[Neuigkeit] Abmahnung gegen Verbraucherschutzforum - von der Verbraucherzentrale!

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Abmahnung gegen Verbraucherschutzforum - von der Verbraucherzentrale!

http://www.heise.de/newsticker/meldung/73841

Nicht zu fassen: Das Verbraucherschutz-Portal www.antispam.de wurde von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen abgemahnt. Das allein klingt schon kurios, der Grund ist aber noch weitaus tragischer: In dem Forum wurde dieser Artikel der Verbraucherzentrale als Kopie eingestellt.
Ok, das ist nicht rechtens, da sind wir uns einig - dennoch hat diese Geschichte einen mehr als bitteren Geschmack. Man sollte meinen, der Verbraucherzentrale sollte es wichtig sein, dass sich ihre Publikationen verbreiten, um somit möglichst viele Bürger zu erreichen. Oder stehen da etwa auch wirtschaftliche Interessen im Vordergrund?

Ob die Abmahnung an sich gerechtfertigt ist, geht aus der Heise-Meldung nicht eindeutig hervor. Offenbar wurde der Beitrag von einem namentlich bekannten Forenmitglied verfasst - erst kürzlich hat das OLG Düsseldorf entschieden, dass der Forenbetreiber dann selbst gar nicht haftbar gemacht werden kann.
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
NEIN, du hast ja nur verlinkt und nicht OHNE QUELLENANGABE zitiert!
_____________________
 

PSFouler

Herzlich willkommen!
Supernature schrieb:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/73841

Nicht zu fassen: Das Verbraucherschutz-Portal www.antispam.de wurde von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen abgemahnt. Das allein klingt schon kurios, der Grund ist aber noch weitaus tragischer: In dem Forum wurde dieser Artikel der Verbraucherzentrale als Kopie eingestellt.
Ok, das ist nicht rechtens, da sind wir uns einig - dennoch hat diese Geschichte einen mehr als bitteren Geschmack. Man sollte meinen, der Verbraucherzentrale sollte es wichtig sein, dass sich ihre Publikationen verbreiten, um somit möglichst viele Bürger zu erreichen. Oder stehen da etwa auch wirtschaftliche Interessen im Vordergrund?

Ob die Abmahnung an sich gerechtfertigt ist, geht aus der Heise-Meldung nicht eindeutig hervor. Offenbar wurde der Beitrag von einem namentlich bekannten Forenmitglied verfasst - erst kürzlich hat das OLG Düsseldorf entschieden, dass der Forenbetreiber dann selbst gar nicht haftbar gemacht werden kann.
Ich weiss nicht, ob ich dafür abgemahnt werde, weil jemand anderes dies schon gefragt hat, Wann wird die Sprache abgemahnt?
 

Gravenreuth

fühlt sich hier wohl
Supernature schrieb:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/73841

Nicht zu fassen: Das Verbraucherschutz-Portal www.antispam.de wurde von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen abgemahnt.


na und?
Die haben es doch nur HEISE nachgemacht, welche auch Forenbeiträge angeblich urheberrechtlich geschützer News (Werksqualität??) gebührenpflichtig abmahnen liesen.

Die Verbraucherzentral kann auch in Hamburg angreifen - und die dortige Rechtsprechung ist ja bekannt! :ROFLMAO:


Mit freundlichen Grüßen



Günter Frhr.v.Gravenreuth
Rechtsanwalt, Dipl.Ing.(FH)
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Es geht ja hier auch gar nicht so sehr um die Rechtmäßigkeit der Abmahnung, welche aufgrunde des Urteils vom OLG Düsseldorf schon recht fragwürdig ist, sondern vielmehr um die Tatsache, das nun ausgerechnet der Verbraucherschutz auf der "anderen" Seite mitmischt.

Na ja - Geld war schon immer stärker als Moral... :rolleyes:
 

comspec

bekommt Übersicht
Hi !!
Wollte unsere JustizMinisterin nicht dem Abmahnwahn Einhalt gebieten oder
einschränken ??

Gruss comspec
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die denken in Legislaturperioden, also erwarte keine Raserei ;).
@Tim: Scheint, als sei die Abmahnung noch nirgends online dokumentiert, ich habe auch nichts Genaueres finden können.
 

