Oliver Kahn tritt zurück

Dreamer

gehört zum Inventar
Den ganz großen Wurf hat er durch sein Verhalten beim Turnier gemacht finde ich!
 

AnnA

dem Board verfallen
Jurek schrieb:
Och! Er tut mir so leid:ätsch

Den Spruch verstehe ich jetzt nicht so ganz um ehrlich zu sein. ;)



Der Bericht, den Dreamer uns freundlicher Weise gezeigt hat, gibt nicht mit einem Wort wieder, dass Kahn um Mitleid hechelt. :rolleyes:
Ganz im Gegenteil es wird meines Erachtens nur noch mal kurz aufgezeigt wie was zu welchem Zeitpunkt zu stande kam.

Ich finde Kahn war menschlich wirklich stark bei der WM. Das bringt nicht jeder Fussballer. Es gibt genug arogante Säcke, die meinen sie wären die größten.
Von daher finde ich Kahns Verabschiedung aus der Nationalelf völlig in Ordnung. Sein Alter macht den Abtritt legitim. :)

Seine Leistungen waren aus meiner Sicht stets mehr als gut.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Der Zeitpunkt direkt nach dem Spiel hat mich überrascht, 100%ig sicher war ich mir trotzdem.
Spätestens, als man sehen konnte, wie er bei der Nationalhymne schlucken musste und sich bemühte, die Fassung zu wahren, war klar: Das ist sein letztes Spiel.
Egal, wie man zuletzt zu der TW-Diskussion stand, es gibt wohl keinen Fussballfan in Deutschland, der ihm nicht zu Dank verpflichtet wäre.
Also, DANKE Oli! (y)
 

Dreamer

gehört zum Inventar
AnnA schrieb:
Ich finde Kahn war menschlich wirklich stark bei der WM. Das bringt nicht jeder Fussballer. Es gibt genug arogante Säcke, die meinen sie wären die größten.
Von daher finde ich Kahns Verabschiedung aus der Nationalelf völlig in Ordnung. Sein Alter macht den Abtritt legitim.

Seine Leistungen waren aus meiner Sicht stets mehr als gut.

Eben das wollte ich damit sagen, ich bin beileibe kein Fan von Oliver Kahn aber sein Verhalten vor und während des Turniers hat mir Respekt abgenötigt, gerade weil ich ihn immer für einen dieser angesprochenen arroganten Säcke gehalten habe :D .
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Ok, als Torwart Nummer 1 mit dem Team den Titel zu holen, wäre noch besser gewesen, aber ich glaube dennoch, dass es ein sehr guter Zeitpunkt für das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere ist. Vergessen das Gezeter um die T-Frage, was in der Erinnerung bleibt ist eine tolle Leistung gegen die Portugiesen und eine riesen Fete!

Ich mochte ihn nicht besonders und bin auch der Ansicht, dass man sein Verhalten an der WM nicht überbewerten sollte (sowas nennt man in der Regel einfach nur sportlich), aber er ist einer besten Torhüter der Welt und hat für unser Team ne Menge geleistet. Und darauf kommt's schließlich an. Also auch von mir ein dickes DANKE!
 

Pennywise

assimiliert
Ich hoffe nur, dass Lehmann jetzt auch zurück tritt um den Jungen auch in diesem Bereich Platz zu machen.
 

AnnA

dem Board verfallen
Dreamer schrieb:
Eben das wollte ich damit sagen, ich bin beileibe kein Fan von Oliver Kahn aber sein Verhalten vor und während des Turniers hat mir Respekt abgenötigt, gerade weil ich ihn immer für einen dieser angesprochenen arroganten Säcke gehalten habe :D .

Dem kann ich so nur zustimmen. ;) Was arogantes hatte Kahn immer :D , daher war ich ja so sehr überrascht von ihm in dieser WM.

Ich finde schon, dass das mit menschlicher Größe zu tun hat.
Er hätte es nicht tun brauchen, zu Lehmann zu gehen und ihm auf die Schulter zu klopfen. Kahn hat doch genug Kohle verdient!!

Von daher nochmal...........ich fands groß von ihm und denke nicht, dass dieser Zug geheuchelt war.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Pennywise schrieb:
Ich hoffe nur, dass Lehmann jetzt auch zurück tritt um den Jungen auch in diesem Bereich Platz zu machen.
Ganz meine Meinung. :)

Jetzt muss wieder frisches Blut ins Tor, um bis zur EM eingespielt zu sein.
 

The Mad Hatter

assimiliert
Astrominus schrieb:
Ganz meine Meinung. :)

Jetzt muss wieder frisches Blut ins Tor, um bis zur EM eingespielt zu sein.

Hoffe ich ebenfalls. Lehmann könnte zwar noch theoretisch bis zur EM spielen, aber mir wäre es trotzdem lieber die Jungen würden jetzt nach vorne gestellt, denn mit dem Alter steigt die Verletzungsgefahr. Zumal sich die Frage stellt, wie gut er ohne Kahn im Nacken wirklich ist.

Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, beide Kapitel zu schliessen. Kahn hat es schon gemacht und kann erhobene Hauptes vom Platz gehen. Lehmann würde ich jetzt auch dazu raten. Der 3. Platz bei einer WM im eigenen Land als Stammtorhüter ist ein schöner Schlußpunkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duftie

assimiliert
Sicherlich sollte Lehmann an einen Rückzug denken, allerdings wäre es etwas sinnvoller, wenn dieser langsam erfolgt. Einen adäquaten Ersatz für Kahn zu finden ist schon nicht ganz leicht, gleich zwei Torhüter zu ersetzen (auf einen Schlag) dürfte kein ganz einfaches Unterfangen sein. Es sollte jetzt ein fließender Wechsel erfolgen...
 

Blacky89

assimiliert
Dreamer schrieb:
Eben das wollte ich damit sagen, ich bin beileibe kein Fan von Oliver Kahn aber sein Verhalten vor und während des Turniers hat mir Respekt abgenötigt, gerade weil ich ihn immer für einen dieser angesprochenen arroganten Säcke gehalten habe :D .

Dem kann ich mich nur anschliessen !
Diese WM hat gezeigt das Kahn sich eben voll in den "Dienst der Mannschaft" gestellt hat, dadurch hat er mehr als nur ein paar sympatie Punkte gewonnen.



Lehmann wird wohl noch die EM mitnehmen, bevor er zurücktritt !
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Knuffi schrieb:
Sicherlich sollte Lehmann an einen Rückzug denken, allerdings wäre es etwas sinnvoller, wenn dieser langsam erfolgt. Einen adäquaten Ersatz für Kahn zu finden ist schon nicht ganz leicht, gleich zwei Torhüter zu ersetzen (auf einen Schlag) dürfte kein ganz einfaches Unterfangen sein. Es sollte jetzt ein fließender Wechsel erfolgen...
Für jeden Nachfolger wird es natürlich immens schwierig im Schatten der beiden "Giganten" zu stehen.
Aber ich bin sicher, bis in 4 Jahren werden wir wieder einen Weltklassetorhüter haben - Tradition verpflichtet... ;)

Lieber jetzt einen sauberen Schnitt, bevor es zu spät ist.
 

sErPeNz

Senior Member
War nur eine Frage der Zeit. Hab ich eigentlich auch schon vor dem letzten Spiel dran gedacht, als es eben hieß, dass Kahn im Kasten steht.

Man konnte ihn nur mögen oder eben nicht. Was dazwischen gabs nicht.
Nichtsdestotrotz ein großartiger Fussballer, daher schließ ich mich Supi an, Danke Olli! :)
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Nochmal: Ich verstehe nicht, was es mit menschlicher Größe zu tun hat, wenn ein Spieler des deutschen WM-Kaders seinem Mannschaftskollegen alles Gute für das Elfmeterschießen wünscht. Das sollte doch wohl eine Selbstverständlichkeit sein.

Kahn hat sich um den deutschen Fußball verdient gemacht und ist einer der besten Torhüter (was er ja gegen Protugal nochmals unter Beweis stellen konnte). Für sein Verhalten während der WM gebührt ihm aber nicht mehr Dank als Hildebrand, Asamoah oder einem beliebigen anderen Ergänzungsspieler.
 

The Mad Hatter

assimiliert
chmul schrieb:
Nochmal: Ich verstehe nicht, was es mit menschlicher Größe zu tun hat, wenn ein Spieler des deutschen WM-Kaders seinem Mannschaftskollegen alles Gute für das Elfmeterschießen wünscht. Das sollte doch wohl eine Selbstverständlichkeit sein.

Nach der Situation? Fußballer sind auch nur Menschen.

Sieh dir Lehmann an. Vor der Entscheidung hat er deutlich gemacht das er sich noch ein Turnier auf der Bank nicht antun will. Verständlich, aber nicht gerade im Sinne der Mannschaft. Kahn hingegen hat alles verloren. Vor Klinsmann war er zwar vielen unsympathisch, aber seine Position stand nie wirklich zur Dispositon. Was bei seinen Leistungen auch mehr als verständlich war. Dann hieß es plötzlich, daß er sich mit Lehmann um den Platz prügeln darf. Egal ob zurecht oder nicht - so in Frage gestellt zu werden muss man erst mal verkraften, ob man nun Profi ist oder nicht.

Stellt euch mal die Situation aus eurem Blickwinkel vor. Da seit ihr jahrelang der Held der Abteilung und plötzlich kommt ein neuer Vorgesetzter, der euch vom Sockel schubst. Klar kann man sagen "c'est la vie", aber niemand verkraftet das so einfach.

Insofern kann ich nur sagen "Hut ab, alter Bananenfresser!"
 

winni

ɱια ʂαɳ ɱια & ʂհἶʂհმհօlἶƙεɾ
Ich weiß gar nicht was das Thema soll ?
Es wahr doch schon vorher klar das er nach dem WM 2006 zurücktreten wird.
 
Oben