Nicht nur Laptops: Der neue Snapdragon X soll auch in andere PC-Formfaktoren einziehen

News-Bote

Ich bring die Post
Nicht nur Laptops: Der neue Snapdragon X soll auch in andere PC-Formfaktoren einziehen

Snapdragon X in verschiedenen PC-Formfaktoren


Es wurden inzwischen zahlreiche Windows-Geräte mit dem neuen Snapdragon X Prozessor angekünfigt. Alle diese Geräte haben eine Gemeinsamkeit, nämlich den Formfaktor. Es sind ausnahmslos Laptops (wenn wir das Surface Pro einfach mal in diese Kategorie einbeziehen). Dabei soll es aber nicht bleiben.

Seine mutmaßliche Königsdisziplin, nämlich die Energieeffizienz, kann der Snapdragon X logischerweise in batteriebetriebenen Geräten am besten ausspielen. Inwieweit er sich in Mini-PCs oder All-in-Ones gegen die x86-Konkurrenz behaupten kann, bleibt abzuwarten. Versuchen will es Qualcomm aber in jedem Fall.

Das Titelbild stammt von einer Folie, die Qualcomm auf seiner Computex-Keynote zeigte (via Neowin). Gegenüber den Kollegen von Winfuture bekräftigte Qualcomm entsprechende Planungen und deutete an, dass verschiedene Hersteller bereits ganz konkret an Geräten arbeiten, die alsbald vorgestellt werden sollen.

In einem größeren Gehäuse und ohne Rücksicht auf den Stromverbrauch könnte aus dem Snapdragon X die maximale Leistung herausgeholt werden. Bislang gibt es nur ein Gerät dieser Art, und das stammt von Qualcomm selbst. Das Windows Dev Kit 2024 wurde während der BUILD-Konferenz vorgestellt, ist derzeit aber noch nicht zu haben. Interessenten müssen sich bei Qualcomm auf eine Warteliste setzen lassen.

Siehe dazu auch:
Copilot-PC Käufer aufgepasst: Snapdragon X ist nicht gleich Snapdragon X

zum Artikel...
 
Oben