[Politik] Demokratie-Trauma Europa

PSFouler

Herzlich willkommen!
Demokratie-Trauma Europa

Antworten zu Begriffsverzerrungen Demokratie:

War es bis vor 16 Jahren in einem Teil Deutschlands die Rosarote Brille, im Anderen die Wohlstandspille, ist es heut befohlen Positivdenken, Demokratieheroisierung, Wohlstandsdenken über eigentliches Unwohlsein.

Wer da behauptet, man konnte sich nicht mit jenem Imkerverein Ost(MfS) auseinandersetzen, war entweder ein Duckmäuser oder jemand der dies nur vom Hören Sagen kennt.

Wer da behauptet von wegen Überprüfung und Köpfe rollen aktuell BND Skandal……..

Es wäre das erste mal in der Bundesrepublik, dass eigen produziertes menschenverachtendes Treiben zu Gericht stehen würde. Dies hieße gleichwohl, die Bundesrepublik müsste sich selbst anklagen.

Geheimdienste sind egal in welcher Zeitepoche immer ein Instrument einer Herscherkaste und deren Funktionalität.
Sie arbeiten grundsätzlich außerhalb des offiziell gefassten Gesetzrahmen einer Gesellschaft, auch kontraproduktiv(dies kann auch in entsprechenden Handbüchern nachgelesen werden, die nicht nur im Osten entstanden, nachdem Handeln und Tun in allen Staaten mit Geheimdiensten funktioniert). Hierbei ist unerheblich, welchem Auftraggeber man dient.

Das bisher nicht mehr über die Bespitzelung, Terrorakte, produzierte Falschmeldungen usw. seitens bundesdeutscher Schlapphüte zu Tage trat oder tritt, ist Produkt, des bewussten Überangebotes an Nebensächlichkeiten, oftmals produzierten Falschmeldungen, auch dessen, dass seit ungezählten Jahren tabuisierte Information unterbunden werden. Und sollte etwas doch außer Kontrolle geraten beruft man einen Untersuchungsausschuß – Ergebnis siehe Vergangenheit Beispiele Strauss; Schneider; Zwick……..

Vergessen sind auch die Aktivitäten der Schlapphutvereine der Bundesrepublik linke Gruppen gezielt zu Terrorakten anzuleiten(RAF;)

Oder was ergab der U Ausschuß bezüglich der Rechtsextremen unter Schily?

Die aktuelle Panne die zu dem Untersuchungsausschuß führte, kam aus dem CIA selber, dem war die deutsche bisherige Absicherung nicht gewachsen, also muss schnell ein U-Ausschuß her um eine Schadensbegrenzung zu vollziehen.

Entweder sind hier jene auftretenden Befürworter Mitarbeiter/IM´s oder Blauäugige, die auf ihrem Fernsehliegesessel ständig die Verdummungspille schlucken. Auch das hatten wir alles schon.

Wieso verbleibt der BND nun doch in Pullach, wer sind dort die Nachbarn und 1. Brötchengeber - CIA!!!

BND ist nur einer, einer ganzen Reihe von Schlapphutvereinen. MAD, Staatsschutz, Verfassungsschutz....sowie diverse private Geheimdienste in der Bundesrepublik im Gegensatz zur verblichenen DDR, dort gab es nur das MfS.

Ich lebe in einer "Demokratie?" die ein Dutzend Schlapphutvereine braucht, um Was, Wen, oder gegen was? zu schützen?

Der Bundesrepublik Deutschland ist es vom Grundgesetz verwehrt, an Kriegshandlungen teilzunehmen.

Frage:
Das Deutschland Dreh und Angelscheibe des Nachschubs für amerikanische Kriegsschauplätze ist, vormals Jugoslawien; Afghanistan; Irak; Tschetschenien, demnächst Iran, ist das keine Beteiligung? (im militärischen bezeichnet man dies als Rückwärtige Dienste)

Das Deutschland in allen amerikanischen „befriedeten“ Gebieten sich versucht als „Aufbauhelfer im amerikanischen Sinne“- Erschließung eines neuen Marktes, Generalgouverneur spielt, ist das keine Kriegsbeteiligung? Übrigens welcher Sieger gibt freiwillig seine geschaffenen Machtvorteile auf?(im militärischen bezeichnet man dies als rückwärtige Dienste- im Poltischen - Vasall)

Ist es nicht an Dem, das der Kriegsspieler aus Angst Gesicht zu verlieren siehe Korea;Guatemala; Kuba; Vietnam, Vasallen das Nachspiel überträgt so u. A. versprochene Marktvorteile……

Welchen Wert hat jenes Grundgesetz und welchen Wert hat jene Demokratie, wenn es überhaupt Demokratieformen realisierbar gibt?

Nachdenkliches zu Demokratie oder jeder darf tun und lassen was er will!
…nur auf wessen Kosten - leider immer des Schwächeren. Das beginnt in Familien, soweit es jene noch gibt, im normalen Großstadtgetümmel und ländlichen Gebieten und reicht bis in die politisch verantwortlichen Volksvertreter und Machtinteressen von Lobbyisten bis hin zur Diffamierung, Hetze und kriegerischen Handlungen gegen anderer Völker und deren Territorien.

