst es mir und ich kaufe nicht, setze es aber dennoch um und werde reich. Dann kannst du nix tun, weil deine Idee ebenfalls nicht geschützt war.
Wenn ihr mit dem Konzept Geld verdienen wollt, es aber nicht vollständig umsetzen könnt oder wollt, dann werdet ihr dennoch mehr Vorarbeit leisten und auch ins finanzielle Risiko gehen müssen, indem ihr euch die Idee zunächst patentieren lasst. Die Gebühren dafür liegen bei 300-500 Euro, allerdings lässt man das für gewöhnlich von einem Anwalt machen, damit es auch wasserdicht ist, der dann mindestens ebenso viel haben will.
 

DS-Danila

gehört zum Inventar
Optimal wäre auch, die eigene Kompetenz nicht durch suboptimale Rechtschreibung zu torpedieren.
Auf der Homepage sind mir etliche Fehler ins Auge gesprungen.
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Hallo zusammen,
vielen Dank für das Feedback.

@Martin; Deine Aussage deckt sich zu 100% mit unserem Stand der Dinge - ehrlich gesagt dachte ich, irgendwer hat Interesse an dem Thema als "Privatprojekt" oder irgendwer kommt mit ner Plattform um die Ecke, wo man derartige Themen anbringen kann mit vielleicht auch dem ein oder anderen Stichwort, um was es genau geht.

@DS-Danila; ich gebe Dir recht, die Website mit den Rechtschreibfehlern scharfzuschalten zeugt nicht gerade von hoher Professionalität - werde schauen, dass ich das mal noch gefixt bekomme ;)

Unterm Strich werden wir auf der Startseite einen kurzen Abriss über das Thema machen und schauen so viel wie nötig und so wenig wie möglich, von dem Inhalt preiszugeben :)

@DeJaVu (auf Deinen Beitrag wollte ich eigentlich erst gar nicht eingehen, aber ich mach's einfach Doch)


Danke für diesen hilfreichen Input, auf die Idee das Thema zu googeln wäre ich niemals von alleine gekommen. Nebenbei; ich betreue seit meinem Berufseinstieg vom DH-Durchläufer über Praktikanten bis hin zu Bachelor- und Masterabschlussarbeiten jedes Semester 1-2 Studierende bei meinem Arbeitgeber (Hauptaugenmerk Wirtschaftsingenieurwesen, technische BWL und Maschinenbau). Während Corona und auch in den Krisenzeiten davor, habe ich sehr oft gesehen, was in derartigen Zeiten fehlt und wie stark solche Situationen in die Planung der Studierenden einschlagen kann - von daher bin ich mir der Vielzahl an Portalen und Plattformen bewusst, zum Erfolg in dem Anliegen (auf das ich vorerst nicht näher eingehen werde), tragen diese bis dato allesamt (auch auf internationaler Ebene) noch nicht bei.

Grüße und schönen Sonntag zusammen

Marcus
 

DeJaVu

treuer Stammgast
Hätte ich den Satz mal in meiner vorherigen Antwort stehen gelassen. Ich kann leider das ultimative Killerargument für eure Dienstleistungen auf dem aktuellen Stand nicht erkennen, was euch abhebt, besser macht. Aber wenn ihr jetzt schon drauf aus seid, diese Leistungen mitsamt Webseite verkaufen zu wollen, stufe ich euch einfach nur als geldgeil ohne Mehrwert ein, jemand, der auch was vom Kuchen haben will und hofft, in eines der großen Portable einverleibt zu werden. Schlicht ausgedrückt - ihr seid lediglich eine Jobvermittlung, aber eine ohne Zukunft, weil es schon mehr als genug davon gibt. Und Headhunter für diverse Unternehmen hat es auch genug. Ich hoffe, das war ehrlich genug. Soll euch aber nicht davon abhalten, eigene Erfahrungen zu sammeln, in welche Richtung auch immer.
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Hallo Supernature-Admin-Team, hallo Martin,
Thema hat sich erledigt, bitte den Thread schließen :)

Danke
Gruß
Marcus
 
Oben