Opera 9.xx - Finals, Updates und Betas

JensusUT

Senior Member
Dies ist die Fortführung des Beta-Threads, der Übersicht wegen.

Zuerst mal das Wihtigste ;), ich habe die passende OJT-RR-USW-Sprachdatei gefühlt zu 99% fertig bekommen.

Gibt es hier: Opera 9.5 Deutschmaster Win/Linux, Stand 28.06.08, 22:05


Details über die heute erschienene finale Version (Opera 9.5 Build 10063) könnt ihr hier nachlesen:

heise online - Webbrowser Opera 9.5 ist fertig

WinFuture.de - Opera 9.5 ist da: Neues Design & neue Funktionen

Golem.de - Opera 9.5 ist fertig

connect: Opera Version 9.5 veröffentlicht

Linux-Magazin Online - Opera 9.5 mit mobilem Gedächtnis

Ein Changelog hat's auch (für alle Betriebssysteme): Opera Changelogs

Und natürlich die offizielle Download-Seite: Opera browser

Weitere Infos werden hier so nach und nach eingebaut...

Gruß
Jensus
 
Zuletzt bearbeitet:

Grainger

Praktizierender Atheist
Dabei habe ich doch erst gestern den RC installiert. :D

Der hat übrigens das Build 10057 und behauptet nach "Auf Updates prüfen", ich hätte bereits die aktuellste Opera-Version installiert.

Die Final hat aber das Build 10063.
 

QuHno

Außer Betrieb
Und ich frage mich immer noch, wen da was geritten hat, als die Tableiste kreiert wurde...
Oh Mann! Ist die hässlich! :eek:
Vor allem: Schwarz! Und riesig!
Und die winzigen close Buttons machen ein schnelles Surfen mit dem trackball nahezu unmöglich. Nur gut dass ich eine hand eh immer auf der Tastatur habe, der Kram funktioniert wenigstens noch normal... :ROFLMAO:

Jetzt erst einmal gaaanz schnell die Skin wechseln...

edit: So, da ist Breze simplified micro wieder...
Und ich will den Paneelumschalter an der Seite wieder haben! Mauszeiger links ranknallen, klick, Paneel da bzw weg! Das kleine Buttonchen an der linken oberen Ecke ist MÜLL im Vergleich dazu....
edit2: Hab ihn wiedergefunden :) Ansicht Symbolleisten Anpassen Paneele...
edit3: Nun müsste ich bloß noch den "neuer Tab" Button wieder nach links bekommen und ich wäre zufrieden.... Aber egal, der Doppelklick in die Tableiste tuts immer noch, wer braucht also den Tab Button? Ex IE7 User? .... hab bloß noch keine Möglichkeit gefunden, den komplett zu killen...
edit4: So, bis auf den blöden Button für neue Tabs sieht mein Opera wieder so aus wie vorher, auch den Menüleisten und Kontextmenüs sind angepasst :) War gaanz einfach! So liebe ich das :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Und die winzigen close Buttons machen ein schnelles Surfen mit dem trackball nahezu unmöglich. Nur gut dass ich eine hand eh immer auf der Tastatur habe, der Kram funktioniert wenigstens noch normal... :ROFLMAO:

Rechte Maustaste gedrückt halten => Trackballkugel runterrollen => Trackballkugel nach rechts rollen => Rechte Maustaste loslassen

===> Tab ist wech :D

Viel bequemer als die doofe Tastatur ;)

#Nachtrag#
Achja, mir fällt gerade ein, dass wir das Thema in ICQ schon hatten. Mach doch, watt du willst, so! :D
 

QuHno

Außer Betrieb
Mach ich eh. Das war nur Lästerei :)
Hab jetzt die DTA slim 2 installiert, die hat große Close Buttons. Und ja, wenn ich nur mit dem Bällchen unterwegs bin, nehme ich die Mausgesten. Kommt aber noch besser mit dem Grafiktablett, besonders wenn das leicht schräg liegt: Gelesen, abgehakt und weg - sehr intuitiv! :D
 

JSspezial

assimiliert
Also ich hab keine Änderungen bemerkt, außer, dass der Button für neue Tabs jetzt rechts neben den Tabs anstatt links sitzt und kleiner geworden ist...
 

