Ordner synchronisieren - Neuere Dateien überschreiben

MaxBlind

bekommt Übersicht
Guten Morgen zusammen,

FreeCommander hat die phantastische Funktion Ordner zu synchronisieren und ich verwende sie sehr oft.
Gibt es dabei die Möglichkeit auch neuere Dateien zu überschreiben? Ich habe die Option leider nicht gefunden.
 

horstepp

treuer Stammgast
Das gibt es meines Wissens nicht, auch nicht in anderen Tools dieser Art.
Da kannst du ja gleich einfach alles kopieren.

Interesant ist vieleicht den Vergleich nach Inhalt zu benutzen,
falls das Datum der Dateien nicht immer richtig ist.
Das dauert natürlich viel länger.
 

TK87

Herzlich willkommen!
Moin,

Gibt es dabei die Möglichkeit auch neuere Dateien zu überschreiben? Ich habe die Option leider nicht gefunden.
ich bin mir nicht sicher ob ich die Frage richtig verstanden habe.

Wenn du beim Synchronisieren die Ordner nach Datum vergleichst, wird dir angezeigt, welche Dateien wo neuer sind.
Du kannst anschließend Dateien selektieren und über das Kontextmenü (Rechtsklick) die Kopierrichtung beeinflussen.

Unbenannt.png


Wenn du also z.B. alle Dateien markierst und die Kopierrichtung von links nach rechts festlegst, werden natürlich auch neuere Dateien auf der rechten Seite durch ältere aus der linken Seite ersetzt - falls das die Frage war.

Gruß Thomas
 

MaxBlind

bekommt Übersicht
Das gibt es meines Wissens nicht, auch nicht in anderen Tools dieser Art.
Viele Tools bieten diese Option an. Ich verwende normalerweise Syncovery, um große Datenbestände zu synchronisieren. Um aber schnell mal einen einzelnen Ordner zu synchronisieren, ist die Funktion in FreeCommander super.

Da kannst du ja gleich einfach alles kopieren.
Ja nee, dewegen gibt es die Tools ja ;) Man macht ja z. B. auch nicht immer Vollbackups, sondern oft inkrementelle/differentielle.

Wenn du also z.B. alle Dateien markierst und die Kopierrichtung von links nach rechts festlegst, werden natürlich auch neuere Dateien auf der rechten Seite durch ältere aus der linken Seite ersetzt - falls das die Frage war.
Danke für den Tipp. So mache ich das im zweiten Anlauf auch, nachdem ich im ersten Durchlauf die Option "Backup der linken/rechten Seite" verwendet habe.
Es wäre halt schön, wenn "Backup der linken/rechten Seite" auch eine Option zum Überschreiben neuerer Dateien hätte. Dann würde ich mir das manuelle Auswählen der zu überschreibenden (neueren) Dateien im zweiten Anlauf sparen können.

2022-11-23.jpg



Auf jeden Fall Danke für eure Anworten und Tipps. Ich dachte, ich hätte vielleicht irgendwo in den Optionen eine Einstellung übersehen, daher ist mein Anliegen nun eigentlich als Featurerequest zu verstehen ;)

Viele Grüße!
 

TK87

Herzlich willkommen!
Ausgegraut ist die Checkbox nur, weil 0 Dateien zu kopieren sind. Wo nichts ist, kann auch nichts überschrieben werden. Wenn du vorher die Kopierrichtung änderst, ist die Checkbox auch auswählbar.

Gruß Thomas
 

MaxBlind

bekommt Übersicht
Genau das ist ja mein Anliegen. Scheinbar sind 0 Dateien zu kopieren, dem ist aber nicht so. Die Datei rechts ist neuer als die links. Und schön wäre jetzt halt, dass ich sie trotzdem überschreiben könnte.

2022-11-24.jpg


Viele Grüße.
 

TK87

Herzlich willkommen!
Scheinbar sind 0 Dateien zu kopieren, dem ist aber nicht so.
Doch. Die Datei soll derzeit "von rechts nach links" kopiert werden - somit sind es im Umkehrschluss 0 Dateien, die "von links nach rechts" kopiert werden sollen.

