[Motherboard] Laptop schaltet sich einfach aus - defekt??

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Laptop schaltet sich einfach aus - defekt??

Hallo, da wir heute Feiertag haben, kann ich endlich mal ein Thema einstellen, dass mich schon lange beschäftigt. Ich habe von Medion ein Notebook MD 95800. Mit dem Notebook bin ich eigentllich recht zufrieden. Nun passiert im Abstand von ein paar Wochen folgendes. Beim Arbeiten schaltet sich das Notebook plötzlich aus. Ich schalte es dann wieder ein und es fährt ganz normal wieder hoch. Das Ausschalten passiert aber Herunterfahren. Gestern war es nun so, dass sich das Notebook wieder ausgeschaltet hat. Nach dem Hochfahren war dann die Ansicht im Windows XP Stil, vorher war klassisch eingestellt. Das Notebook habe ich bei Aldi gekauft.
Meine Frage ist nun, ob das normal ist oder darauf hin deutet, dass das Notebook ein Defekt hat. Sollte es auf einen Defekt hindeuten, so würde mich interessieren, das Notebook ist ca 1,3 Jahre alt, wie man da am Besten Ansprüche geltend macht. Habt Ihr da Erfahrungen, direkt an Aldi oder an Medion wenden. Das Problem wird bloß sein, dass der Fehler nicht permanent auftritt. Bin für jeden Ratschlag dankbar. Natürlich möchte ich auch nicht, dass das Notebook dann nach der Garanite bzw. Gewährleistungszeit plötzlich ganz den Geist aufgibt, dann wird es nämlich richtig teuer.
Ciao Newbieman
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hiho,

Ist villeicht nen Temperatruproblem?!
Was passiert wenn der Laptop mal ne Weile mit voller CPU Leistung läuft? Geht er dann auch aus?
Lad dir mal SpeedFan oder so runter und gucke mal.
Im Bios müssten die Temperturen auch stehen...
 

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Hallo, danke für die Antwort. Da ich aber nur blutiger Laie bin, komme ich mit der Antwort nicht so richtig klar. Wie bekomme ich es denn hin, dass der Laptop mal eine Weile mit voller CPU Leistung läuft??
Ach so noch zu der anderen Frage. Normalerweise fährt das Laptop ja herunter. Hier ist es dann aber so, dass es sich einfach ausschaltet, also einfach der Saft weg ist.
Ciao Newbieman
 

zonthor

fühlt sich hier wohl
Dann würde ich Cesar zustimmen, warscheinlich ein Sicherheitsmechnismus der die Hardware vor Überhizung sichert. Ich hatte ein ähnliches Problem, habe daraufhin meine aus meinen Kühlrippen einen Staubballen entfernt der sich schon wie eine Filzmatte eingenisstet hatte. Danach keine Probleme mehr.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
newbieman schrieb:
Hallo, danke für die Antwort. Da ich aber nur blutiger Laie bin, komme ich mit der Antwort nicht so richtig klar. Wie bekomme ich es denn hin, dass der Laptop mal eine Weile mit voller CPU Leistung läuft??
Ach so noch zu der anderen Frage. Normalerweise fährt das Laptop ja herunter. Hier ist es dann aber so, dass es sich einfach ausschaltet, also einfach der Saft weg ist.
Ciao Newbieman

Am einfachsten ist das meiner Meinung nach mit dem Windowseigenen Rechner.
Start-->Alle Programm-->Zubehör-->Rechner
Du klickst dann oben auf Ansicht, und wählst "Wissenschaftlich"!

