NTSF zu Fat 32

Yama72

treuer Stammgast
Hallo Leute

Habe Win XP auf der Platte will diese jetzt Formatieren
wenn ich den Befehl format c: eingebe bekomme ich
immer die Meldung "ein Netzwerklaufwerk kann nicht
formatiert werden"ich weiß das das am NTFS Dateiformat liegt
jetzt kommt meine Frage wie kann ich von NTSF wieder auf Fat 32
umkonvertieren so das ich die Festplatte neu formatieren kann?
 

SilverSurfer99

gehört zum Inventar
Von NTFS zu FAT32 GEHT NICHT - du wirst mit Boardmitteln nicht drum herum kommen, die Partition per Diskstart mit FDISK aufzulösen und neu einzurichten.

Mit PartitionMagic7.0 soll es auch gehen, aber dann musst du warten, bis die PM-Profis etwas dazu sagen.
 

Yama72

treuer Stammgast
Hi Silver Surfer kannst du mir erklären wie ich mit
FDISK die NTFS Partition löschen kann und wie
ich dan auf FAT 32 komme?
 

ShadowMan

assimiliert
Dos:

:fdisk

dann einmal Enter

dann hast du die Auswahl zwischen 4 Möglichkeiten. Eine davon lautet "Dos Partitionen löschen"

dann löschst du halt die Primäre Dospartition. Startest neu. Dann wieder :Fdisk
dann hast du mal die auswahl von den ersten 4 vom erstellen einer Dos Partition da gehst du drauf und erstellst eine. Dann neustarten

Dann musst du das Laufwerk noch Formatiren und los kann es gehen
 

rsjuergen

assimiliert
NTFS ist soweit ich weiß keine DOS Partition, also muß die NON DOS (heißt sie glaube ich) gelöscht werden. Unter NON DOS werden NT, LINUX und OS/2 Partitionen geführt. Aber das Löschen sollte auch mit PM7 gehen, nur umwandeln geht halt nicht!
 

koloth

Chef-Hypochonder
Original geschrieben von rsjuergen
also muß die NON DOS (heißt sie glaube ich) gelöscht werden.

richtig, Non-Dos-Partition löschen.

2. Möglichkeit:
das NTFS-fähige OS bis zu dem Punkt "installieren", an dem man die Partition formatieren kann, dann einfach die NTFS-Partition dort löschen und die Installation abbrechen.
 
Oben