QuHno

Außer Betrieb
Och, es gab diverse, aber die merkte man nur, wenn man sein Opera heftig konfiguriert hatte...
Hab z.B. ein 3 Spaltiges Rechtsklick Kontextmenü (was je nach dem was ich auswähle, schon mal den halben Bildschirm voll machen kann :D) - da musste ich einiges nachtragen bzw ändern. War aber kein Problem, ich hab einfach das geänderte aus der Betatestphase genommen :D

Selbst die Version, die ich mit dem /settings Parameter starte, ließ sich problemlos anpassen...
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Da ich neue Tabs sowieso immer durch Doppelklick in der Tableiste öffne habe ich den Button gleich mal rausgesschmissen.

Ebenso den Button für die Paneele, da will ich (wie gewohnt) den Paneelumschalter an der linken Seite haben.

Als Skin habe ich mich jetzt für Crystal Project 4 entschieden, dann habe ich in mein Menü noch diese 146 Farbschemas eingebaut (inspiriert durch diesen Thread) und das Farbschema für den Skin noch auf Midnightblue gestellt.

Langsam aber sicher wird Kestrel so wie ich es haben will.

Da Opera auch jetzt noch nicht immer an das Ende eines längeren Threads springt und ich zu faul zum scrollen bin, habe ich mir noch unten links in Statusleiste einen Knopf Seitenende eingebaut, als Symbol habe ich den "Zurück-Pfeil" genommen, nach unten gedreht und als down.png in den Skin eingefügt.

So sieht das Ganze bis jetzt aus:

 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
eine doofe Frage vielleicht:
Habe ich etwas verpennt oder gibt es mittlerweile eine deutsche Sprachdatei für die Vorlese-Funktion?
 

little tyrolean

Elder Statesman (R.I.P.)
Auf den ersten Blick keine Änderungen bis auf 3 kleine Buttons in der Tab-Leiste -
und die muß ich nicht haben, also weg damit.
Erfreulich,
daß mein altgewohnter Minimalist-Skin anstandslos übernommen wird...
 

QuHno

Außer Betrieb

Anhänge

  • opera95.gif
    opera95.gif
    57,3 KB · Aufrufe: 303
Zuletzt bearbeitet:

Grainger

Praktizierender Atheist
Ich hatte das Problem, das Operamail scheinbar keine eMails mehr abholt (ich bekam im Posteingang keine mehr angezeigt, auch selbst versandte Testmails nicht).

Fehlermeldungen bekam ich aber auch keine zu sehen.

Tests mit dem Webinterface (z.B. von T-Online und GMX) haben mir aber gezeigt, das Opera die Mails sowohl versendet als auch abholt.

Ich habe in Operamail mehrere Filter definiert, u.a. einen der mir meine T-Online-Rechnungen (die ich per eMail erhalte) gleich kategorisiert. Diese Filter haben unter 9.27 ihre Funktion auch tadellos erfüllt.

Nach dem Umstieg auf 9.50 wurden aber alle Posteingänge in den Filter der T-Online-Rechnungen gepackt und als gelesen markiert! Kein Wunder, dass ich die im Posteingang oder bei den ungelesenen eMails nicht mehr finden konnte.

Ich habe dann die Filterregel für die T-Online-Rechnungen geändert und die Änderung anschließend gleich wieder rückgängig gemacht, seitdem funktioniert der Filter wieder so wie er soll.

Ich muss das aber mal die nächsten paar Tage im Auge behalten, ich erwarte z.B. eine eMail mit der Bestätigung eines Liefertermines für eine bestellte HiFi-Komponente. Und es wäre ärgerlich, wenn nur deswegen, weil eine Filterregel die eMail vesteckt, niemand zu Hause wäre wenn die Spedition anliefert.
 