Dann gibst du "9999999999999" (soviele wie gehen) ein, und klickst danach auf diese Taste "n!"
Dann kannst du den Taskmanager öffnen (Strg,Alt und Entf zusammen drücken), und gucken ob die CPU ausgelastet ist.
Dann lässt du ihn ne Weile so, und wartest bis die Kiste abschmiert :)
 

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Hallo, danke für die schnelle Hilfe. Genauso werde ich es machen und mich dann melden.
Ciao Newbieman
 

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Hallo Tim, ich habe das mal so gemacht. Ich werde immer wieder gefragt, ob ich den Vorgang fortsetzen möchte, habe dann auf fortsetzen gedrückt, aber der Rechner geht nicht aus. Kann mir denn dadurch nichts kaputt gehen??
Allen, die morgen Feiertag haben, einen schönen und erholsamen Tag. Ich muss (darf) morgen arbeiten gehen, habe aber dafür heute Feiertag gehabt.
Ciao Newbieman
 

zonthor

fühlt sich hier wohl
Nein kaputtgehen kann(sollte) dadurch nichts, wenn du fortsetzt kann es höstenst passieren, dass das System eine Weile nicht reagiert.

Wenn du dein Rechner grade hochgefahren hast ist das Gesammte System noch recht kühl, das heist zu der Kühlung durch den Lüfter kommt noch die Kühlung durch benachbarte passive bauteile. Du solltest das NB einfach mal ein wenig laufen lassen, so das es auf Betriebsthemperatur kommt. Dann Versuchst du nocheimal mit dem Rechner die CPU an ihre Grenzen zu bringen.
 

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Hallo, danke für die Antwort. So werde ich es morgen -eigentlich heute- machen, jetzt gehts aber in die Heia, da um 6.00 erbarmungslos der Wecker bimmelt. Eine Frage schnell aber doch noch, habe mir Speedfan herunter geladen, da werden mir die Temperaturen 71 und 82° angezeigt, kann aber nichts so richtiges damit anfangen. Kann mir jemand helfen.
Ciao Newbieman:)
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Also eine Temperatur davon wird CPU sein.
Beide sind recht hoch. Mein HP Laptop geht bei 90° aus, und ist im Leerlauf auf etwa 30 - 40°
Wenn deiner im Leerlauf bei 70 - 80°C ist, ist das meiner Meinung nach zu hoch, und du solltest die Kiste mal entstauben.

Kannst dir auch mal Everest saugen, da wird der (eigendlich auch bei Speedfan) die Temperatur zu dem einzelnem Bauteil angezeigt :)
 

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Hallo, ich habe endlich mal ein wenig Zeit gefunden und mir Everest heruntergeladen. Habe es installiert. Bei CPU wird mir allerdings keine Temperatur angezeigt, habe ich da etwas falsch gemacht.
Ciao Newbieman
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hi,

Wenn du auf "Computer" und dann auf "Sensoren" geklickt hast, war das richtig... ;)
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    45,8 KB · Aufrufe: 471

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Hallo, danke für die Hilfestellung. Mir werden als Temperaturen 40 und 44 ° angezeigt.
Allen einen guten Start in die neue Woche.
Ciao Newbieman
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Und was steht davor?
CPU? Festplatte? GraKa?

Obwohl 40° und 44°C kein zu hoher Wert ist...
Dann versteh ich net warum der Laptop ausgeht.
Wie lange läuft er schon ohne gereinigt zu werden?

Kannst du ihn nicht mal aufschrauben und einfach sauber machen? Wenns danach immernoch ist, weisst du, dass es nicht an der Temp. liegt.

Allen einen guten Start in die neue Woche.
Wünsch ich dir ebenso :)
 

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Hallo, danke für die nette Antwort. Der Laptop ist noch nie gereinigt worden. Er ist ca. 1 Jahr alt. Ich kann ihn doch nicht öffnen, da ja ansonsten die Gewährleistung futsch ist.
Ciao Newbieman
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Oh wie das beim Laptop mit der Garantie läuft weiss ich gar net :(
Nen Desktop PC kann man jedenfalls öffnen auch ohne dass die Gewehrleistung flöten geht...

Vielleicht sagt da einer nochwas zu.
 

madball

Herzlich willkommen!
Sorry wenn ich hier nochmal anfange....hab seit kurzem das selbe Problem,zw 73 und 79°c hat er!!war auch schon mit nem Staubsager dran und troztdem geht er immer noch aus!!!gibts da noch ne andere möglichkeit das zubeheben?
 

newbieman

schläft auf dem Boardsofa
Hallo seit dem ich den Lüfter mal richtig ausgepustet habe, besteht das Problem nicht mehr. Ciao newbieman
 
Oben