Projekt Klassentreffen - Untertitel: Das darf nicht die letzte Party gewesen sein

Wann soll das Klassentreffen steigen?

  • Samstag, 12. September 2020

    Stimmen: 3 20,0%
  • Samstag, 19. September 2020

    Stimmen: 2 13,3%
  • Ich kann an beiden Terminen

    Stimmen: 10 66,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .

Mohima

Bekennender Nacktspießer!
Ort und Zeit sind mir recht egal, muss es von meiner persönlichen Situation abhängig machen und dementsprechend entscheiden.
Aber ich freue mich drauf! :)
 

oxfort

Geht bald.
Da ich keine weiten Fahrten mit dem Auto mehr mache,
wäre für mich eine gute Bus- Bahnanbindung wichtig.

Ansonsten ist mir der Zeitpunkt egal, da ich ja mittlerweile flexibel bin.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Ich zöge einen "warmen" Termin auch vor, würde ihn aber dennoch möglichst spät legen, vielleicht Anfang September.

Grundsätzlich isses mir aber egal. Indoor-Cart, Bowlen, Escape-Rooms, es gibt auch für drinnen ne Menge Dinge, die wir als Rahmenprogramm planen könnten.

Wann immer der Termin auch sein wird, ich werde tun was ich kann, um dabei zu sein. Je früher wir uns auf einen Termin einigen, desto besser.

Was das Jubiläum angeht, spielt das genaue Datum für mich keine Rolle. Auch wenn wir im Mai das 20-Jährige feiern, werden wir noch bis zum offiziellen Datum bestehen. Es sei denn, die Welt geht unter. Und dann können wir froh sein, schon gefeiert zu haben. :)
 

CrawlWarner

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen.

Sehe es wie @chmul
"Wann immer der Termin auch sein wird, ich werde tun was ich kann, um dabei zu sein. Je früher wir uns auf einen Termin einigen, desto besser."

Wird Zeit die alten Hasen mal wieder zu sehen.....:)

Crawl
 

Carhith

Schlichtgesicht
Also auch wenn ich erst nur die zweite Hälfte der Zeit dabei bin: ich hätte am 13.11. Zeit! (Da ich oft Samstags arbeiten muß. präferiere ich ein Datum, von dem ich schon weiß, daß ich da könnte. Also Version 1)
Bei allen anderen Terminen muß ich halt hoffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Eineinhalb Jahre ist es her, dass ich die Idee des "Klassentreffens" in den Raum geworfen habe. Jeder Versuch, irgendwie zu erklären, warum immer noch keine konkretere Planung erfolgt ist, muss daher zwangsweise peinlich enden, aber da muss ich nun durch.

Ehrlich?

Peinlich finde ich es, das all die User aus dem Supernature-Forum.de es nicht alleine schaffen auch mal ein Treffen ohne den Namensgeber auf die Beine zu stellen. Bei einer Schüler-Mannschaft würde ich das durchaus verstehen, wenn der Trainer nicht kann.

Aber irgendwie ist die Community maximal gelähmt, wenn du nicht dabei bist.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Was AK damit sagen will (ich lehne mich da mit meiner Interpretation bewusst aus dem Fenster): Supi hat das Thema aufgebracht und wir würden gerne zusammen mit ihm feiern. Deshalb werden wir nicht einfach etwas organisieren in der Hoffung, dass er nicht schon Vorbereitungen getroffen hat und/oder an "unserem" Termin nicht andere Termine hat.

Und Du bist, nebenbei bemerkt, auch schon lange genug dabei, um zu wissen, dass "die User" und "die Community" durchaus auch Treffen ohne den Chef organisieren.

AK hat das einfach ein bisschen verkürzt formuliert.
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Wir könnten natürlich auch eine fette Party veranstalten und schicken Herrn Supernature dann die Rechnung und ein paar DSGVO konforme Bilder. :)
 

Mohima

Bekennender Nacktspießer!
Peinlich finde ich es, das all die User aus dem Supernature-Forum.de es nicht alleine schaffen auch mal ein Treffen ohne den Namensgeber auf die Beine zu stellen.

