[Multimedia] Sat-Tv am Linux-Computer

butega

treuer Stammgast
Sat-Tv am Linux-Computer

Hallo!
Ich bin neu in der Linux-Welt: ich habe soeben auf meinem älteren Computer, wo ich früher Windows benutzt hatte, Ubuntu Linux installiert.
Es ist wirklich sehr einfach und man arbeitet damit sehr effektiv.
Nun möchte ich auch meine DVB-S PCI Karte von Technisat (Skystar 2) benutzen, um Fernsehen anzugucken.
Gibt es eine einfache Anleitung, wie ich die Karte zum Laufen bringe? Nach eine Suche im Internet wurde ich da nicht schlauer...
Kann mir jemand da helfen?
Danke im voraus
:)
 

Blackthorne

assimiliert
Hallo,

ich bin seit einigen Monaten begeisterter Ubuntu-Nutzer, habe aber leider die Erfahrung machen müssen, dass solche Sachen wie TV einfach nicht vernünftig ans Laufen zu bringen sind.

Ich kenne zwar deine Karte nicht, aber ich glaube, du solltest dir zu viele Hoffnungen nicht machen.

Das Internet und die diversen Foren wimmeln zwar von Lösungsvorschlägen, aber vermutlich wirst du keinen finden, der wirklich funktioniert.

:)
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Man braucht einen passenden Treiber und eine Software, die mit der Karte umgehen kann.

Bei analogen Karten mit BT - Chip kein Thema, bei digitalen Karten schon schwieriger. Da ich aber bisher nur eine analoge Karte eingerichtet hatte (und zur Zeit ganz ohne Fernseher bin), kann ich auch nur auf das Ubuntuwiki verweisen:
TV-Karten - ubuntuusers Wiki

In diesem Unterkaptitel wird davon berichtet, dass es verschiedene Versionen der Karte gibt, die unterschiedlich behandelt werden müssen:
B2C2 - ubuntuusers Wiki

MfG, Bio
 
Zuletzt bearbeitet:

butega

treuer Stammgast
Es war einfacher als gedacht

Hallo Freunde!
Nach ein paar Wochen hin- und her mit meinem neuen System, wollte ich berichten, dass mit der Sat-Karte es geklappt hat, und zwar viel einfacher als ich mich (und auch ihr euch) vorgestellt hatte(t).

Ich habe das System mit der Sat-Karte neu installiert, dann so gut wie alles nachinstalliert (über Synaptic Paketverwaltung), Kaffeine Player installiert mit allen verfügbaren Plug-In, und es funktionierte auf Anhieb mit dem Fernsehspaß!! Keine schweren manuellen Installationen waren notwendig! Also wenn sich jemand keine Hoffnungen gemacht hat, der soll probieren...ich bin ein absoluter Laie und es hat geklappt!
:) ;) :angel
 
Oben