Nero 9 als abgespeckte Gratisversion

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das Brennprogramm Nero gibt es ab sofort auch in einer kostenlosen Variante, die allerding stark abgespeckt ist. Die ""Nero StartSmart Essentials" enthalten lediglich die Brennfunktionen für Daten-CDs und DVDs. Dennoch fällt der Download mit 55 MB recht üppig aus, außerdem ist eine Registrierung für den Newsletter Voraussetzung für die Freischaltung des Download-Links.

Download:
Nero - Free Version

Wirklich interessant klingt das nicht - Daten auf CD und DVD brennen kann Windows schon ohne Zusatzsoftware, und andere kostenlose Programme leisten ohne Zwangsregistrierung wesentlich mehr.

Nachtrag: Wer trotzdem schauen möchte, das Eingabefeld frisst jede Adresse :D
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Momentan nutze ich Complex Evolution, hat 2-3 MB (aus der Giveaway-Reihe)
Oder Starburn (auch GATD), hat aber schon ~40mb.
Das letzte NERO hier ist v7.10 als Lite mit ~53mb.
Nero war mit der v6 noch sehr schmal, ab v7 ist es regelrecht explodiert.
Wozu eine "Brennsuite" 1.5 Gigabyte (n) benötigt, ist mir echt schleierhaft.
Videos bearbeiten und brennen können andere mit (wesentlich) weniger.

PS äh Seven, das hab ich noch gesehen :p

PPS --> Nero 9 Essentials

#Achtung bei der Installation
Setup beinhaltet eine Toolbar (Adware) und schraubt ungefragt
am Windows-Update-Service (wuauserv) rum.

Die Installation hat mir mal eben ~500MB Datenschrott ins System gespült.
Dank Sandboxie nur ein Klick, den Dreck wieder zu entsorgen.
55MB Setup -> 500 MB Daten

:kotz

Fazit: Programme, die die Welt nie brauchen wird. (n)

uarg, aus dem Setup:
Gehen Sie auf www.nero.com und lernen Sie, wie Sie mit Nero das Beste aus Ihren digitalen Medien herausholen können, um deren Inhalte zu genießen. Außerdem finden Sie dort Schritt-für-Schritt-Tutorials, mit denen Sie sich schnell und einfach mit den wichtigsten Aufgaben vertraut machen können. Sie können sich auch für die Nero News anmelden und als erster von neuen Produkten erfahren und in den Genuss von Support, Serviceinformationen und Sonderangeboten kommen. Sie benötigen nur eine Internetverbindung, um ein digitales Leben führen zu können.
:stupid
 
Zuletzt bearbeitet:

RollerChris

R.I.P.
Nero 9 habe ich schon seid erscheinen in der Original Vollversion
War damals ein Erfahrungsangebot für 10,-€
und bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen
bin eigentlich ganz zufrieden damit
 

Tequilla

assimiliert
Da bleib ich lieber bei Ashampoo in der freien Version, sogar das Brennplugin für den TotalCommander kann mehr wie diese freie Nero Version, sehr perinlich finde ich
 

little tyrolean

Elder Statesman
Nero ab Version 8 spielt die eierlegende Wollmilchsau, aber nicht besonders gut.
Schade,
daß Nero 5 Enterprise ab XP+SP2 nicht mehr funktioniert, meines Erachtens war es das beste Nero ever.
Und zuletzt:
Eine Software, die man nur mit speziellen Tools vollständig aus den System löschen kann,
kann mir gestohlen bleiben...
 

Joannis

treuer Stammgast
PPS --> Nero 9 Essentials

#Achtung bei der Installation
Setup beinhaltet eine Toolbar (Adware) und schraubt ungefragt
am Windows-Update-Service (wuauserv) rum.

Die Installation hat mir mal eben ~500MB Datenschrott ins System gespült.
Dank Sandboxie nur ein Klick, den Dreck wieder zu entsorgen.
55MB Setup -> 500 MB Daten

:kotz

:stupid

@ Brummelchen:

Die Nero-Toolbar muss nicht installiert werden!!!
Man muss nur den Haken entfernen!!

Ich denke, für Einsteiger, die nur die Brenn- und Kopierfunktionen für CDs und
DVDs benutzen möchten, ist das Nero 9 Essentials sicher ein gutes und einfaches Programm.
Schönen Restsonntag.
 
B

Brummelchen

Gast
Ich hatte ja nur geschrieben, dass sie enthalten ist ;)
Aber du hast schon recht, man kann sie abwählen.
Ich denke, für Einsteiger, ... ist das Nero 9 Essentials sicher ein gutes und einfaches Programm.
Hierbei muss ich allerdings massiv widersprechen - Gründe dagegen wurde genug genannt.
Und Alternativen, die erheblich kleiner und einfacher sind, wurden auch genannt.
Es macht definitiv keinen Sinn, sich das System mit 500mb und irgendwelchen
Lizenzdiensten nebst anderem Schrott zu versauen, wenn es auch komplett ohne geht.

Hier noch eine kleine Alternative, die man mit Plugins freiwillig ergänzen kann
http://www.amok.am/de/freeware/amok_cd-dvd_burning/
Muss ich wohl selbst noch austesten.

Nach dem "Test" mit Nero 9 aufgerüttelt, hab ich selbst Nero 7 hier verbannt.
Parallel dazu habe ich dann noch InfraRecorder gefunden - der kann auch verdammt
viel - mindestens soviel wie Nero (Premium) - hat aber nur 7mb - ist sogar Portable.

Man sollte sich einfach mal vor Augen führen - was kann Nero 9 Essentials?
CD und DVD brennen - fertich. Also praktisch: Nichts! Und 500mb für "Nichts" ist verdammt zuviel.
Original geschrieben von Supernature

Daten auf CD und DVD brennen kann Windows schon ohne Zusatzsoftware
 

Joannis

treuer Stammgast
In der Systemsteuerung unter Software ist bei mir das
Nero 9 Essentials, ohne Toolbar, mit der Grösse von 10,70 MB
angegeben.

Damit bleibe ich bei meine Meinung ....für Einsteiger.
 
Oben