Peinlich ist aus meiner Sicht das Du dann nicht selbst aktiv wirst und etwas hier in Norddeutschland organisierst.
Vorteile gibt es diverse, Lähmung beseitigt, geringe Anreisekosten und -zeit für dich, Ausgleich zu den ganzen
Süd- und Mitteldeutschen Veranstaltungen und Du kannst dein ganzes Wissen nutzen. ;)

Viel Erfolg!
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Ich denke mal, der gute Schpaik weiss schon, wie ich das gemeint habe - ich fasse mich lieber kurz, für die langen Texte ist er selbst zuständig (oder chmuzl ;))
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Eineinhalb Jahre ist es her, dass ich die Idee des "Klassentreffens" in den Raum geworfen habe. Jeder Versuch, irgendwie zu erklären, warum immer noch keine konkretere Planung erfolgt ist, muss daher zwangsweise peinlich enden, aber da muss ich nun durch.
Mit "ich hab immer so viel zu tun und so wenig Zeit" will ich nicht anfangen, das wäre albern. Ich glaube vielmehr, ich hab diese Idee in meinem Kopf ein bisschen zu groß werden lassen. Vor lauter "wie organisieren wir das wohl am besten" hab ich dann gar nicht erst angefangen.

Nun ist es so, dass wir 2020 haben und das SNF in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. Im Frühjahr/Sommer ein Treffen zu veranstalten und im November zum eigentlichen Jubiläum dann nochmal zu feiern, halte ich für keine gute Idee, solche Events sind ja für viele von Euch mit einem gewissen Aufwand verbunden.

Von daher ergeben sich für mich zwei Möglichkeiten:
1. Wir verschieben die Aktion auf November, dann erübrigt sich auch die Suche nach einem Termin. Unser Gründungsdatum ist der 13. November und der fällt in diesem Jahr auf einen Freitag.
2. Wir nehmen das mit dem Jubiläumsdatum nicht so genau und feiern einfach pauschal das 20. Jahr unseres Bestehens. Dann könnten wir uns einen Termin in der wärmeren Jahreszeit suchen.

Was meint ihr?

Hammer, wie die Zeit vergeht, schon wieder knapp vier Wochen vorbei ... :angel
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ja, ich hatte mir so ein klitzekleines bisschen mehr Resonanz erhofft, allerdings sollte ich der Letzte sein, der sich darüber wundert :D.
Auf Basis der Rückmeldung ergibt sich aber eine "eindeutige" Mehrheit für Option 2.
Ich würde dann so in Richtung September tendieren, wenn alle wieder aus dem Urlaub zurück sind.
 

Mohima

Bekennender Nacktspießer!
Hammer, wie die Zeit vergeht, schon wieder knapp vier Wochen vorbei ... :angel
Na, nichtmal ein Monat, da wollen wir doch nicht drängeln. ;)
Ich würde dann so in Richtung September tendieren, wenn alle wieder aus dem Urlaub zurück sind.
Wenn Du jetzt noch das Jahr preisgibst und dabei sagst 2023, dann kommen die Reaktionen wie von selbst..... :D :D :D

Ansonsten hält sich mein schlechtes gewissen in Grenzen..... wird dann halt ne gemütliche Runde.

ot:
Bin demnächst wieder im Schwarzwald, melde mich dann für ne Kaffeepause. :)
 

koloth

Chef-Hypochonder
Ich würde dann so in Richtung September tendieren, wenn alle wieder aus dem Urlaub zurück sind.

Schlecht für mich - ich bin immer ungefähr die letzte Augustwoche bis Mitte Sept. im Urlaub.
Wobei dieses Jahr ist das Quartier schon per 22.08. - 05.09. gebucht, die Woche bis 13.09. habe ich dann noch frei.
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Ich denke, hier dürften deutlich mehr Leute sein, die außerhalb der Ferien Urlaub machen.
Aber am Ende egal, wer nicht kann kann halt nicht. Ich hab auch Ende September Urlaub. Jedem Recht machen geht nun mal nicht.
 
Oben