In den 70er in den 80ern des letzten Jahrtausend ging ein Gespenst in Europa um, am meisten gefürchtet von den Machthabern der östlichen Länder, weil sie an ihr Tun erinnert wurden.

Dieses Gespenst hieß KSZE und Helsinki! Hat übrigens bis heute Bestand.
Einer der wichtigsten Beschlüsse: die Unantastbarkeit der Integrität anderer Staaten und Völker – Nichteinmischung.

Keiner spricht heute gerne klares wirklich wahres Wort über das Auftreten eines Genscher in Prag 1989, erst recht spricht niemand darüber das wichtige CDU Kreise, Schlapphutler und Lobbyisten schon 5 Tage nach dem Mauerfall Aufträge erteilten über das Herstellen von Werbematerialien für die Montagsdemos in Leipzig nicht mehr „Wir sind das Volk“ sondern „Wir sind ein Volk“

Niemand spricht über die Hintergründe des Zerfalls des Vielnationenstaates Jugoslawien, wo es doch nach Streben zu grenzenfreien Europa offiziell verhieß, sowie die direkte vielfache Beteiligung deutscher und amerikanischer Interessenvertreter.(Dort wurden mehr Grenzen produziert, wie es nie vorher gab in keiner Geschichtsepoche in jener Region)

Wer spricht gerne darüber über die 1990 - 94 Auseinandersetzungen in Schleseien von deutschen Boden exportiert „Heim ins Reich“, den systematischen Ausverkauf polnischer Landschaften für deutsche Interessen.

Diese Phalanx könnte seitenlang fortgeführt werden und lässt kein osteuropäisches Land unverschont, geschweige denn das Russische Reich.

Beleuchten wir einfach nur das Aktuelle, z.Bp. das Auftreten und Diffamieren einer Bundeskanzlerin gegenüber anderen Staaten und deren Repräsentanten ganz im Interesse eines amerikanischen Vasallen, nicht eines deutschen Kanzlers der dem deutschen Volke dienen sollte.

Was macht ein grüner Abgeordneter in Moskau, um für die Rechte russischer Homosexueller zu demonstrieren und unsere deutschen Medien großes Geschrei anstimmen(dummerweise), weil er haue, haue bekommen hat,weil jener logischerweise russische Polizeiknüppel abbekommt, weil er sich an einer nichtgenehmigten Demonstration beteiligt. Glaube in Deutschland wäre jener nicht so glimpflich weggekommen.

Steht eigentlich nur eine Frage, welchen Stellenwert haben unsere gewählten Volksvertreter und welche Interessen vertreten jene wirklich?
Will hier gar nicht weiter auf Münte - Vize, Stoiber&bayr. Staatskanzlei, Steinbrecher und Co oder Schrödervergangenheit und Gegenwart eingehen oder die sogenannte Opposition, jeder dieser Demagogen genießt sein Zubrot vom Fettnäpfchen.

Glaube es ist an der Zeit das Gespenst KSZE und Helsinki wieder wachzurütteln, nicht der Reisefreiheit wegen, oder der eigen Bestimmung des Wohnortes, sondern Integrität, Achtung, anderer Territorien und deren Völker und deren Umgang untereinander.

Thema Diktaturen!
16 Jahre haben es vermocht, die Eindrücke derartig zu vernebeln, dass kaum jemand bemerkt, solange er nicht persönlich betroffen ist (diese werden totgeschwiegen), wie DDRlich wir inzwischen geführt werden, mit Gesetzgebungen, von oben verordneten Positivdenken und das immer ausufernde abschröpfen des Volkes, weil einfach nicht mehr eine Lobby regiert, sondern mehrere Machtgruppen nach noch mehr Wohlstand, Macht und Eigennutz gieren.
Es wäre an der Zeit, das Blauäugige sich mal aktuelle Gesetzgebung und Handhabung beschauen(www.bundestag.de), auch "studierte" Titelträger inbegriffen und mal mit einer Diktaturhandlung der Vergangenheit abgleichen. Entweder sind jene Demagogen, oder sind Vasallen/ Brosamenabhängige, dass sie da keine Ähnlichkeiten sehen.


--
PSFouler
 

PSFouler

Herzlich willkommen!
Nachtrag

... Auch eine neu entfachte Anti-Raucher-Kampagne höchstselbst durch einen DDR Duckmäuser angestiftet, ist nichts anderes, um von den wirklichen Problemen dieser Gesellschaft abzulenken Die Armen immer ärmer - die Reichen immer reicher, Zunahme nicht mehr des Ellenbogens, sondern aller zur Verfügung stehenden Waffen.
Doktrinierung von Gehorsam&Positivdenken?
Bewußtlebende Ex-Ossis kennen diese Spielregeln zu genau!
 
Oben