[Neuigkeit] Nicht nur wir haben Probleme...

Jochen 11

assimiliert
...manchmal finde ich sollte man das Urheberecht abschaffen
es wird einfach nicht richtig gehandhabt.
entweder wird es absichtlich umgangen oder unsabsichtlich. Meistens werden nur die Bestraft, die es unabsichtlich umgehen.
Bei Software ist eine Weiterentwicklung durch andere Programmierer gebremst, obwohl es sehr viel Sinn hätte, wie wir bei zahlreichen opensource Projekten sehen können.
Bei Musik plädiere ich für 70% Billigere CDs, dafür aber für eine CD-Rohlings steuer ....
oh oh ich schweife vom Thema ab....back2topic
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Die Welt ist schlecht... :rolleyes:

Wobei sich mir bei so etwas immer die Frage nach dem Schaden stellt.
Miro wurde dadurch ja nicht verunglimpft sondern eher geehrt.
Vielleicht wollten die Miro-Erben ja nur mal etwas in der Öffentlichkeit stehen. ;)
 

Blacky89

assimiliert
Astrominus schrieb:
Die Welt ist schlecht... :rolleyes:

Wobei sich mir bei so etwas immer die Frage nach dem Schaden stellt.
Miro wurde dadurch ja nicht verunglimpft sondern eher geehrt.
Vielleicht wollten die Miro-Erben ja nur mal etwas in der Öffentlichkeit stehen. ;)

Für mich ist es auch eher eine Art von "Erinnern"
Die wollen nicht nur in der Öffentlichkeit stehen ... die wollen Kohle sehen ... wie immer !
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Google Alternative 1:
Google will den künstler Ehren.

Google Alternative 2:
Google interessiert sich eigentlich nicht für den Maler, will aber dessen Bekanntheit nutzem um Werbung zu machen.

Miró-Erben Alternative 1:
Konnten mit ihrem Verwandten bissher nichts anfangen, doch jetzt bietet sich eine günstige Gelegenheit um leicht an Geld zu kommen.

Miró-Erben Alternative 2:
Sehen sich hintergangen, da sie nichtmal gefragt wurden und finden, dass Google nur billige Werbung mit dem Maler machen will. (Der Maler war vielleicht DER Anti-Kapitalist)

Mit dem Urheberecht ist es wie mit Patenten. Natürlich kann es zu Mißbrauch kommen, aber das Abschaffen würde wohl zu gleichwertigen, wenn nicht zu größeren Problemen führen.
Die Leute die jetzt Meckern, sind bestimmt die ersten die Schreihen wenn sie etwas verfasst oder erfunden haben.
 
Oben