[Gelöst] Problem Ordner

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

147852369

Herzlich willkommen!
Problem bei gesperrten Tabs: Innerhalb eines bestehenden Tabs Unterordner geöffnet, anderen Tab angeklickt, wieder zu diesem Tab gewechselt. Jetzt ist der Unterordner wieder geschlossen, er soll aber offen bleiben.

Problem bei nicht gesperrten Tabs: Unterordner bleibt zwar offen, er soll aber beim Schliessen des Freecommanders geschlossen werden. Stattdessen ist er beim nächsten Programmstart wieder offen.

Wie kann ich dieses Problem lösen?
 

fC-Marek

schläft auf dem Boardsofa
Problem bei gesperrten Tabs: Innerhalb eines bestehenden Tabs Unterordner geöffnet, anderen Tab angeklickt, wieder zu diesem Tab gewechselt. Jetzt ist der Unterordner wieder geschlossen, er soll aber offen bleiben.
Option "Gesperrten TAB mit gesperrtem Pfad aktivieren"
Problem bei nicht gesperrten Tabs: Unterordner bleibt zwar offen, er soll aber beim Schliessen des Freecommanders geschlossen werden. Stattdessen ist er beim nächsten Programmstart wieder offen.
Option "Alle nicht gesperrten TABs bei Programmende schließen"
 

147852369

Herzlich willkommen!
Beide Optionen sind aktiviert, daran kann es also nicht liegen. Vielleicht muss ich es anders formulieren:

1. Problem: Ich habe innerhalb eines Tabs einen Unterordner geöffnet (zB. innerhalb vom Tab Eigene Dokumente den Ordner Diverses). Danach habe ich einen anderen Tab angeklickt (zB. den Tab Ferienbilder). Jetzt habe ich wieder auf den Tab Eigene Dokumente geklickt. Leider wird dort jetzt wieder der Ordner Eigene Dokumente angezeigt, so dass ich Diverses wieder öffnen muss.

2. Problem: Um das erste Problem zu lösen, habe ich die Sperrung der Tabs aufgehoben. Jetzt bleibt zwar der Ordner Diverses wunschgemäss offen aber beim nächsten Programmstart möchte ich eigentlich, dass automatisch wieder der Ordner Eigene Dokumente angezeigt wird und nicht Diverses. Leider ist das nicht der Fall.

Bei Q-Dir klappt das ohne Einstellungen automatisch, die Option sperren gibt es dort gar nicht, diese Software hat aber andere Nachteile.
 

fC-Marek

schläft auf dem Boardsofa
Für das 1. Problem - hast du einfach die Option "Gesperrten TAB mit gesperrtem Pfad aktivieren" deaktiviert und probiert?
Versuche einfach etwas selber zu probieren.

Das 2. Problem hat mit dem 1. wenig zu tun.
Antworte dir die Frage "Will ich beim beenden alle nicht gesperrten Tabs schließen?" - bei der JA Antwort must du die die Option einfach aktivieren.
 

147852369

Herzlich willkommen!
1. Problem: Scheinbar habe ich Sie falsch verstanden, damit bleibt der Unterordner nach dem Klick auf einen anderen Tab geöffnet. Leider bleibt er das auch nach Programmende und -Neustart.

2. Problem: Es scheint schon etwas damit zu tun zu haben, weil so der Unterordner auch geöffnet bleibt. Oder anders formulert erreiche ich damit dasselbe wie mit dem Deaktivieren des gesperrten Pfads. Ich will jedoch nicht, dass mit dem Programmende der Tab geschlossen wird sondern nur der Unterordner.

Ich habe eine andere Möglichkeit gefunden, die zwar nicht optimal ist, damit kann ich aber leben: Die Aktivierung in den Tab-Eigenschaften von Gesperrt - keine Navigation bewirkt, dass sich beim Öffnen eines Unterordners ein neuer Tab öffnet - und natürlich beim Klick auf einen anderen Tab offen bleibt. Dieser Tab und somit der Unterordner schliesst sich nach Programmende wieder, weil er nicht gesperrt ist. Allerdings muss ich vor Programmende einen anderen Tab anklicken, damit er geschlossen wird. Wenn ich das vergesse, klappt es nicht. Wäre es möglich, diesen kleinen Nachteil in einem späteren Update zu beheben?

Am Freecommander gefällt mir übrigens die Option Mehrfaches Umbenennen sehr gut. Unter anderem weil gemachte Fehler einfach und mittels Echtzeitvorschau zuverlässig korrigiert werden können.
 

ralfso

gehört zum Inventar
Ich habe bei mir dein Problem mit den Unterordnern in gesperrten Tabs so gelöst:

  • Alle gesperrten Tabs haben die Tab-Eigenschaften "Gesperrt - Navigation in Unterordner" (Dadurch werden nicht dauernd neue Tabs von Unterordnern erzeugt).
  • Die Tab-Option "Gesperrten TAB mit gesperrtem Pfad aktivieren" ist deaktiviert (dadurch bleibt der jeweils ausgewählte Unterordner während der Sitzung erhalten).
  • Die Tab-Option "Alle nicht gesperrten Tabs bei Programmende schließen" ist aktiviert.
  • "Einstellungen automatisch speichern bei Programmende" ist deaktiviert (Dadurch wird bei Programmende der Unterordner in einem gesperrten Tab nicht gespeichert und beim Programmstart ist wieder der gespeicherte gesperrte Pfad aktiv).

  • Meine Einstellungen speichere ich nur bei Änderungen manuell.
  • Bei Programmstart sieht mein FC also immer identisch aus mit den gewünschten gesperrten Tabs im linken und rechten Fenster.
 

147852369

Herzlich willkommen!
Volltreffer, damit klappt alles, danke.
Nun möchte ich früher umgenannte Dateinamen anders formatieren. Die fortlaufende Nummerierung soll neu in Klammern stehen. Gibt es dafür eine Möglichkeit?
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben