[Motherboard] problem mit amd

S

stevg

Gast
problem mit amd

Ich habe fogendes Problem - hoffendlich kann mir jemand helfen.
Ich wollte (will) meinen Computer von Pentium 3 (450 mhz) zu AMD Thunderbird (900 Mhz) umrüsten. Habe also das AMD-Board mit Prosessor und Lüfter eingebaut.
Hat auch alles einmanfrei funktioniert. Win98 hat auch gleich die neue Hardware erkannt. Er brauchte dann die Win98-CD zum instalieren der Treiber (is ja normal).Die hatte ich nicht gleich zur Hand sodass ich den Computer erstmal ausgemacht hab.
Als ich dann die Treiber installieren wollte (mit win98 CD) kam die Meldung das der Teiber nicht auf der Cd ist. Dann hab ich halt abrechen geklickt und danach "ging bei Win 98 nich mehr viel".
Also entschloss ich mich alles zu formatieren (Partition löschen) und Win2000 raufzubringen. Aber bevor ich mich mit diesem Problem weiter beschäftige wollte wollte ich erst mal meinen neuen Lüfter einbauen.
Das hat auch nich so geklappt (waren paar Kabel im Weg),sodass ich den alten Lüfter drauf gelassen habe.
Doch jetzt komms:
Ich mache also meinen Computer wieder an und es erscheint nur ein schwarzer Bildschirm (Der Monitor geht dann nach einigen Sekunden in den "Standbei"- Modus). Und der Computer lässt sich nur noch über den Netzschalter ausschalten.

Ich baue also wieder mein Pentium3-Board ein um zu gucken ob vieleicht die Grafikarte oder der Monitor kaputt sind. Aber alles einmanfrei. Win98 läuft auch wieder ordendlich (Es wird aber keine neue Hardware erkannt).
Ich baue also wieder das AMD-Board eingebaut aber es erscheint wieder nur ein schwarzer Bildschirm.

Kann mir da irgend wie jemand helfen ?

Stev
 

Rossy

gehört zum Inventar
Setze bitte das BIOS auf dem AMD Board zurück (Steht im Benutzerhandbuch wie es geht) und starte neu. Sollte der Rechner jetzt nicht starten gibts ein größeres Problem. Startet er und beim nächsten neustart gibt es das Problem wieder müssen die ACPI Einstellungen im BIOS überprüft werden !

Das sollte aber ebenfalls im Benutzerhandbuch für das MB stehen !
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich würde ebenfalls auf einen schlechten Sitz der Grafikkarte tippen, manche Boards sind da sehr empfindlich (spreche aus eigener Erfahrung).
Bekommst Du vom BIOS irgendwelche Piepsignale beim Bootvorgang? Und ist sonst irgendeine Aktivität erkennbar, z.B. an der Festplatte?
 
T

]t[|}L/\|)E

Gast
Hatte das gleiche problem

hey meister ich habe vor zwei wochen das gleiche getan und mein monitor war schwarz und ging dann in den stand-bye betrieb. Ich habe mich dumm und dämlich gesucht bis ich mir die zeit genommen habe um meine geräte aufzuschreiben und die watt zahl zu errechnen und was soll ich sagen dadurch das ich eine kommplett neues bord,prozessor und lüfter hatte war mein netzteil zu klein also,ich hatte ein 300 watt netzteil und ich habe mir vom kumpel ein 400 watt netzteil geliehen und es eingebaut.
Ich mache mein pc an und mir viel ein stein vom herzen alles funzte.

versuche von deinem kumpel,bruder oder sonste verwante ein grösseres netzteil zu besorgen und teste es einfach aus ich hoffe es hilft dir weiter. bis denne

cu DESTINATION:bier
 
Oben