QuHno

Außer Betrieb
Woops.... das ist hier gottseidank nicht aufgetreten, hab aber einen anderen Bug entdeckt - zumindestens ist es in meinen Augen einer:

Reloads von weitergeleiteten Seiten werden nicht mehr auf die eingegebene Adresse gemacht, sondern auf das Weiterleitungsergebnis.

Ist besonders ärgerlich, wenn man eine Seite, die mit Session IDs arbeitet, neu laden will, das gibt immer do blöde Fehlermeldungen seitens des Servers "Session leider abgelaufen" usw. ... :(

Naja, Bugreport ist raus...
 

hoenipit

kennt sich schon aus
E-Mail Problem

Hi, ich brauche eure Hilfe. Ich habe opera 9.27 mit 9.5 upgedatet. Hat auch alles geklappt, bis auf die wichtige E-Mail Funktion. Die Einstellungen und Konten wurden nicht übernommen. Sie lassen sich auch nicht neu anlegen, da das entsprechende Feld unter Extras ausgegraut ist und sich so nicht anklicken lässt.
Beim Start von 9.5 erscheint nun folgendes Fehlerfenster:
Es gab ein Problem mit der Initialisierung von Opera-Mail.

Engine Init() failed

Lässt sich hier noch etwas zurückholen oder sind die Konten zerschossen? Eine Systemwiederherstellung, Windows Vista 32 hab ich auch schon probiert. Die dann wieder vorhandene 9.27 startet aber nicht, ich bekomme bei erneutem Anklicken die Fehlermeldung, dass ein anderer Benutzer bereits Opera benutzt, ohne dass das Browserfenster sich geöffnet hätte.

Ich hoffe, es lässt sich noch was retten.

Vielen Dank und liebe Grüße von der Ostsee

Peter
 

QuHno

Außer Betrieb
Hattest Du Opera 9.27 oder 9.50 über den Classic Installer installiert oder evtl die UAC in Vista ausgeschaltet? Beides kann unter Vista ziemlich fatal enden.

Du hattest die Einstellung Single User Verwendet? Unter Vista meistens ein böser Fehler.

Wurde der Installer von Opera 9.5 mit Administrator Rechten gestartet? War es im selben Userprofil wie bei der Installation von 9.27?

Beende Opera, suche Dein Opera/Mail Verzeichnis und mach ein Backup davon.
Das Mail Verzeichnis von 9.27 müsste in AppData\Local liegen, das von 9.5 in \Roaming...

Danach suchst Du die operadef6.ini im Opera Installationsverzeichnis und öffnest sie mit Admin Rechten mit einem Editor. Dort stellst Du den Eintrag:
multi-user=0
um auf:
multi-user=1

edit: wenn es schon auf 1 stand: auf 0 ändern.

Die Operadef6.ini speichern und Opera starten sollte dann das Problem beheben, wenn nicht, ist es ein anderer Fehler...


BTW: Ich nehme mal an, dass auch keine Backups der rstlichen Opera Dateien gemacht wurden, wie es vor einem größeren Update wie diesem getan werden sollte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Vordack

assimiliert
Also ich bin der Firefox fan aber siet gestern istb der neue Opera mein Standardbrowser. Gefühlt echt doppelt so schnell, coole features.. und er hat sogar auf Anhieb all meine Bookmarks gehabt :D
 

QuHno

Außer Betrieb
ot:
Früher oder später kriegen wir euch alle!
HARR, HARR, HARr, HArr, harr, harr, ... <- leise verhallend mit extra rollendem "Böser Schurke r" :D
 

Holl

gehört zum Inventar
Gut, die neue Oberfläche ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber passt recht gut zu meinem Windows-Design, da dies auch so dunkel gehalten ist.
Außerdem habe ich wirklich den Eindruck, dass es schneller und flüssiger läuft ;)
 
Oben