PC- "PLATT" machen

Anfänger

bekommt Übersicht
Hallo, ich bin hier ganz neu und habe jetzt schon eine Frage,

und zwar wie bekomme ich den PC platt gemacht. Gibt es da eine CD für, oder was muss ich da machen.

Habe meiner Tochter versprochen das hinzubekommen und nun stehe ich vor dem aus hier.
Der Rechner nimmt nicht mal mehr die XP Cd an.

Zeigt immer an, das es einen schweren Systemfehler gibt.

Hoffe das ihr mir helfen könnt

gruß Bernd
 

Anfänger

bekommt Übersicht
Hallo,

leider kommt es auch, wenn ich den Pc starten möchte ,
habe es auch schon mit Systemwiederherstellung probiert, aber auch da kam der schwere Systemfehler.
Er war voller Vieren und irgendwie habe ich echt shit gemacht und bekomme es nicht mehr hin. Bin echt ein PC- " Frischling " naja kann zwar einigermassen damit umgehen, aber das ist mir im Moment zu hoch.

Am liebsten wäre es mir, wenn ich ne CD einpacken könnte der mir den Rechenr jetzt platt macht und ich spiel dann SP und all die anderen Sachen wieder auf.

gruß Bernd
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Hallo und Herzlich Willkommen! :)

Startet der PC schon mit der XP-CD nicht oder ist es evt. im Bios nicht eingestellt, dass er auch von CD booten kann?

Schau mal hier:
Bootreihenfolge ändern

Mit der XP-CD könnte man den PC dann komplett neu aufsetzen.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hast du mal versucht im Abgesicherten Modus dein PC nach Viren zu durchsuchen??
Drücke beim Booten, des PC mehrmals die F8 Taste.
Irgendwann kommt eine Liste wo du auswählen kannst.
Dort gehst du dann auf abgesicherten Modus starten, und wenn er erfolgreich in Windows hochfährt, lässt du mal dein Virenproggi laufen :)
Empfehlenswert ist auch noch Spybot, und Ad-Aware :)
Guck mal unter google, da findest du die Programme.


Ansonsten, hääte ich gesagt, versuch mal Windows mit der CD zu reparieren. Aber da er die CD nicht annimmt.
Da müsstest du im Bios sicherlich umstellen, dass er erst von der CD und dann von der FP Booten soll.
Aber versuch erstmal das mit dem abgesicherten Modus, vielleicht haste ja Glück:)
 

Anfänger

bekommt Übersicht
Hallo,

der PC startet überhaupt nicht mehr, er versucht es zwar erst ( steht dann XP installieren) aber dann geht es kurz hoch und er zeigt mir die Fehlermeldung schwerer Systemfehler

Bitte helft mir

gruß Bernd
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Wenn Du noch in's BIOS kommst (beim Bootvorgang erscheint meist eine Meldung wie "Hit DEL to Enter BIOS (oder SETUP)"), würde ich zunächst mal die Bootreihenfolge so einstellen, dass der Rechner versucht von der Diskette zu booten.

Dann stellst Du fest, wer die Festplatte gebaut hat (Maxtor o.a.) und schaust auf deren Homepage nach, ob die Disktools zum Download anbieten. Runterladen, auf Diskette üebrspielen, Diskette in den toten Rechner, Rechner booten.

Damit müsstest Du in der Lage sein, die Festplatte komplett zu löschen. Da Du schreibst, dass der Rechner virenverseucht ist, wäre eine Reparatur ohnehin zweite Wahl.

So ein Disktool muss nicht unbedingt vom Hersteller kommen und wenn es Dein Bios zulässt kannst Du das Tool auch vom USB-Stick starten. Oder Du brennst Dir eben ne CD mit einem solchen Tool.

Allerdings sehe ich gerade, dass er die XP-CD nicht nimmt. Was heißt das? Er greift gar nicht auf das CD-ROM-Laufwerk zu? Er tut es kann aber nicht lesen?
 

Anfänger

bekommt Übersicht
Cesar schrieb:
Hast du mal versucht im Abgesicherten Modus dein PC nach Viren zu durchsuchen??
Drücke beim Booten, des PC mehrmals die F8 Taste.
Irgendwann kommt eine Liste wo du auswählen kannst.
Dort gehst du dann auf abgesicherten Modus starten, und wenn er erfolgreich in Windows hochfährt, lässt du mal dein Virenproggi laufen :)
Empfehlenswert ist auch noch Spybot, und Ad-Aware :)
Guck mal unter google, da findest du die Programme.

Hallo, auch das habe ich schon probiert, aber es funzt leider nicht.

Ad.Aware und Spybot habe ich drauf gespielt gehabt aber damit habe ich die Veiren und Trojaner nicht wegbekommen.

gruß Bernd
 

Anfänger

bekommt Übersicht
chmul schrieb:
Wenn Du noch in's BIOS kommst (beim Bootvorgang erscheint meist eine Meldung wie "Hit DEL to Enter BIOS (oder SETUP)"), würde ich zunächst mal die Bootreihenfolge so einstellen, dass der Rechner versucht von der Diskette zu booten.

Dann stellst Du fest, wer die Festplatte gebaut hat (Maxtor o.a.) und schaust auf deren Homepage nach, ob die Disktools zum Download anbieten. Runterladen, auf Diskette üebrspielen, Diskette in den toten Rechner, Rechner booten.

