OneDrive: Neues Explorer-Symbol für von der Synchronisation ausgeschlossene Dateien

News-Bote

Ich bring die Post
OneDrive: Neues Explorer-Symbol für von der Synchronisation ausgeschlossene Dateien

OneDrive Symbol für ausgeschlossene Dateien


OneDrive bietet seit Kurzem die Möglichkeit, Dateien von der Synchronisation auszuschließen, die in einem Ordner liegen, der in OneDrive gespeichert wird, die Filterung erfolgt über die Dateiendung.

Siehe dazu hier: Neu in OneDrive für Privatnutzer: Bestimmte Dateitypen von der Synchronisation ausschließen

Dieser kleine Beitrag hier ist als Ergänzung zu betrachten, wie das im Explorer aussieht. Um es zu testen, habe ich eine erfundene Dateienung in den OneDrive-Einstellungen von der Synchronisation ausgenommen und anschließend eine Datei mit dieser Endung im Ordner abgelegt.

Wie oben zu sehen, erscheint unter “Status” ein Symbol, welches signalisiert, dass diese Datei nicht synchronisiert wird. Zeigt man mit der Maus auf die Datei, wird außerdem noch ein Hinweis angezeigt, dass die Datei ausgeschlossen wurde, es sich also nicht um einen Fehler handelt.

OneDrive Symbol für ausgeschlossene Dateien mit Hinweis

Bei einem Heim-PC wird man in aller Regel selbst wissen, welche Endungen man auf diese Weise konfiguriert hat, in Firmenumgebungen werden diese Einstellungen von Administratoren vorgenommen, da erfüllt ein solcher Hinweis dann auch eher seinen Zweck.

zum Artikel...
 
Oben