[Neuigkeit] Besser als Google? (www.Xabbel.de)

Was haltet ihr von der Seite?

  • Super: Ich werd ab jetzt nur noch damit suchen.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Gut: Ich werde es vielleicht nutzen.

    Stimmen: 4 44,4%
  • Naja: Also mein Google ist mir doch lieber.

    Stimmen: 3 33,3%
  • Schlecht

    Stimmen: 2 22,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

weltmehr

Herzlich willkommen!
Besser als Google? (www.Xabbel.de)

Ich bin gerade auf eine "karikative Suchmaschine" gestoßen, bei der alle Werbeeinnahmen an Hilfsprojekte gespendet werden. Ich find die Idee ja nicht schlecht, warum sollte ich die Einnahmen Google überlassen, wenn damit auch Gutes getan werden könnte. Google macht ja immerhin Milliardengewinne damit.

Kennt jemand diese Seite? Ich hab keine weiteren Infos dazu finden können.
Meint ihr, dass die das Geld auch wirklich weiterleiten?

Ach ja, die Adresse lautet: www.Xabbel.de
 

Threepwood

UnBunt.
Ich würde
Schlecht: Garantiert nur irgendeine Abzocke.
wählen, wenn es verfügbar wäre. Ich find es nicht gut/interessant, für eine Abzocke halte ich es aber nicht. Ein Metacrawler, ein Aufsatz auf SuMa, Buchseite etc, aber keine Suchmaschine.

Da das Teil als Suchmaschine eben Google benutzt, kanns auch ned besser als Google sein ;)

LG
 

weltmehr

Herzlich willkommen!
naja aber der clou an der geschichte ist doch, dass die Einnahmen für gute Zwecke verwendet werden. Darum das "besser". Sonst sind die Ergebnisse ja die gleichen.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Generell ist das wohl kein schlechtes Vorhaben. Aber man kann jetzt wohl kaum dazu abstimmen,
wo die Website noch nicht etabliert ist und die Informationen zu den Hilfsprojekten und deren Finanzierung recht dünn ausfallen.

Vielleicht ändert sich das ja noch. :)
 

Griesgram

treuer Stammgast
Hallo,

mich stört daran, dass die Einnahmen in eine unbeschriebene und nebulöse Stiftung gelangen. Dieses unbekannte Etwas entscheidet dann, für welche Projekte Geld bereitgestellt wird. Aber wohl nur dann, wenn die Einnahmen irgendwann einmal vielleicht die Kosten der Stiftung übersteigen. Von Gemeinnützigkeit steht dort auch nichts. Deswegen empfinde ich das Angebot als irreführend und nicht seriös. Wenn ich spende, dann direkt an von mir ausgesuchte Personen oder Organisationen denen ich vertrauen kann (oder glaube vertrauen zu können).

Eine Suchmaschine soll gute Ergebnisse liefern und aus diesem Grunde bin ich persönlich von Google nun umgestiegen auf

OnLinks | Live-On-Links

Die Suche ist schnell und nicht so werbeverseucht wie bei google. Außerdem probiert dort niemand meinen PC zu erobern oder jahrelang meine Suchbegriffe zu speichern. Es handelt sich dabei um eine deutsche Suchmaschine mit eigener Suchlogik. Darauf gekommen bin ich durch einen Bericht im letzten "PC Magazin", wo das Portal sehr positiv bewertet wurde. Die Suche geht blitzschnell, es läßt sich vieles leicht voreinstellen und die Ergebnisse können sich sehr gut sehen lassen, so daß ich google nicht vermisse.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Also erst mal ganz grundsätzlich:
Wenn ich im Internet irgendeine Seite besuche oder einen Dienst nutze, und jemand anderes
dadurch Werbe- oder sonstige Einnahmen erzielt, dann freut's mich für ihn, es sei ihm
gegönnt - schließlich habe ich ja eine Leistung in Anspruch genommen.

Was derjenige mit dem Geld macht, kann ich nicht nachvollziehen, daher ist die einzig
praktikable Einstellung dazu, dass es mir völlig egal ist.

Die gute Absicht hinter dieser Seite kann und will ich nicht in Frage stellen,
aber andere werden es ganz sicher tun, und dann werden sie Fragen stellen:

Wer oder was steht hinter dieser Stiftung, wo kann ich die Satzung einsehen, wer ist
der/die Vorsitzende?
Wo sind Beispiele für unterstützte Projekte, kann man mit den Betroffenen sprechen?
Warum ist eine Privatperson Inhaber der Domain und nicht eben diese Stiftung?
Wenn alle Einnahmen an die Stiftung gehen, wer trägt dann die Kosten für den Betrieb
der Seite? Denn die Rede ist ja von den Einnahmen, nicht vom Gewinn.

Ganz objektiv betrachtet, wirkt die Seite einfach nicht seriös - das sage ich ohne Wertung,
es ist nur mein Eindruck.
Das böse Wort mit der Abzocke habe ich aus der Umfrage entfernt - sowas sollte man nur
verwenden, wenn man sich seiner Sache sicher ist.
 

weltmehr

Herzlich willkommen!
Sorry.

Ich muss jetzt hier leider etwas gestehen:
Der Betreiber der Seite bin ich selbst. Ich wollte nur einmal wissen, wie die Seite bei den Usern ankommt und was euch so fehlt. Ich hoffe ihr fühlt euch jetzt nicht verarscht. Ich war aber der Meinung, dass die Reaktionen eventuell verfälscht werden könnten, wenn ich geschrieben hätte: "Was haltet ihr von meiner Website?"

@Supernature: von deinen Anregungen habe ich viel übernommen. Wir haben jetzt eine "Fragen und Antworten" Rubrik, in der alle deine Zweifel näher beleuchtet werden.

Danke noch einmal für eure Antworten. Wenn ihr noch weitere Anregungen habt, dann wäre ich euch sehr dankbar.(y)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
weltmehr schrieb:
Ich muss jetzt hier leider etwas gestehen
Wenn jemand mit seinem allerersten Beitrag schreibt "ich habe da gerade eine Seite gefunden", dann muss man nur 1 und 1 zusammenzählen :).
Aber Deine Ehrlichkeit ehrt Dich (y).
Von vielen Boards wird man ja sofort mit Schimpf und Schande als Spammer verjagt, wenn man die eigene Seite präsentiert, die wollen dann entsprechend belogen werden ;).

Noch eine rein technische Sache: Wenn ich einen Suchbegriffe eingegeben habe, lande ich auf der entsprechenden Seite. Will ich anschließend erneut suchen, muss ich erst zurückblättern.
Kannst Du das nicht einrahmen, dass Dein Suchfeld immer oben zu sehen bleibt, für erneute Suchanfragen?
 

weltmehr

Herzlich willkommen!
Wörterbuch

Wir haben jetzt auch eine Wörterbuch-Suche (LEO) mit drin. Wüsstet ihr noch etwas, was man hinzufügen könnte?

Wir überlegen eine Webmailabfrage für bestehende Pop3 und IMAP-Postfächer zu machen. Würdet ihr soetwas nutzen? Insbesondere müssten ja die Logindaten für den Emailaccount Preis gegeben werden.. :eek:
 

pauline2006

fühlt sich hier wohl
also ich finde die idee super, d.h. ich gehe mal davon aus, dass das hier alles EHRLICH gemeint ist.....:angel:angel

Werde mal eine einwöchige Testphase absolvieren und dann mal schaun...:):)
 

weltmehr

Herzlich willkommen!
Neu: Xabbel-Suchleiste

Wir haben jetzt eine Xabbel-Suchleiste entwickelt. Jetzt ist Xabbel endlich genauso praktisch wie andere Suchmaschinen.

Die Installation dauert nur wenige Sekunden:

Xabbel-Suchleiste

:)
 

BigOwl

assimiliert
Xabbel ist doch im Grunde das gleiche wie Google. Oben rechts in der Ecke steht doch auch powered by Google, also muss es doch nur ein anderes Design sein. Finde ich unnötig und ich werde sie auch nicht verwenden, deshalb habe ich mal auf die schlechteren Auswahlmöglichkeiten getippt.;)
 

weltmehr

Herzlich willkommen!
Xabbel ist doch im Grunde das gleiche wie Google. Oben rechts in der Ecke steht doch auch powered by Google, also muss es doch nur ein anderes Design sein. Finde ich unnötig und ich werde sie auch nicht verwenden, deshalb habe ich mal auf die schlechteren Auswahlmöglichkeiten getippt.;)

Ist das karitative Element bei Xabbel für dich gar nichts wert?
 

chiwexa

Herzlich willkommen!
Ein ganz gutes Website-Tool ist es, aber keine Suchmaschine.
Da es aber mehrere gute vereint und ziemlich praktisch ist, ist es schon "Startseiten-freundlich" :D
Na mal sehen, solange ich keine Werbung sehe, finde ich es ganz in Ordnung.

greetz
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben