Norton Antivirus?

Wolle56

treuer Stammgast
Hallo zusammen !

Ich bekommen seit ca.14 Tagen,keine Liveupdates mehr.
Bin erst Heute durch eine (Fehlermeldung),aufmerksam gemacht worden.
Das Prog.lief bisher ohne jedes Problem.
Es erscheint immer: kann keine Verbindung zu Host herstellen.

22.11.06 letztes Update
25.11.06 Insta.IE7

Ich hoffe nicht das es am IE7 liegt?
Habe eine Programwiederherstellung 23.11.06 gemacht(ist wieder IE6),ohne Erfolg.

Abo.Ende 15.08.2007

Gruß Wolle schönen Sonntag
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Kann leider nichts anderes empfehlen, als das Programm einfach mal neu zu installieren, vor allem die LiveUpdate-Komponente.
 

janoshaza

treuer Stammgast
Hallo wolle56

Also ich muss gegen ein paar Tips der Kollegen sprechen.
1. Es wird Dir nichts bringen das Programm zu deinstalliren und neu zu installieren.

Norton ist nicht blöd. Das Programm ist so tief im System und in der Regestry verangert, da wirst Du staunen.
Sobald Du das Programm neu installierst, und die Seriennummer eingibst, weiss das Programm dies.
Du wirst eine Fehlermeldung erhalten, das die Zeit abgelaufen ist.

Weiter bringt es nicht, die Systemwiederherstellung zu deaktivieren.
Was soll das bringen?

Einzige wirkliche Lösung sind nur 2 Möglichkeiten.

1.
Regedit, hier musst Du wirklich alle Einträge finden, incl. Schlüssel, bzw. es gibt im Internet eine Möglichkeit ein Remove Tool zu organisieren der dieses kann und Norton wirklich komplett vernichtet.
Ja, dann kannst Du neu installieren.
Leider darf ich Dir hier nicht sagen wo, sonst wird der Eintrag vermutlich gelöscht.
( Es gibt auch ein Tool,das Norton bis 2041 freischaltet, ich habe nichts gesagt, suchen, suchen...Catalog.LiveSubscribe..... ), habe ich gelesen!!!!!!

2.
Die radikale Lösung:
Rechner neu aufsetzen. Dann passts wieder.

Gruss und viel Spass

Janoshaza
 

Duftie

assimiliert
@ Janoshaza:

Woher nimmst Du Deine Weisheit? Es ist keine Rede davon, daß das Abo abgelaufen ist, lediglich das Live-Update funktioniert nicht mehr.


Einzige wirkliche Lösung sind nur 2 Möglichkeiten.

1.
Regedit, hier musst Du wirklich alle Einträge finden, incl. Schlüssel, bzw. es gibt im Internet eine Möglichkeit ein Remove Tool zu organisieren der dieses kann und Norton wirklich komplett vernichtet.
Ja, dann kannst Du neu installieren.
Leider darf ich Dir hier nicht sagen wo, sonst wird der Eintrag vermutlich gelöscht.


2.
Die radikale Lösung:
Rechner neu aufsetzen. Dann passts wieder.

Sorry, aber wenn ich sowas lese muß ich kotzen! Rechner neu aufsetzen, nur weil Live-Update nicht läuft. Wenn Dir nichts besseres einfällt ... Wieviele Haustiere hasst Du schon einschläfern lassen, weil sie Schluckauf hatte?


@Wolle:
Schau doch mal
hier rein! Bisher habe ich dort immer Lösungen gefunden ...

@Blackthorne:
Verabschiede dich von Norton und nimm einen anderen Virenkiller - dein PC wird es dir danken!
Kannst Du das auch irgendwie begründen?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Nu nich streiten ;).
Das Abo läuft noch bis August 2007, das steht im Eingangsposting.
Meine Antwort war alles andere als konkret hilfreich, genau so hätte ich aber schreiben können, was Blackthorne geschrieben hat. Meine letzte Norton-Version war 2004 - nachdem ich es deinstalliert und durch NOD32 ersetzt hatte, dachte ich, ich hätte einen neuen Rechner - das System war deutlich schneller. Keine Ahnung, wie das heute ist.
 

Blackthorne

assimiliert
Knuffi@Blackthorne: Kannst Du das auch irgendwie begründen?[/QUOTE schrieb:
Ja, so ähnlich wie auch Supi geschrieben hat.

Verbanne alles, was irgendwie mit Norton zu tun hat, von deinem Rechner. Du wirst ihn hinsichtlich Stabilität und Schnelligkeit nicht mehr wiedererkennen (warum, weiß ich nicht, es funktioniert aber).

:)
 

Duftie

assimiliert
Meine Antwort war alles andere als konkret hilfreich,
Den Tipp erhälst Du auch bei Symantec, er ist also schon hilfreich.

Das Norton nicht wirklich Ressourcen schonend arbeitet ist nichts Neues, das ist bei Kaspersky aber auch nicht anders. Ob es aber Sinn macht deswegen gleich Norton in den Müll zu schmeissen, wage ich zu bezweifeln.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Knuffi schrieb:
Ob es aber Sinn macht deswegen gleich Norton in den Müll zu schmeissen, wage ich zu bezweifeln.
Absolut!
So gut Symantec's Software für Firmen ist, so mangelhaft ist sie im SoHO - Bereich,
Norton Internet Security for Workstations ist das Beste, was ich je gesehen habe.
Leider braucht das Teil einen Server-Gegenpart, sonst gerät es nach ein paar Tagen völlig durcheinander.

Meine Empfehlung:

AVG Internet Security,
klein, ressourcenschonend und jeden ausgelegten Euro wert.
In den nun fast 3 Jahren, die ich AVG verwende (zuerst nur den Virenschutz, dann zusätzlich die FireWall,
und jetzt eben das Komplettpaket mit E-Mail-Scanner, Spamschutz und Anti-Spyware)
keinerlei Probleme, der Rechner ist chemisch rein... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Duftie

assimiliert
Chemisch rein hat nicht unbedingt etwas zu heissen. Ich kenne Leute ohne Virenscanner, die haben auch einen sauberen Rechner ... (ist aber natürlich nicht zu empfehlen).

Ich habe mit meinem Norton bisher einmal in 5 oder 6 Jahren ein Problem mit dem Live-Update gehabt, und das war innerhalb von einer halben Stunde gefixt ...
 
Oben