[Probleme] ZIP lässt leere Verzeichnisse aus

Obi

Herzlich willkommen!
ZIP lässt leere Verzeichnisse aus

Also zunächst einmal muss ich sagen, dass Free Commander ein sehr gutes Programm ist!!! Dickes Lob an Marek!(y)

1) Aber folgendes ist mir aufgefallen, dass wenn man leere Unterverzeichnisse ins Zip mitnehmen will, der das einfach auslässt. Das kann bei manchen Programmen zu Fehlern führen.

2) Dann die Funktion Alt und F9 , bzw. >>Ordner und >>Ordnergrösse ermitteln ist sehr nützlich um große Dateien im System ausfindig zu machen.

Aber die Sache ist die, wenn er beispielsweise im Windows-Verzeichnis alle Grössen der Unterverzeichnisse ermittelt hat, was ja gut ist und man dann in ein Unterverzeichnis geht um nachzugucken und dann später in das vorherige Ursprungs-Verzeichnis zurückgeht, dann rattert er wieder von neuem los.
Mein Tip: Wie wäre es mit einem Zwischenspeicher (Cache) der diese Ergebnisse vom Über-Verzeichnis zwischenspeichert. Eventuell in auch noch vom Über-Über-Verzeichnis usw.
Und erst bei einer Schreib- oder Lösch-Funktion Free Commander weiß, dass er das jetzt neu berechnen muss in dem Verz, wo die Veränderung stattgefunden hat. Könnte unter Umständen knifflich sein, aber eventuell möglich.

3) Ein Vorschlag zur Suche:
Wenn man nun Dateien sucht wie z.b. alle mp3 oder alle Bilder, dann wäre es doch sehr praktisch wenn man alle passenden Ergebnisse als richtiges Panel (sozusagen als "Ergebnispanel") darstellen könnte ... Also das wäre super. Man könnte z.B. so alle Mp3s auf dem System finden lassen. Das Ergebnis als Panel links (darin alle gefunden Dateien mit Pfadangabe) und das rechte Panel ein Laufwerk zum Beispiel wo man dann weiterarbeiten könnte damit.


Ansonsten weiter so mit Free Commander!

Wenn ich weitere Problemchen finden werde, werde ich davon berichten...

Grüsse vom Dauer-Tester ;)
Obi
 

Markus75

treuer Stammgast
Hallo Dauer-Tester Obi,

zu Deinem zweiten Punkt muß ich Dir sagen, daß dies bei einem Multitasking-Betriebssystem wie Windows schlecht zu realisieren ist, da andere Programme zwischenzeitlich neue Dateien angelegt oder vorhandene gelöscht haben können. Bei Netzwerkfreigaben sollte es noch schwieriger sein.
Fazit: Dein Vorschlag wäre nur bei exklusiven Zugriff aufs Dateisystem realisierbar.

Jetzt aber nicht böse sein wegen der Kritik, sondern fleißig weiter testen und Fehler hier veröffentlichen.

Bye
Markus
 

Obi

Herzlich willkommen!
Wieso Böse?

War ja nur so eine Idee - vielleicht kann man es ja auch anders lösen?

Eventuell einen Hook bei jedem schreiben auf der Festplatte verwenden?
Man nutzt ja sowas bei den ganzen Global-Hotkey Macro Tools, oder bei Keyloggern.
 

Obi

Herzlich willkommen!
Markus75 schrieb:
Hallo Dauer-Tester Obi,

zu Deinem zweiten Punkt muß ich Dir sagen, daß dies bei einem Multitasking-Betriebssystem wie Windows schlecht zu realisieren ist, da andere Programme zwischenzeitlich neue Dateien angelegt oder vorhandene gelöscht haben können. Bei Netzwerkfreigaben sollte es noch schwieriger sein.
Fazit: Dein Vorschlag wäre nur bei exklusiven Zugriff aufs Dateisystem realisierbar.

Jetzt aber nicht böse sein wegen der Kritik, sondern fleißig weiter testen und Fehler hier veröffentlichen.

Bye
Markus
Kennst Du das Freeware Tool Filemon?

Sysinternals Freeware - Filemon


Es listet Dir während aller laufenden Prozesse auf welche Programme gerade im Moment welche Dateien schreiben und lesen.

Und das auf allen Partitionen und Laufwerken die man hat.

Anscheinend geht das wunderbar!

P.S. Gibt auch Diskmon:
Sysinternals Freeware - DiskMon
 

fC-Marek

schläft auf dem Boardsofa
Hallo Obi,

1. Die Komponente, die ich für die Zipoperationen nutze, erlaubt leider nicht leere Ordner zu erzeugen/packen.
2. So was wäre sicher machbar, aber die Cacheverwaltung und die Überwachung aller Ordner braucht auch Resourcen. Außerdem die aktuelle Funktion arbeitet im Hintergrund, d.h. man kann ganz normal mit fC arbeiten und man muss nicht warten bis alle Ordnergrößen ermittelt wurden. Ich persönlich sehe auch nicht die Notwendigkeit diese Funktion immer aktiv zu halten (obwohl diese Möglichkeit besteht).
3. Da stimme ich dir zu, kann aber nicht sagen wann ich das machen könnte :).

Gruß
Marek
 

Obi

Herzlich willkommen!
Jo kein Problem. Ach so. Naja eventuell gibt es da andere ZIP Plug-Ins?

Wegen der Überwachung. Also nur wenn geschrieben wird, und dann den Ordner neu berechnen. Also theoretisch wäre nur aufzupassen, wenn er schreibt, der Rest würde sich ja ergeben. Aber das ist erstmal nur ein Vorschlag.
 
Oben