Outlook: Microsoft macht den Ableger für macOS kostenlos verfügbar

News-Bote

Ich bring die Post
Outlook: Microsoft macht den Ableger für macOS kostenlos verfügbar

Outlook Titelbild


Nutzt man Outlook auf unterschiedlichen Desktop-Plattformen, bekommt man bisweilen den Eindruck, dass Microsoft mit seinem Mailclient auf der anderen Seite mehr glänzen möchte. Die Version für macOS bekam bereits vor einiger Zeit eine Generalüberholung in der Optik und anderen Bereichen, während sich die Windows-Variante äußerlich kaum veränderte und Project Monarch als Nachfolger von Mail & Kalender noch nicht bei den Nutzern angekommen ist. Nun macht Microsoft den Ableger für macOS kostenlos verfügbar.

Entsprechendes kündigten die Entwickler jetzt auf dem Outlook Blog in der Microsoft Tech Community an. Die kostenlose Version umfasst alle wesentlichen Funktionen, die auch für die Integration in macOS relevant sind. Auch die neuen Profile von Outlook für Mac, die demnächst erscheinen sollen, gehören dazu.

Outlook_macOS_Update2020_2.jpg


Für die Zukunft kündigt Microsoft weitere größere Verbesserungen der App an. Outlook für Mac könnt ihr euch ab sofort über den Link unter dem Beitrag kostenlos runterladen.


‎Microsoft Outlook (Kostenlos+, Mac App Store) →

zum Artikel...
 
Oben