Damit müsstest Du in der Lage sein, die Festplatte komplett zu löschen. Da Du schreibst, dass der Rechner virenverseucht ist, wäre eine Reparatur ohnehin zweite Wahl.

So ein Disktool muss nicht unbedingt vom Hersteller kommen und wenn es Dein Bios zulässt kannst Du das Tool auch vom USB-Stick starten. Oder Du brennst Dir eben ne CD mit einem solchen Tool.

Allerdings sehe ich gerade, dass er die XP-CD nicht nimmt. Was heißt das? Er greift gar nicht auf das CD-ROM-Laufwerk zu? Er tut es kann aber nicht lesen?


Doch er grift auf das CD Laufwerk zu und versucht auch XP zu Installieren, aber dann kommt die Anzeige mit schweren Systemfehler

Wenn das Toul nicht unbedingt vom Hersteller sein muss, hat denn nicht jemand so ein Toul rumliegen und kann es mir per Email schicken ?

Wäre echt nett von euch.

Ich bin sehr begeistert von der Hilfsbereitschaft von euch und Bedanke mich jetzt schonmal für die schnelle Hilfe .

gruß Bernd
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Da Du ja ohnehin alles löschen und neu installieren willst, empfehle ich auch die von chmul vorgeschlage Vorgehensweise: Formatierungstool des HD-Herstellers besorgen, von Diskette aus ausführen und die Platte "plätten".

Wenn es sich nicht um einen Hardwarefehler handelt (das wird Dir das Tool auch verraten) solltest Du danach ohne Probleme neu installieren können.

Wenn Du uns das Fabrikat Deiner Festplatte verrätst, können wir Dir bestimmt auf der Suche nach dem richtigen Tool behilflich sein :).
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Eine weitere Hilfe habe ich noch gefunden und vielleicht kommst du über die Wiederherstellungskonsole dran.

Schau mal hier steht etwas über die Verwendung, besonders...

fixboot schreibt einen neuen Startsektor auf der Systempartition, einer der wichtigsten Befehle

fixmbr repariert den MasterBootRecord der Startpartition, ebenfalls unersetzlich
 

Anfänger

bekommt Übersicht
Hallo, habe eben den PC aufgeschraubt und geschaut was das für ne Festplatte ist.

Es steht SEAGATE drauf und ist ne 40 GB Festplatte

@Gamma-Ray

Das ist wohl ne Nummer zu hoch für mich, bin nun wirklich kein PC Spezi

aber trotzdem Danke.

Für mich ist es das beste wenn es einfach ist und leicht auszuführen.

Ich bin ja noch am Üben und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

gruß Bernd
 

foxce

Herzlich willkommen!
Vielleicht könnte man auch, wenn das mit dem Booten von CD klappt, einfach die Partition löschen, eine neue Partition erstellen und WinXp neu installieren.

Mit Disketten-Programmen von Herstellern wäre ich Vorsichtig, da es meist Formatierungen für Low Level sind und diese sollten nur durchgeführt werden, wenn die Festplatte schäde hat in ihren Sektoren.
 

Anfänger

bekommt Übersicht
Hallo, habe eben die Fsetplatte formatiert und die Partionen gelöscht und neue erstellt.

Leider geht das XP aufspielen trotzdem nicht.

Was kann man noch machen ohne das ich den PC zum Fachmann bringen muss?

gruß Bernd
 

Anfänger

bekommt Übersicht
Also, er Läd alle Dateien und dann soll ich auf F8 drücken und dann verlassen sie ihn. der PC wird dann runtergefahren.

Kann das auch an meiner Tastatur liegen ?

gruß Bernd
 

foxce

Herzlich willkommen!
Klingt mir langsam danach, also wäre die Festplatte wirklich in einem ihrer ersten Sektoren beschädigt.

Aber eine genaue Fehlermeldung wäre hier Gold wert :)

// edit

war wieder zu spät

die meldung ist die lizensbestimmung oder? (Also das mit f8)
 

Anfänger

bekommt Übersicht
ALso ich habe die Windows XP CD eingelegt und dann läd er Dateien hoch und dann kommt ne Mske wo denn drin steht

mit F8 starten sie die Installation mit Esc beenden sie es und mit der Bild taste können Sie hoch und runter gehen.

Dann kommt Stimmen sie den Bestimmungen zu so drücke sie F8

dann drücke ich sie und nichts passiert.

Was kann ich da noch machen ?

gruß Bernd
 

foxce

Herzlich willkommen!
Also deine Tastatur sollte Funktionieren, sonst würde er dich wahrscheinlich gar nicht aus dem POST (Power on self Test) im Bios raus lassen.
es sei den genau deine f8 taste ist kaputt ;) einfach mal eine andere tastatur ausprobieren.

ansonsten vielleicht komplett nach unten scrollen und dann f8 versuchen, kann ja sein das die jetzt sicherer gehen wollen :)

kann man den noch mit ESC abbrechen oder hat sich der PC vielleicht aufgehangen?

ansonsten bin ich gerade überfragt wo der fehler sein könnte... aber ich grübel weiter :)
 

Anfänger

bekommt Übersicht
Also nach unten habe ich auch schon gescollt und dann die F8 gedrückt aber leider funzte das auch nicht.

Mit Esc kann ih den Vorgang abbrechen, also der Rechenr hängt sich nicht auf in dem Moment.

Bin schon völlig verzweifelt, aber durch eure Hilfe werde ich es schon wieder schaffen.

gruß Bernd
 
Oben