[Office] Online Banking Software

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Online Banking Software

Hallo,

ich bräuchte mal ein Software Tipp von euch.

Ich erledige meine Bankgeschäfte eigentlich nur über das Internet, direkt auf der Bankseite, allerdings finde ich es Schade, dass sich die Umsätze nicht automatisch speichern lassen. Deswegen benötige ich jetzt eine gute Softwarelösung dafür.

Hab selbst eigentlich nur ein Konto, wäre aber nicht schlecht wenn man auch mehrere Konten bei verschiedenen Banken kontrollieren kann. Aber jetzt nicht extrem viele, eher so 5 Konten bei 3 Banken.
Benutze nur Pin+(i)Tan Verfahren. Habe XP und die Software sollte natürlich nichts kosten :angel

Habt ihr ein Tipp?
Danke (y)
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
natürlich nichts kosten und höchstmöglichste Sicherheit, das geht nicht und gibts nicht. ;)

Buhl Data, von denen ich schon seit Jahren die Bankingsoftware nutze, hat jetzt ein neues Geschäftsmodell.

t@x money kostet jetzt nicht mehr wie die sonstige Software ca 80€ und meist alle 1-2 Jahre kam ne neue verbesserte Version, nein es kostet jetzt ca 13€ pro Jahr. Also man zahlt 13€ und hat Anspruch auf alle Weiterentwicklungen, in der Zeit, und nach einem Jahr kann man sich entscheiden weiter zu machen.

Hier gibts eine 111 Tage Testversion
 

Legionär

schläft auf dem Boardsofa
Also ich benütze selber Starmony und kann das nur empfehlen geschäftlich und privat. Was ich dir rate gehe zu deiner Bank und lasse dein Konto auf HbCi umstellen. Kostet bei uns einmalig 10€ und du brauchst noch einen kartenleser.
der ist aber in betracht der sicherheit kein schlecht angelegtes geld.
Was Starmony angeht die aktuelle ist die 5er. besorge dir bei ebay ne 4er die kostet nicht so viel und tuts auch. :) :)
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
bei StarMoney gibt es eine S-Edition, also Sparkassen-Edition für 21€ bei der 5er Version. Wenn die Änderung nur ein kleiner Sparkassen-Icon wär, würde sich das vielleicht lohnen. Muss ich mal nachfragen.

Über HBCI hab ich auch schon nachgedacht, allerdings hatte ich immer eine monatliche Gebühr im Kopf. Hab mal auf der Sparkassen Seite nachgeschaut, dort habe ich aber überhaupt nichts gefunden.
@Legionär
Bei welcher Bank bist du denn?
 

Legionär

schläft auf dem Boardsofa
Ich bin bei der örtlichen Sparkasse.
Der Verein nennt sich hier Sparkasse Westmünsterland.
Und die freischaltung auf HbCi hatte seinerzeit 10€ einmalig gekostet. :) :)
 

Nipple

assimiliert
Der Hersteller von Starmoney verkauft seine Software auch bei Ebay - ist billiger als im Onlineshop.
Kostenlos gibt es noch AlfBanco, allerdings beschränkt auf ein Konto.
 

katjah

treuer Stammgast
Ich bin bei der örtlichen Sparkasse.
Der Verein nennt sich hier Sparkasse Westmünsterland.
Und die freischaltung auf HbCi hatte seinerzeit 10€ einmalig gekostet.
Das müsste mit HomeCash light funktionieren. Du kannst es ja mal ausprobieren. Man kann damit auch mehrere Konten bei mehrern Banken verwalten.
 
Oben