[Motherboard] Motherboard defekt?

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
Neues Motherboard, aber welches?

Hallo ich bins ma wieder^^:) :) ,
wollte heute meine Hadware in mein neues gehäuse einbauen, wobei ich eig auch sehr vorsichtig war, da ich schonmal das hatte, das dann die Grafikkarte defekt war.

als ich dann alles drin hatte, wollte ich den rehcner an machen, udn sah das da kein bild angezeigt wird. habe es auch schon mit anderen monitoren probiert, und auch die Onboard grafik, beides geht nicht.

Habe irgenwie kein bock nen neues zu kaufen, aber wenn dies sein muss, was könntet ihr mir da empfehlen?
soll aufjedenfall folgendes haben:
Intel Chipsatz für 3,01 P4 prozessor.
DDR Ram
SATA 1/2
und alles nicht zu teur

gebrauchszweck für Musik, Office und Gamen
 
Zuletzt bearbeitet:

Innatus

Herzlich willkommen!
hast ma alle kabel geprüft und nachgesehen ob alle steckkarten richtig in ihren slots stecken oder der ram auch kompatibel ist oder dieser richtig drinsteckt.

dass kann schonmal passieren und vielleicht ist im bios nich die richtige grafikschnittstelle im firstboot eingestellt, wenn das pci is da kommt da eben nix. oder machst eben mal nen bios reset um die defaults einzustellenn wird ja sicher auch was im hanbuch stehn oder ^^ ;)

einfach mal prüfen kann helfen muss aber nich
 

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
Hi

habe das board gerade auch ma in einem anderen Gehäsue gebaut, bilschirm bleibt schwarz!
es wird anscheind nichma ein signal zum TFT gesendet, da die lampe orang bleibt
 
G

Gast5065

Gast
Läuft dein altes Board nun wieder, oder hast Du Dir bereits ein neues Ausgesucht?
Sollte Dein altes wieder laufen, wäre die Lösung evtl für Andere hilfreich.
 

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
also ich hatte da so ein kleinen Fühler(vom Thermaltake Xaser 3) zwischen Prozessor und sockel gebaut, und das war wohl nicht für Intel CPUS...
somit hatte die cpu wohl kein conact, und es kam kein bild
habe das rausgenommen geht wieder
 
Oben