NEC USB 2.0 PCI treiber für XP

Kinimodz

Herzlich willkommen!
Hallo ich such schon ganz verzweifelt Windows XP treiber für mein
NEC USB2.0 PCI Controller
kann mir jemand helfen? :confused :confused :confused
 

Ancient

Senior Member
...eigentlich sollte der auch mit dem Windows XP Treiber auskommen. Um den zu bekommen, musst du z.B. Service Pack 1 installieren.
 

Kinimodz

Herzlich willkommen!
wie sieht es dabei mit der spionasche von microsoft aus?
habe gehört bei jedem service pack schmuckeln sie einem (trojana) mit auf den rechner trojana ist villeicht ein bischen hart aber so in der art?
 

Ancient

Senior Member
also wenn du mit einem ungepatchten WinXP in der Gegend rumsurft hast du wohl demnächst noch ein paar mehr "Trojana" (Gemeint ist vermutlich ein Trojaner, Anm.d.Redaktion) auf dem Rechner.

ansonsten, glaub nicht jeden Stuss den dir deine scheinbar hochqualizifierten Quellen erzählen.

Also, SP1 rauf und USB 2.0 sollte funzen und dein Rechner ist gleich dabei noch ein bisschen "sicherer" und "gepatchter". SP1 nur raufbügeln, wenn du auch ein Original OS hast.
 
D

Dr.Dau

Gast
moin,

kannst du mir den treiber evtl per mail schicken ? mein XP +SP1 undn div. updates will den nicht richtig erkennen :(

dr.dau@gmx.de
 
Z

Zsolt

Gast
Treiber USB 2.0

Hallo,

auf der Suche nach dem Treiber bin ich auf diese Seite gestossen.
Da ich ihn endlich gefunden und herunterladen habe, dachte ich, dass
ich Dir kurz Bescheid gebe.
Es ist unmöglich, dass der Treiber nicht einmal von der Website von NEC
herunterladen werden kann, habe überall gesucht und ganz zufällig auf
einer untergeordeneten Seite von einer Website gefunden - welche Website
es war, weiss ich nicht mehr, aber ich kann Dir den Treiber per Email gerne
zukommen lassen - natürlich ohne Gegenleistung!!!!!
Bei Interesse bitte mailen.
Meine Email-Adresse findest Du unter www.kiss-rabata.de (bitte Version "magyar" anklicken,
die deutsche Version ist noch in Bearbeitung).

Frohe Weichnachten + herzliche Grüße

Zsolt KIss-Rabata
 

Heinblöd

Erster Beitrag
Treiber PCMCIA Karte von NEC

Hallo, ich bin schon sooo verzweifelt...heul...ich habe mir eine Maxtor 6Y080L0 Festplatte mit 80GB Kapazität im Alugehäuse ( FA. Mapower) geleistet. Möchte Sie über meine PCMCIA-Karte USB 2.0 anschließen von der Firma NEC.
Schließe ich die Festplatte an die PCMCIA Karte an, läuft zwar die Hardwareerkennung an, bleibt aber bei "LAUFWERK GEFUNDEN" stundenlang hängen. Mein Laptop friert ein und es geht erst wieder, wenn ich die Platte aus dem USB 2.0 Anschluß entferne. Dann meldet er " die Installation sei fehlerhaft gewesen"
An USB 1.1 läuft die Festplatte ohne Probleme.
Habe ein Gericom M6-T mit Windows XP und SP1.
Könnte mir auch ein neuer Treiber für die NEC-PCMCIA Karte helfen??? Könnt Ihr mir einen senden???
Ich habe leider keinen finden können im Netz.
Weiß sonst einer hier RAT?
Ich würde mich über einen TIP echt freuen!!!
Euer Heinblöd
 

MaXg

assimiliert
Ich hätte da einige Treiber für NEC (ausser Vesa).

Leider werden in diesem Board ext. Links, die sich nicht prüfen lassen, gelöscht.

Plz. Pn
 

nazlim

Erster Beitrag
pcmcia usb 2.0 win xp

Hallo,

habe gleiches problem. pcmcia wird problemlos installiert. daran angeschlossene geräte klappen nicht. schließe bsp. usb 2.0 stick an. dieser wird von windows als neues laufwerk erkannt. ich kann aber nix draufschreiben. sobald ich es probiere friert windows ein. und tschüß.
hast du oder jemand einen rat?

gruß,

nazlim
nazlimbagcivan@web.de
 

DisplayTel

Erster Beitrag
PCMCIA NEC

Hallo,

ich habe auch Probleme mit der NEC-Karte. Ich habe einen Gericom M6T 1st Supersonic und habe im EBay eine PCMCIA-USB2.0-4Port-Karte gekauft. Die Treiber aufgespielt, Rechner runtergefahren, Karte gesteckt, Rechner gestartet. Die Karte wird gefunden - aber die Geräte "heißen" nicht, wie in der engl. Anleitung beschrieben. Ich habe nur 2mal USB-Root-Controller; PCI-to-NEC-Bridge und einen erweiterten USB-Controller (....B1). Es ist nichts von USB2.0 zu lesen, die Karte funktioniert auch nicht bzw. es werden keine USB-Geräte daran erkannt. Dann habe ich nochmal versucht, diesen Controller gezielt auf die inf-Datei zu zwingen - nur noch BSOD!
Ich nutze Win XP Pro mit SP1 und allen angebotenen Updates.

Hat jemand schon ne NEC-Karte im M6T zum laufen bekommen?

C U Werner
 

Marc_B

Erster Beitrag
Hi Werner,
hab das selbe Notebook und anfangs ebenfalls Probleme mit einer (ebenfalls bei eBay - Deja vu) ersteigerten Karte. Kann Dir aber nicht sagen, welcher Chip drin war oder wie der Hersteller hieß :cry: . Hat nur meine (USB1.1) erkannt, alles andere (USB2) nicht. Hab probeweise eine von D-Link geholt - da ist ein NEC Chip drin - und das Ganze hat auf Anhieb funktioniert.

War Win XP home mit den üblichen "Bugfixes" von Klein-weich
 
Oben