TBuktu

Senior Member
Supernature schrieb:
Die denken in Legislaturperioden, also erwarte keine Raserei ;).

Das ist genial formuliert und auf den Punkt gebracht :D


Die machen immer weiter wie bisher und den Rest macht eben Brüssel (irgendwann)

Gruss
Tim
 

Gravenreuth

fühlt sich hier wohl
comspec schrieb:
Hi !!
Wollte unsere JustizMinisterin nicht dem Abmahnwahn Einhalt gebieten oder
einschränken ??


Frau Zipries hat sich für die Stärkung der Urheberrechte eingesetzt. (y)

Mit freundlichen Grüßen



Günter Frhr.v.Gravenreuth
Rechtsanwalt, Dipl.Ing.(FH)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die Dame heißt Zypries - aber wenn die Gedanken um den nächsten Sportwagen kreisen, kann man sich schon mal vertun :).
Vielleicht könntest Du auch wenigstens einmal Deine "heise-find-ich-doof"-Reflexe unterdrücken und beim Thema bleiben - nur so als symbolische Geste, damit die anderen sehen: Eigentlich könnte er's ja ;).
 

little tyrolean

Elder Statesman
Gravenreuth schrieb:
Frau Zipries hat sich für die Stärkung der Urheberrechte eingesetzt.
Der gute Freiherr liest (und postet) halt auch nur das, was er gerne sieht.

Daß Frau Zypries den werten Juristen gewisse Abmahnpraktiken vorgehalten hat,
daß sie von Telefonterror beim Eintreiben der so lukrierten Gelder gesprochen hat,
daß sie gesagt hat, daß dies nicht hingenommen werden wird,
daß sie davon sprach, diese schwarzen Schafe seien es ihren seriös arbeitenden Berufskollegen schuldig,
ihr Verhalten zu ändern,

und daß nicht wenige der ehrenwerten Anwesenden darauf mit Buh-Rufen reagiert haben,

überliest Herr von Gravenreuth generös.

MT 7, Vers 1 bis 5...

Eine von vielen Quellen
 
Zuletzt bearbeitet:

Astrominus

Administrator
Teammitglied
@Gravenreuth
Keiner möchte an den Urheberrechten kratzen.

Es geht doch einzig um die Methoden der Abmahnungen.
Es geht um die Frage womit Abmahngebühren von mehreren Tausend Euro gerechtfertigt sind.
Es geht um die Frage ob man immer gleich den (lukrativeren) Weg über einen Anwalt gehen muss.
Und es geht am ende auch um die Frage, wie man ihrem Berufsstand wieder etwas mehr Achtung entgegenbringen kann. ;)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
@Tim:

Danke, hast bestimmt sehr lange danach gesucht ...
:applaus

Getreu dem neuen Leitspruch:
Was deins ist, ist auch meins.
Und was meins ist, das geht dich gar nichts an.


i047.gif


:mafia matsch79 :mafia
 
Zuletzt bearbeitet:

matsch79

Der mit der Posting-MP
Nirgends ...
Ich habe nur nach Informationen dieser Art gesucht,
aber nichts brauchbares gefunden ...
Gulli lese ich schon lange nicht mehr, sollte ich vielleicht
mal ändern ...;)

Achso, die roten Zeilen ... :angel

Nee, die waren nicht für dich, sondern
für die Verbraucherzentrale! SORRY!
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Supernature schrieb:
Wenn sich bewahrheiten sollte, dass der Text selber nur geklaut war, grins ich mir einen weg ;).

Womöglich stammt der Text von freien Journalisten, die verkaufen mal hier, mal da, kann also bei beiden rechtmäßig gewesen sein.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Wie ich herausgefunden habe,
stammt der Text vom WDR MIT Autorenanangabe und ist schon älter,
leider hab ich mir den Link nicht abgespeichert, ich werde noch einmal danach suchen. :mad

Nachtrag:
Eine Quelle, es gibt aber noch andere...

Nachtrag #2:
Das ist TBuktu's Link, tut mir leid für den unnötigen Leseaufwand hier... :mad

Oba:
Dopp'lt g'naht hebb bessa... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben