[Office] Dringend: Hilfe bei Excel "WENN" und "SONST"

A-N-N-A

Herzlich willkommen!
Dringend: Hilfe bei Excel "WENN" und "SONST"

Hallo,

ich bin neu und von Eurer Hilfsbereitschaft begeistert. Ich habe folgendes Problem: Zahlen von 0 bis 2 soll mit WENN Funktionen in 5 Kategorien eingeordnet werden. Wenn die Zahl 1 ist, dann 1 zuordnen, wenn die Zahl aber zwischen 1 und 1,2 liegt, dann 1,1 zuordnen, wenn die Zahl 0,8 bis 1 ist, dann 1,1 zu ordnen, wenn die Zahl 0,5 bis 0,8 dann 0,9 und so weiter. Wie kann ich das am günstigsten hin bekommen?

Danke für die Hilfe!!
Anna
 
Zuletzt bearbeitet:

Grainger

Praktizierender Atheist
Angenommen, der zu prüfende Wert steht in Zelle A1:

=WENN(A1=1;1;WENN(UND(A1>1;A1<=1,2);1,1;WENN(UND(A1<1;A1>=0,8);1,1;WENN(UND(A1<0,8;A1>=0,5);0,9;"Fehler !!!"))))

Nur mal als Beispiel, als letzte Bedingung wird als Ergebnis "Fehler !!!" ausgegeben wenn keine der vorherigen Bedingungen erfüllt ist, die restlichen zu überprüfenden Wertebereiche kannst Du sicherlich sinngemäß ergänzen.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Das WENN bezeichnet ja die Funtion, dann kommen die drei Argumente (durch ; getrennt).

Also (wenn; dann; sonst)

(Wenn diese Bedingung erfüllt ist ; dann mache das und das; sonst tu dies und dies)

Wenn Du mehrere Bedingungen abarbeiten willst, dann musst Du jeweils das "sonst" durch eine weitere "wenn; dann; sonst"-Schleife ersetzten.

Vielleicht wusstest Du das schon, aber vielleicht hilft's auch, Dir das Vorgehen ein bisschen zu verdeutlichen.
 

A-N-N-A

Herzlich willkommen!
Vielen Dank!
@Grainger: Das hilft mir weiter. Ich hatte jeden Schritt einzeln versucht, so ist das besser.
@chmul: Ja danke, das war eben das Problem, wie genau es funktioniert.
Anna
 
Oben