[Motherboard] CPU/Motherboard werden nicht erkannt

kmailman4

bekommt Übersicht
CPU/Motherboard werden nicht erkannt

Hallo habe mein Computer für ca 800 Euro aufgerüstet,aber ich merke zu meinem vorherigem System keine Geschwindigkeits steigerung.Und warum steht bei Everest Home bei CPU und Motherboard Unbekannt habe alle dazugehörigen Treiber installiert.Hatte vorher 512 MB Arbeitsspeicher,billig Motherboard,Radeon 9800Pro und einen AMD 2400+.

Hier mein System:

Motherboard:
CPU Typ Unknown, 2400 MHz Amd Athlon 64 4000+
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz ULi/ALi M1689, AMD Hammer
Arbeitsspeicher 2048 MB (DDR SDRAM)
BIOS Typ AMI (05/29/06)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte Radeon X1800 Series Secondary (256 MB)
Grafikkarte Radeon X1800 Series (256 MB)
 

sylenza

nicht mehr wegzudenken
Die Everest Ultimate ist 'ne kostenpflichtige Version. Probier mal SIW 1.63. Kostenlos, ohne Installation lauffähig und aktuell.

Woran stellst du fest, daß der neue Rechner nicht schneller als der alte ist? Sind alle Treiber (Chipset etc) sauber installiert? hast du mal die eine oder andere rechenintensive Anwendung laufen lassen?

sylenza
 

kmailman4

bekommt Übersicht
Ich meine die Geschwindigkeit beim Seitenaufbau im Internet und auch so bei normalen Windowsarbeiten.Normalerweise müsste man das doch merken das der PC schneller wird wenn man ihn aufrüstet.Ja habe alles installiert.Habe alles selber eingebaut im PC aber wenn ich irgendwas falsch gemacht hätte würden die einzelnen Komponenten doch nicht angezeigt werden und auch so macht der PC keine anstalten das irgendwas falsch eingebaut worden wäre.
 

Blackthorne

assimiliert
kmailman4 schrieb:
Ich meine die Geschwindigkeit beim Seitenaufbau im Internet und auch so bei normalen Windowsarbeiten.

Ich glaube kaum, dass du das bei diesen Tätigkeiten merken wirst, da auch dein alter Rechner dafür mehr als ausreichend schnell war.

:)
 

sylenza

nicht mehr wegzudenken
Der Seitenaufbau beim Surfen hat recht wenig mit dem Leisungsunterschied der beiden Rechner zu tun. Da ist wohl eher die Konfiguration noch nicht optimal. Wenn der Rechner allgemein etwas zäh reagiert, könnte es u.U. daran liegen, daß die Festplatte(n) nicht im richtigen Modus angesprochen werden oder daß im BIOS noch einige Einstellungen "nachgebessert" werden müßen. Insgesamt sind die Informationen über deine Rechnerkonfiguration aber zu wenig um einen vernünftigen Ansatzpunkt zu haben.

sylenza
 

sylenza

nicht mehr wegzudenken
Welches Mainboard? Welche BIOS-Settings für CPU und RAM? Sind im Gerätemanager alle Geräte sauber eingebunden? Was für HHDs sind im Rechner & werden diese auch richtig eingebunden?

sylenza
 

kmailman4

bekommt Übersicht
Mein Bios:

BIOS Version A M I - 5000629
BIOS Date 05/29/06
BIOS Vendor American Megatrends Inc.
Version P2.10
Release 05/29/2006
BIOS Size 256 KB
Characteristics - supports booting from ATAPI ZIP drive
- supports booting from LS-120
- supports AGP
- supports legacy USB
- supports ACPI
- Multi Proccesor supported by BIOS
- supports INT 10 CGA/Mono video services
- supports INT 17 printer services
- supports INT 14 serial services
- supports INT 09 and 8042 keyboard services
- supports INT 05 print-screen
- supports INT 13 3.5-inch/2.88M floppy services
- supports INT 13 3.5-inch/720K floppy services
- supports INT 13 5.25-inch/1.2M floppy services
- supports Enhanced Disk Drive specification
- BIOS ROM is socketed
- supports selectable boot
- supports booting from CD-ROM
- allows BIOS shadowing
- upgradeable (Flash) BIOS
- supports PCI

DMI Version 2.3 @000F9F60

Mein Mainboard:

Property Value
Model 939Dual-SATA2
Version 1.00
Serial Number 00000000

Chipset Vendor Acer Labs Incorporated (ALi/ULi)
Chipset Model ULi M1695 K8 Northbridge with PCI-Express and hypertransport
South Bridge ALI M1563 South Bridge with Hypertransport Support

CPU AMD Athlon 64 4000+
Cpu Socket Socket 939 [CPUSocket]
Processor Upgrade
Max CPU Speed 2400 MHz
Memory Summary
Capacity 2048 MBytes
Maximum Capacity 4096 MBytes
Memory Slots 4
Name Realer Speicherarray

Warning! Accuracy of DMI data cannot be guaranteed

Mein CPU:

Property Value
Number of CPU(s) One Physical Processor / One Core / One Logical Processor / 64 bits
Vendor AuthenticAMD
CPU Full Name AMD Athlon 64 4000+
CPU Name AMD Athlon(tm) 64 Processor 4000+
CPU Code Name San Diego
Technology 0.09µ
Platform Name Socket 939
Type Original OEM processor
FSB Mode ---
Type ID 0
CPU Clock 2400.10
System Clock 200.01
Multiplier 12.00
Original Clock 2400.00
Original System Clock 200.00
Original Multiplier 12.00
Overclock 0.00%
L2 Cache Speed 2400.10 MHz
L2 Cache Speed Full
CPU Family / Model / Stepping F / 7 / 1
CPU Family Ex / Model Ex / Stepping Ex F / 7 / 1
Family Extended 00
Brand ID 04
L1 I-Cache 64 KB
L1 D-Cache 64 KB
L2 Cache 1024 KB
RDMSR 10000000 00000000 06101010 12060808
MMX Yes
MMX+ Yes
SSE Yes
SSE2 Yes
SSE3 Yes
SSE4 No
3DNow! Yes
3DNow!+ Yes
DualCore No
HyperThreading No
IA-64 No
AMD64 Yes
EM64T No
NX/XD Yes
SpeedStep No
PowerNow! Yes
LongHaul No
LongRun No
Architecture x86

Mein RAM:


Property Value
Memory Summary
Capacity 2048 MBytes
Maximum Capacity 4096 MBytes
Memory Slots 4
Name Realer Speicherarray


Device Locator DIMM0
Capacity 1024 MBytes
Speed 2 ns
Bank Label RAS 2 0
Form Factor DIMM


Device Locator DIMM1
Capacity 1024 MBytes
Speed 2 ns
Bank Label RAS 2 0
Form Factor DIMM

Warning! Accuracy of DMI data cannot be guaranteed


Alle Geräte sind eingebunden und alles vernünftig installiert.
 
Oben