[Probleme] Umbenennen per Mausklick

ralfso

gehört zum Inventar
Umbenennen per Mausklick

Hi Marek,

ich bin neu hier im Forum und auch noch relativ neu als User Deines freeCommanders,
daher erst einmal ein dickes Lob zu Deinem Programm. Echt klasse.(y) (y) (y)

Die Anpassungsmöglichkeiten an die eigene Arbeitsweise sind echt super, aber an eine Sache kann ich mich noch nicht richtig gewöhnen.
Links im Verzeichnisbaum lassen sich Ordner durch 2 x klicken umbenennen (wie im Win-Explorer), im Dateifenster aber nicht.
Gibt es einen Grund für dieses Verhalten, oder lässt sich das mit irgend einer Einstellung bewerkstelligen.
Zusätzlich fände ich es nützlich, wenn beim Umbenennen von Dateien nur der Dateiname markiert würde, ohne Extension.

Wo ich grad am Schreiben bin;
ist vielleicht mal ein eingebautes Umbenenn-Tool geplant (z.B. zum Nummerieren von Bilderserien)?

Gruß
Ralf
 

Hannes Rannes

gehört zum Inventar
Also bei mir funktioniert das Umbenennen sowohl im Verzeichnisbaum, als auch im Dateifenster...

Aber dass nur der Dateiname markiert wird, dafür wär ich auch! (Ist mir beim Testen von Vista positiv aufgefallen - eine Frage - Funktioniert fC jetzt schon unter Vista? Bei der 2005.09a konnte man ja noch nicht zwischen den Partitionen wechseln...)

Das Umbenennen-Tool kam mir auch schon mal in den Sinn, vor allem weil es mit dem Windows Explorer zumindest möglich ist, mehrere Dateien nach dem Schema "Dateiname (n).ext" umzubenennen und bei fC das leider noch überhaupt nicht geht.
 

ralfso

gehört zum Inventar
Da das bei Dir mit dem Umbenennen ja funktioniert, habe ich selbst mal ein wenig rumprobiert.
Und die Lösung gefunden!
Bei Einstellung NC-Modus aus (so weit ich mich erinnere, Standard nach der Installation) funktioniert das Markieren und Umbenennen per 2 x Mausklick im Dateifenster nicht.
Erst wenn man den NC-Modus einschaltet geht es wieder.
Zusätzlich muss man dann noch "Erweiterte Auswahl mit Umschalt und Strg" aktivieren, damit die Explorer-übliche Dateiauswahl klappt.
Manchmal braucht man halt nur den Hinweis, dass das eigene Problem bei anderen nicht auftaucht.
Danke!

Gruß
Ralf
 

Nimrod

kennt sich schon aus
Als Umbennungstool kann ich nur das Programm 'JOE' empfehlen. Ist unheimlich flexibel und läßt sich leicht in den FC integrieren.

Gruß Nimrod
 

fC-Marek

schläft auf dem Boardsofa
Hallo ralfso,

bei mir scheint Umbenennen per Mausklick immer richtig zu funktionieren.

Wenn du nur mehrere Dateien durchnumerieren möchtest, dann markiere einfach diese Dateien, drücke F2 und vor dem Punkt trage eine Zahl in Klammern ein (z.B. foto.jpg -> foto(1).jpg ). Alle markierten Dateien werden durchnumeriert.

Vorschlag für "nur Dateiname markieren" angenommen :).

Gruß
Marek
 

Hannes Rannes

gehört zum Inventar
Also ich verwende den NC-Modus auch nicht und bei mir funktioniert es auch prima.

Danke für den Tipp mit der Klammer... und für die Annahme des Vorschlages! :)

PS: Joe kenn ich bereits, dachte mir halt nur, dass so eine Funktion direkt in fC praktisch wäre (dafür ist ja meiner meinung ein Dateimanager - um alle wichtigen Funktionen zu vereinen)... dass man andere Programme allerdings einbinden kann wusste ich noch nicht... ich werde mich mal weiter informieren! :)
 

ralfso

gehört zum Inventar
Vielen Dank für die schnellen hilfreichen Antworten.

Das Umbenennen selbst klappt bei mir auch in allen Konfigurationen, und mit F2 sowiso.
Was bei mir ohne NC-Modus nicht klappte, ist das Anklicken (1x) einer schon markierten Datei im Dateifenster,
so dass man gleich in das Kästchen mit dem markierten Dateinamen gelangt.
Ich werde das ohne den NC-Modus mal in nächster Zeit bei einen Freund ausprobieren. Vielleicht liegt es ja an meiner Kiste.

Ich arbeite auch oft nur mit der Tastatur, aber wenn man gerade mal bei verschieben mit der Maus ist, ist es sehr praktisch, wenn man nicht zwischen Maus und Tastatur wechseln muss.

Ebenfalls vielen Dank für das Aufnehmen meines Vorschlags zum "nur Dateiname markieren".

Eine nette Funktion die mir häufig weiterhelfen würde, ist das Erkennen von bereits belegten Nummerierungen und das automatische Erhöhen der neuen Nummer auf die nächste freie Zahl.
(Ich sammle oft schöne Hintergrundmotive, die ich dann per Umbenennen an meine Namensgebung anpasse (Sonnenuntergang-01, Sonnenuntergang-02,...)
Bisher habe ich das nur bei dem Tool MultiRename von Tech-Pro Utilities gesehen, dafür hat das Tool aber überhaupt keine weiteren Optionen (benennt stur nach Änderungsdatum sortiert um). Alle anderen Renamer steigen sofort mit Fehlermeldung aus, wenn die vorgegebene Zahl schon vorhanden ist.

@Nimrod:
"Joe" ist auch eines von 100 Umbenenn-Tools, die ich ausprobiert habe, für meine geringen Rename-Ansprüche aber wie viele andere viel zu umfangreich und unübersichtlich (ungefähr wie Einkaufszettel schreiben mit MS-Office).
Ich benutze, wenn ich selten mal kompliziertere Umbenennungen durchführe, den "Rename ProFiler" (jp-freeware.de - Rename ProFiler); super klein, keine Installation und sehr übersichtlich.

Gruß Ralf
 
Oben