MS IntelliMouse Explorer

4Olli

fühlt sich hier wohl
Hallo,

habe mir ebend diese Maus zugelegt, und möchte mit der kleine Daumen Taste den Windows Explorer öffnen.
Hat da jemand einen Tipp ? Bin wahrscheinlich zu blöd für, ich finden bei den Einstellungen einfach keine Option.

Danke schon mal Olli
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Schau mal bei den Eigenschaften von der Maus nach. Wenn du die Tasten frei belegen kannst, solltest du in diesem Menü einen Reiter mit der Aufschrift "Tasten" haben. Dort kannst du die Tasten nach Wahl (falls verfügbar" wählen können. Ist bei mir so. Hab auch direkt die Option "Explorer" zur Verfügung. Leider habe ich nicht eine Maus von MS aber so gross können die Unterschiede bei den Einstellungen nicht sein. :)
 

4Olli

fühlt sich hier wohl
Tja, leider gibt es diese Option bei meiner Maus nicht. Bei meiner letzten Maus (Logitech) hatte ich diese.

Olli
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Ups, bist du sicher, dass du die Tasten auch belegen kannst? Dann kann ich dir nur noch das Handbuch empfehlen. Vielleicht steht ja da was drin. Ich hatte vorher eine Maus von Böder und nun eine von Logitech. Beide haben diese Funktionen gehabt. Tut mir leid, dass ich dir nicht weiter helfen kann. ;)
 

4Olli

fühlt sich hier wohl
Die Anleitung kann man total vergessen. Verstehe oft nicht warum die soetwas drucken, die Kosten können sich die Firmen gleich sparen.

Olli
 

4Olli

fühlt sich hier wohl
Au mann, woher soll ich denn bitte vorher wissen, dass ich die Tasten nicht so belegen kann wie ich das gerne möchte. Ich kann ja im Geschäft schlecht die Maus irgendwo installieren und dann testen. Außerdem finde ich die viel besser als meine alte Logitech, sei es von den Tasten und vor allem vom Rad, was sich viel besser rollen läßt.

Olli
 

4Olli

fühlt sich hier wohl
Galina

Hi Brummelchen,

dass ich die Logitech Treiber bei einer MS Maus nutzen kann, habe ich schon mal gelesen, nur hatte ich schiß vor Komplikationen und darum habe ich dies nicht ausprobiert.
Wegen der Qualität der Knöpfe und des Rad, kann ich Deine Meinung nicht teilen, ganz im Gegenteil, dass Rad bei MS ist viel genauer (meine Meinung). Werde den Treiber mal installieren und dann mal sehen ob er funzt.

Olli
 

ShadowMan

assimiliert
ich überlege auch welche Maus ich mir nächste Woche kaufen will entweder die MICROSOFT IntelliMaus Explorer 3.0 oder die MICROSOFT Wireless IntelliMouse Explorer


schnurlos währe ja klasse aber das heißt ja immer Batarien kaufen und das wird teuer. Aber sollen diese wirklich so mieß sein? Stimmt es das bei der Version mit Kabel öfters Probleme auftreten mit Kabelbruch etc? 2 Meiner Kumpels hatten das Problem das das Kabel einmal in der Maus un einmal außerhalb gebrochen war. Welche empfehlung könnt ihr machen für ne Maus mit Optischem Sensor und fün Maustasten? Aber keine Logitech bitte
 

BigMäc

Senior Burger
also ich sag nur meine maus ist verdammt gefrässig, was batterien angeht... alle vier-fünf monate neue ist bei mir die regel... aber das ist es mir wert, kein blödes kabel mehr an der maus zu haben !!!

grüße,
 

rsjuergen

assimiliert
Also ich habe zwei Logitech Cordless Tastaturen und Mäuse und bin sehr zufrieden. Ich betreibe die Geräte mit Akkus, die ich wegen der digitalen Kameras sowieso brauche.
 

ShadowMan

assimiliert
wenn ich die batarien einmal im Monat wechseln muss bin ich schon glücklich. Aber die haben ja alle so ne Sparfunktion gehen also erst an wenn ich oder ihr sie berührt. War mir nur von älteren Modellen ohne Schnur bekannt das die jede Woche neue Batarien brauchen
 

wolf2874

fühlt sich hier wohl
Hardware : Wireless IntelliMouse Explorer
Software : IntelliPPoint 4.0

1. Systemsteuerung, Mausoptionen aufrufen
2. Bei der entsprechenden Taste RollUp Menü öffnen & Tastaturbefehl auswählen.
Es öffnet sich ein Fenster; jetzt die entsprechenden Tasten drücken.
Beispiel : STRG + ALT + X (bei mir Windows Explorer)

3. Eine Verknüpfung zum entsprechenden Proggy (Explorer) erstellen, auf Desktop
oder QuickLaunch.
4. Eigenschaften von Verknüfung - öffnen (rechte Maustaste)
Registerkarte Verknüpfung : Feld Tatenkombination - einen Buchstaben drücken
(in diesem Beispiel X)
Achtung : STRG + ALT fügt Windows selber hinzu

Jetzt erscheint im Feld Tasten Kombination : STRG + ALT + X
> mit OK bestätigen

Probe : entsrechende Maustaste drücken; müsste funktionieren

WICHTIG : obige Reihenfolge beachten!!!
Wenn die Tastenkombination schon in einer Verknüpfung vorhanden
ist lässt sich die Maustaste nicht konfigurieren - da windows
auf die Kombination reagiert und entsprechendes Proggy aufruft.

Es wird geholfen Wolf2874
 

ShadowMan

assimiliert
habe dir mir gerade gekauft und die Software instaliert und ich muss sagen die webegt sich etwas "schwammig", schwer zu beschreiben. Zwar direkt aber halt anders als die alte mit Kugel
 

wolf2874

fühlt sich hier wohl
Zugegeben - für Spiele ist die Maus nichts, aber für Ofice + Internet völlig OK.
Habe vor 2 Tagen die neue Logitech 2xOptical geholt - läuft zwar prächtig, liegt aber bei weitem nicht so gut in der Hand (wie die MS Maus).


Gruss Wolf2874
 

ShadowMan

assimiliert
ich habe mal was getestet es lag an der Unterlage. Ich finde die Maus einfach super. Egal ob game oder Office. In ut ist die mir aber etwas zu schnell :(mal noch ne frage wenn ich die Maus anhebe blinkt das Licht ab und zu mnachmal auch durchgehend. Ist das normal?
 

wolf2874

fühlt sich hier wohl
Bei mir die gleichen Symptome mit dem Licht - scheint normal zu sein
Bei Logitech ist das Gehäuse durchsichtig - da kommst du dir vor, als stehst du immer vor einer roten Ampel

Gruss wolf2874
 

4Olli

fühlt sich hier wohl
Normal ist es schon. Bei vielen ATX Boards liegt auf der 5Volt Leitung noch Spannung, man soll dies aber abschalten können. Im BIOS habe ich schon versucht die Funktion Wake on Mouse zu disebled, hat aber leider nichts gebracht.

Olli
 
Oben