Namen für meine zweite Tochter?

Welcher Name sagt mehr zu?

  • Nike

    Stimmen: 17 30,4%
  • Nika

    Stimmen: 39 69,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    56
  • Umfrage geschlossen .

JensusUT

Senior Member
Hi Boardies!
Wie die Zeit rennt... Janne ist nun schon 4,5 Jahre alt.
Nun kommt demnächst das zweite Töchterlein (hoffentlich wohlbehalten und gesund) zur Welt.
Und auch jetzt heisst es wieder: Ihr habt das zweifelhafte Vergnügen, erneut bei einer weiteren Wahl über den zukünftigen Namen meiner zweiten Tochter mitmachen zu können :)

Die Problematik in diesem Fall: Soll sie NIKE heissen?
Klar, wo der Knackpunkt liegt, oder? Nike spricht mancher Neikieee aus und denkt dabei an eine bekannte Sportartikel-Marke, die ich aus Vorsicht hier nicht weiter nennen möchte... ;)
Das damit zuerst der grichische Name der Siegesgöttin verbandelt ist, wissen sicher nicht ganz so viele.
Wird sie in der Schule Hohn und Spott ausgesetzt sein, oder finden Kinder nicht sowieso immer eine Verballhornung, egal, wie man heisst?
Die Alternative (eine Art abgeschwächte Variante) wäre dann nämlich NIKA... Könnten wir uns auch mit arrangieren.

Zweifellos wird es auch Meinungen geben, denen keine Variante zusagt... darum geht es leider nicht ;), und auch nicht um Platz 1-10 der Namens-Toplist.

Also, frei von der Leber weg einfach abstimmen! Jede Stimme zählt!
Ach ja.... Wir wohnen im Norden unserer Republik, dort, wo sich immer wieder Staus in Richtung DK bilden. Soll heissen: Wenn unseren badischen Boardies der Name so ganz komisch vorkommt.. hier oben ist er schon ein wenig bekannt ;)
 

x45

chronische Wohlfühlitis
Hi!

Erstmal darf ich euch beglückwünschen. Habt ihr toll gemacht :D

Zum anderen möchte ich einen Kommentar zu den beiden Namen abgeben. Bei Nike ist die Problematik da, die du bereits angesprochen hast (nachher wird das Kind noch Adidas oder so gerufen). Bei Nika sehe ich die Problematik, das das Kind nachher Nike gerufen werden könnte, was auf ersteres hinausläuft. Da du ja gesagt hast, das nur die beiden zur Wahl stehen würde ich letzteres wählen. Ist imho der schönere Name.

ot:

Nicht das du, wenn du den Namen Nike wählst, nacher noch abgemahnt wirst :D



:)
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
x45 schrieb:
Bei Nike ist die Problematik da, die du bereits angesprochen hast (nachher wird das Kind noch Adidas oder so gerufen). Bei Nika sehe ich die Problematik, das das Kind nachher Nike gerufen werden könnte, was auf ersteres hinausläuft. Da du ja gesagt hast, das nur die beiden zur Wahl stehen würde ich letzteres wählen. Ist imho der schönere Name.

Dem stimme ich 100%ig zu.

Zusätzlich auch meine Glückwünsche :)
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Ich dinde Lara oder Cindy richtig schöne Namen :)
Die beiden aufgeführten sagen mirnicht so zu, sorry. Aberdie Geschmäcker sindja verschieden :)
 

vipide

assimiliert
ot:
Muß man bei dem ersten Namen eigentlich auch rechtliche Schritte befürchten oder gibt ein Anwalt vor, wie der Name ausgesprochen werden soll ??? :D


Aber erstmal Glückwunsch zum zweiten. (y)

Ich finde den Nika unabhängig davon dennoch schöner. Zum einen klingt er schön und zum anderen, trägt ihn nicht "jede".

ot:
Aber unabhängig vom Namen ist, die charakterliche Entwicklung wichtig. :angel
 
Zuletzt bearbeitet:

---rOOts---

Senior Member
hat_3.gif


NIKA

auf jeden Fall

NIKA

wer will schon wie so'n Schlappen heisen!


------------------------
361
 

ElSer

nicht mehr wegzudenken
Wikipedia:
Der Nika (russisch Ника) ist der wichtigste russische Filmpreis.
Das oder ein Turnschuh bzw. eine Flugabwehrrakete (gabs hier bei uns mal eine Basis) :rolleyes:
(Ich kenne Eltern, die haben ihr Kind 'Enola' getauft. Mir fällt da immer nur das Atombombenabwurfflugzeug Enola Gay ein - ist halt so)

Da kann ich nichts empfehlen...


Ich habe und werde meinen Kindern längere Namen zur Verfügung gestellt und stellen, die sie und ihre Freunde nach belieben selber verballhornen können. Kürzen geht da eben besser wie verlängern. Auch finde ich so kurze Namen für Kinder schön, für Erwachsene sind sie m.E. zu 'klein'.

