[Neuigkeit] [BITTE LESEN!] Games-Publisher gehen gegen Raubkopierer vor

Oli

dem Board verfallen
Das hat Deep Silver ja schon bei Earth 2160 bewiesen, dass sie dies können. Wird eh wieder so ein hin und her. Auf der einen Seite muss man wirklich sagen die Preise sind zu hoch und auf der anderen Seite wird es immer Raubkopierer geben, die es sich herunter laden.
Dann wird wieder der Preis an "hochwertigen" Verpackungen begründet und dennoch brauchen es die Wenigsten. Eventuell sollte man mal eine LiteVerpackungsVersion herauswerfen?

Am Ende werden wie immer nur die braven Käufer bestraft. Zumindest ist man bei Deep Silver vom nervigen StarForce weggegangen. Irgendwo auch ein kleiner Erfolg - natürlich für alle Beteiligten...
Ob dies Alles nun gut oder weniger gut ist, tja... muss jeder selber wissen.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Soso, man wird aus den P2P-Netzen die IP-Adressen rausziehen und eine Anwaltskanzlei wird dann die Abmahnungen verschicken.
Wer jetzt Panik bekommt, sollte Folgendes ausprobieren:
1.) Die eigene aktuelle Internet-IP ermitteln
2.) Diese mit Datum und Uhrzeit auf einen Briefumschlag schreiben und einwerfen. Porto nicht vergessen!
3.) Abwarten, wann der Brief ankommt
Kleiner Tipp, um Euch vor Schaden zu bewahren: tut kein Geld in den Umschlag oder irgendwas, was Ihr noch braucht ;).
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Das Ganze ist einfach lächerlich.
Wenn die Spielepublisher mal auföhren würden das Geld der Käufer in vollkommen sinnfreie Aktionen wie Kopierschütze und P2P Aktionen zu stecken, könnten die die Preise für ein Spiel auf 10 Euro senken.
Der ehrliche Käufer bezahlt einen sinnlosen Kopierschutz, der unter Umständen den start des Spiels verweigert oder den Rechner beschädigt.
Der illegale Leecher hat ein besser laufendes Duplikat kostenlos.
Das ein Kopierschutz total Sinnlos ist, sollte jedem eigentlich klar sein.
Es gibt keinen, der bisher nicht umgangen worden ist und es wird nie einen geben, der unknackbar ist.
Aber wozu darum kümmern, das Geld der Käufer fließt ja trotzdem und da kann man schon mal mehr in einen wirkungslosen Kopierschutz investieren als in das eigentliche Spiel und dann den mageren Umsatz eines lausigen Spieles mit den phösen Raubkopierern rechtfertigen.

Da fragt man sich, was ist eigentlich der Sinn der Sache...
 
Oben