MSVCR80.dll Fehlermeldung

samogemini

Herzlich willkommen!
Hey,
ich habe ein Problem und hoffe auf eure Hilfe. Jedes mal versuche ich die DVD von meinem Pioneer Navi. zu öffnen erscheint die Fehlermeldung MSVCR80.dll.
Seit paar Stunden sitze am PC und habe versucht das Problem zu lösen, aber leider vergeblich!:~...ich habe die datei runtergeladen und in den Ordner System32 eingefügt, aber es hat auch nicht geholfen.
Ich bitte um Hilfe!!

Danke im voraus
Samuel
 

samogemini

Herzlich willkommen!
habe ich schon, aber dann erscheint ne andere Fehlermeldung...Runtime error!! Und die DVD könnte ich immer noch nicht öffnen!
 

samogemini

Herzlich willkommen!
hey, ich habe bis jetzt von keinem die Hilfe gekriegt, die ich erwartet habe! :(...kann irgendjemand mir helfen das Problem zu lösen??

MFG
Samuel
 

hartycat

Erster Beitrag
Hi Samuel,
da ich das gleiche Problem mit der Becker Navi-Software habe, interessiert es mich, ob du dein problem lösen konntest. Vielleicht kannst du mir einen Tip geben!
MFG
Hartycat
 

QuHno

Außer Betrieb
Das Problem ist nicht trivial und die Datei in System oder System32 einzufügen ist definitiv nicht der korrekte Weg, da es unterschiedliche Versionen der Datei gibt und die passende normalerweise mit der instalierten Software mitkommen sollten. Einfach irgendeine Version der DLL in die System Ordner zu kopieren kann zu Problemen mit anderen Programmen führen.

Die passende MSVCR80.DLL sollte normalerweise von der Software mitgebracht werden, die sie benötigt. Die passende Version der DLL sollte sich sich normalerweise im WinSxS Ordner befinden, oft in verschiedenen Versionen, und es gehört in diesem Fall immer eine .manifest Datei dazu, die der entsprechenden Software die passende DLL zuweist.

Erst einmal im WinSxS Ordner suchen, wenn die DLL dort ist, sollte auch die zur Navi Software gehörende .manifest Datei dort sein. Ist sie dort, ist sie wahrscheinlich defekt bzw nicht korrekt geschrieben. Man kann sich auch selbst ein Manifest schreiben, wenn man alle benötigten Daten hat, das ist aber leider auch nicht trivial. Einfacher wäre es evtl. die passende *1) DLL in das Installationsverzeichnis der Software zu kopieren, damit sie nur in ihrem Suchpfad und nicht für andere Software vorhanden ist. Wenn die Software sich halbwegs an die von MS vorgegebenen Suchstandards für DLL Dateien hält, sollte sie sie dann finden.

*1) Welche Version der DLL die Software benötigt, kann ich natürlich nicht sagen, da ich diese Navi-Software nicht benutze.
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Auch mal in Erwägung gezogen, das Hersteller von Navisoftware garnicht wollen, das sie auf PCs ausgelesen btw gestartet weden sollen.

Zudem kann es auch sein, das sie eine Software verwenden, die nur funktioniert, wenn die entsprechende Hardware (in diesem Falle das Orignal Navigationsgerät) vorhanden ist.
 

QuHno

Außer Betrieb
... jo, oder so ...

Falls aber die Anwendung zu doof sein sollte in den Manifest Dateien nachzusehen, wird auch das nicht helfen. Das Problem tritt nicht nur bei der Navi Software auf, sondern auch bei diversen anderen. Anscheinend sind die Programmierer nicht dazu in der Lage, den Kram sauber abzufragen oder sind alle noch auf dem XP vor S2 Trip ...
 
Oben