Wähle, noch bevor du auf den Synchronisieren-Button klickst, wie oben in meinem Bild gezeigt die Datei im Vergleichsfenster aus. Klicke dann mit der rechten Maustaste auf die selektierte Datei und wähle "Kopierstatus: links nach rechts ->" - daraufhin ändert sich der blaue linkspfeil in einen grünen rechtspfeil.

Wenn du dann anschließend auf den Synchronisieren-Button klickst, steht dann auch korrekt auf der linken Seite 1 Datei zu kopieren und auf der rechten Seite 0 Dateien zu kopieren.

Gruß Thomas
 

MaxBlind

bekommt Übersicht
Moin moin,

Zunächst mal Danke für deine Bemühungen :)

Das ist mir schon klar, dass wenn ich die neueren Dateien extra mit "Kopierstatus: links nach rechts ->" markiere, diese dann auch korrekt überschrieben werden. Hatte ich in Post #4 bereits angemerkt.
Hintergrund meiner Anfrage war aber die ganze Zeit, dass ich das im Vorfeld nicht für jede Datei machen möchte. Ich hätte gerne eine Option, neuere Dateien automatisch zu überschreiben. Das macht FreeCommander nämlich nicht. Er lässt neuere Dateien immer unangetastet, außer man wählt für jede Datei explizit aus, dass sie überschrieben werden soll.
Nochmal anders gesagt: Man nennt so eine Funktion eigentlich Spiegelung. Ich würde also gerne Ordner spiegeln können, sodass nach einem Klick, die rechte Seite aussieht wie die linke.

Wer sich jetzt noch fragt, wofür man das denn brauchen könnte: Ich mache sehr oft Rücksicherungen, sprich Wiederherstellungen, und da müssen natürlich auch viele neuere Dateien überschrieben werden.

Viele Grüße!
 

TK87

Herzlich willkommen!
Hintergrund meiner Anfrage war aber die ganze Zeit, dass ich das im Vorfeld nicht für jede Datei machen möchte.
STRG+A (=alles markieren), dann ALT+Rechts (=kopiere von links nach rechts). Dauert höchstens 2 Sekunden ;)

Nochmal anders gesagt: Man nennt so eine Funktion eigentlich Spiegelung. Ich würde also gerne Ordner spiegeln können, sodass nach einem Klick, die rechte Seite aussieht wie die linke.
Alternativ gäbe es noch die Möglichkeit, dir diese Funktion als Skript einfach selbst zum FreeCommander hinzuzufügen:

Erstelle eine neue Textdatei mit dem Editor mit folgendem Inhalt
Code:
@echo off
robocopy /mir %1 %2
Die Datei speicherst du irgendwo mit der Endung ".bat" oder ".cmd" ab.

Anschließend wählst du im Freecommander "Extras > Programfavoriten > Programmfavoriten definieren"

Unbenannt.png

Bei den Parametern (Punkt 3) kannst du selbst entscheiden, ob du "Ordnerpfad links" & "Ordnerpfad rechts", oder stattdessen "Ordnerpfad aktiv" & "Ordnerpfad inaktiv" verwendest.

Wenn du unter Tastenkürzel etwas auswählst, lässt sich das Skript anschließen auch auf anderen Werkzeugleisten, zum Besipiel dem Fensterteiler unterbringen.

Beachte: Das Skript wird ohne nachzufragen den unter Parameter zuerst genannten Ordner in den zweit genannten Ordner spiegeln. Das beinhaltet auch das löschen von Dateien im Zielordner, die im Quellordner nicht vorhanden sind.

Gruß Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxBlind

bekommt Übersicht
Jupp, schöne Möglichkeit über die Programm-Favoriten mit "robocopy", das hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.
Ich hätte trotzdem gerne die Option im Synchronisationsfenster! ;)

Schönen Tag Euch!
 
Oben