Ja, und wieder ein Beitrag, der so gar nicht weitergeholfen hat. :D
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Ihr werdet Nike dann Nieke rufen, oder, wie in Ulrike? Dann ist doch alles in Ordnung. Das Mädel wird später gefragt wie es heißt oder stellt sich entsprechend vor. Also wird in den meisten Fällen erstmal die richtige Aussprache benutzt. Und da das ein Name ist, der bei Euch nicht wenig verbreitet ist, werden auch Lehrer und anderer Erwachsene zunächst Nieke und nicht Naik/Naikie sagen.

Von daher sehe ich bei Nike keine größere Gefahr für das Mädel als bei allen anderen Namen. Für mich klingt Nike mehr nach einem Mädchennamen (überhaupt mehr nach einem Namen) als Nika.

Nika klingt für mich nach KiKa oder KiTa...

Außerdem hat's was cooles, wenn Deine Tochter später einfach mit einem Haken unterschreiben kann... ;)
 

HopiNethou

Brussels Sprouts
Moin JensusUT!

Ich kenne eine Nike und sie ist nicht glücklich mit ihrem Namen! :rolleyes:
Nika dagegen hat was, finde ich!



Edit: @chmul: sag nix gegen Kika!!!
 
F

FCGeissbock

Gast
Nike?
Hehe, dann lässt sie sich bestimmt gut vermarkten und Du kannst mächtig Kohle mit ihr scheffeln, wenn sie für die gleichnamige Marke wirbt :D
 

Karmon

treuer Stammgast
chmul schrieb:
Außerdem hat's was cooles, wenn Deine Tochter später einfach mit einem Haken unterschreiben kann... ;)


Oh maaaan, ich bin gerade fast erstickt vor lachen!!! :nuts2 :nuts :lachweg :rofl :upsala
 

Buccaneer

chronische Wohlfühlitis
Nike?
Hehe, dann lässt sie sich bestimmt gut vermarkten und Du kannst mächtig Kohle mit ihr scheffeln, wenn sie für die gleichnamige Marke wirbt

Nein.....sobad das rauskommt, hagelt es nur so vor Abmahnungen und Klagen wegen des Markenmissbrauchs :ROFLMAO:
Nachher darf sie dann noch ihren Namen wechseln (siehe Yahoo Serious) :D :D :D
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
ot:
Bei Nike befürchte ich, dass ihr als Eltern irgendwann eine Abmahnung bekommt... :devil


Wir haben bei unseren Kindern analog wie chmul es schrieb auch versucht herauszubekommen, was Leute aus einem Namen alles machen können.
Spitznamen können dann ganz schön grausam sein. :ROFLMAO:

Ihr könnt darein interpretieren was ihr wollt, es wird immer jemanden geben, der eine "Verstümmelung" findet.

Nicki(Pulli) wäre da so eine Verstümmelung. Nieke hört sich immer noch besser an, als Niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiicoll :eek:

Und das mit der Unterschrift, kannste eh abhaken... :D
 

Ungezogene

raufsüchtige Seniorin
chmul schrieb:
Für mich klingt Nike mehr nach einem Mädchennamen (überhaupt mehr nach einem Namen) als Nika.

Nun, es gibt eine Funk'n'Soul-Sängerin, die sich Nikka Costa nennt. Ok ok,.... da sind 2 "k" drin, aber es leitet sich in ihrem Fall von "Domenica" ab......

Nunja..... ich stehe der Namesfrage bei Kindern immer sehr kritisch gegenüber.

Solche Scherze wie "Heinz Kevin", "Bert Luis", "Claire Almeda" oder scheinbar modische Kurznamen wie "Zoe", "Lara", usw..... finde ich grausam für ein Kind. Manche Namen sind wirklich süß für ein Kind,..... Aber die werden ja auch größer, und dann passen die Namen nicht mehr du dem Menschen. Ich kenne da eine "Scarlett" und einen "Ricardo Niklas" und die sind um die 25 Jahre alt, finden ihren Namen absolut grausam, weil er wohl im Zuge irgendeines modischen Hirngespinstes enstanden sein muss....

Ihr macht das schon...... Ich würde mich spontan auch nicht für einen der beiden Namen entscheiden können..... aber irgendwann wisst ihr schon, wie die Kleine heissen soll..... Glückwunsch an euch beide !!
 

AnnA

dem Board verfallen
Hallo, :)

Zum einen, ich find Büchsenmacher toll (y)

Zum anderen, habe mal eben auch für NIKA gestimmt.

Meine allgemeine Begründung dazu:

weibliche Namen klingen einfach weiblicher und schöner, so sie mit einem A enden.

Wie AnnA :D , Nikola, Helena, Anja etc etc.

sie klingen m.E. weicher. :)

von daher sage ich N I K A du wirst um deinen Namen beneidet werden, denn ich habe ihn so noch nie gehört.

btw. Nike...........och nööööööööö :weg
 
Oben