Neuer Computer - wieder von Medion

Mona64

gehört zum Inventar
Ihr Lieben,

mein hier beschriebener PC gibt etwas den Geist auf - es hakt am Einschaltknopf, an der Graphikkarte und der Lüfter macht auch einen auf Dauerbetrieb.

Jetzt denke ich es wäre sinnvoll mir was neues zuzulegen, aus Gewohnheit möglichst wieder von Medion. Beim Aldi hab ich im Moment nichts gesehen und war auf der Medion-Seite.

MEDIONshop Deutschland: PC

Da gibt es diverses. Jetzt scheiden die für über 2.000 Euro aus:ROFLMAO:

Nein, im Ernst, bisher hat jeder PC halt was von 499,--, 599,-- gekostet, aber auch da gibt es mehrere.

Ich brauche den hauptsächlich für

Anwendungen: Word, Website-Programme, bei mir sind immer viele Fenster gleichzeitig auf, spielen tue ich auch, aber nicht extrem, mein Email-Postfach hat immer reichlich Zugang (sprich 100 und mehr Mails pro Tag).

Welcher von den PCs könnte für mich der richtige sein?

Gruß,

Mona.

PS: Dankschön im voraus.
 

Mona64

gehört zum Inventar
Och, ich spiele so Scherzchen wie Bejeweled oder sowas. Bei 3 D wird mir immer matschig im Kopf;) und sonst liebe ich lieber so Sortierereien als irgendwie einen Action Shooter oder so.

Würde denn der 3...,-- Euro PC reichen? Reicht da auch diese B-Ware Geschichte? Weiß gar nicht genau was daran B ist...
 

Mona64

gehört zum Inventar
Ok,

wenn ich das richtig sehe, haben aber alle die "günstigen" Modelle nur 4 GB. Wie bekomme ich denn da mehr rein oder gibt es sonst Ärger mit der Garantie/Gewährleistung?

:rolleyes:
 

Palladin007

assimiliert
Also mein PC ist ganz toll :D

ASPIRE X3200

Mit den kann man auch Spiele noch recht gut spielen, wenn man nicht gerade Topp Grafik-Einstellungen will.

Was die Fenster angeht, hab ich auch gerne mal eine gaaaanze Menge auf^^

Auch mal eine Installation, ein rar-Paket entpacken und nebenbei Far Cry 2 zocken :D

Den hab ich bei mir ja beschrieben.



Zwar ist der nicht von Medion, aber ziemlich gut, zuverlässig und ist schön zum Anschauen^^
Außerdem nimmt er kaum Platz ein
 

Timelord

assimiliert
B-Ware solltest du nicht nehmen. Dabei handelt es sich meist um Rückläufer (Defekte oder 14-Tage-Rückgabe) oder um Geräte mit kleinen Schäden (Kratzer, etc.) - eine genaue Definition findest du bestimmt auf der Medion Homepage.

Für Bejeweled und ähnlich Spielchen reicht tatsächlich ein Rechner der günstigeren Klasse. Für den Ausbau des Speichers kannst du bestimmt auch mit der Bestellhotline Kontakt aufnehmen.
 

Antti

schläft auf dem Boardsofa
Ist nur ein Beispiel, mit diesem Rechner hättest Du erst mal ein paar Jahre Ruhe.
Allerdings ist da für 379 Euro noch kein Betriebssystem dabei.
 
Oben