[Neuigkeit] Audiogalaxy

Obersauger

schläft auf dem Boardsofa
Audiogalaxy

Diese Musiktauschbörse will ab jetzt auch Geld verdienen

Wie jetzt bekannt wurde, will sich die Musiktauschbörse auch mal nach
alternativen Einnahmequellen umsehen. Und das hat man nun auch
geschafft.
Man kann ab sofort Mitglied werden, indem man Geld dafür überweist. Die
Kosten betragen 2,95 Dollar (6,35 DM) im Monat. Wenn man sich
allerdings gleich für 12 Monate daran binden möchte, muss man durch den
Rabatt nur 22 Dollar zahlen.
Wenn man in diesem Club ist, hat man einige Privilegien. Zum Beispiel
wird man bei dem Downloaden von MP3's bevorzugt behandelt, die Werbung
auf der Seite fällt weg, und man hat einen exklusiven Message-Bereich
zur Verfügung.

Quelle

Obersauger
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
....na und wenn schon.
Ich finde, daß sich diese ganze mp3 Saugerei irgendwann selbst überlebt.
Ich hab hier einige tausend mp3's und werde wahrscheinlich noch monate brauchen, um sie zu wandeln und auf CD zu bannen.

Wenn man mal den Arbeitsaufwand hochrechnet, kann man sich auch schon fast die "normalen" CD's kaufen, davon abgesehen sind mindestens 20% der mp3s defekt...

Ich benutze audiogalaxy eigentlich nur noch für meine Tochter, weil die Teenies für ihren Wegwerfschrott extrem zur Kasse gebeten werden und (für mich) das Dargebotene keinen Pfennig wert ist.

...nothing but the blues :D
 
Oben