[Motherboard] Asus P5VD2-MX + Pentium D-945

xEPROMx

treuer Stammgast
Asus P5VD2-MX + Pentium D-945

Asus P5VD2-MX + Pentium D-945
Diese 2 Komponenten sollten doch ganz gut harmonieren .....
was meint ihr ?



Board
Maximale CPU: 3800
Revision: 1.03G
CPU-Bustakt (FSB): 533/800/1066
CPU-Typen: Intel® Pentium 4 Sockel 775, Intel® Pentium 4 D, Intel® Pentium 4 Extreme, Intel® Core 2 Extreme, Intel® Core 2 Duo, Intel® Celeron Sockel 775
Chipsatz: VIA® P4M890, VT8237A
Erweiterungssteckplätze: 2x PCI, 1x PCIe x1, 1x PCIe x16
Externe Anschlüsse: 4x USB 2.0, parallel, LAN, VGA, eSATA, PS/2 Maus- und Tastatur, Audio Line-In/-Mic/-Surround
Netzwerk: 10/100Mbit Fast Ethernet Realtek RTL8201CL
Grafik: 64MB Intel® Extreme Graphics shared, 200MHz Taktung
Sound: ADI AD1986A SoundMAX 6 Channel High Definition
Speicher: 2x DDR-RAM2 (DDR2-400/533)
Speicher max.: 4GB
U-DMA-Modus: 33/66/100/133 (maximal 4 Geräte)
RAID-Chipsatz: VIA® 8237A 2x S-ATA 150 (RAID 0,1,JBOD), 2x S-ATA II 300 (RAID 0,1,JBOD)
BIOS: Award®
Form-Faktor: Micro ATX
Zubehör: Handbuch, Software (Treiber), Kabelset (IDE & S-ATA), ATX Blende
Besonderheiten: leistungsstarke onBoard Grafiklösung, CrashFree BIOS 2
Hinweis: Empfohlen wird das aktuelle BIOS von der Hersteller-Seite. Bitte beachten Sie die Angaben und Warnhinweise des Herstellers!
Chipsatz: VIA® P4M890
Speicherbänke: 2x DDR-RAM2
Grafik: PCIe

Prozi:
Taktfrequenz (MHz): 3400
Bauart: FC-LGA4 775
CPU-Kern: PRESLER
FSB: 800
Level 1 Cache: 16kB
Level 2 Cache: 2x 2048kB
Befehlssätze: MMX, SSE3, Advanced Transfer Cache , Hyper Pipelined, NetBurst, Rapid Execution Engine, NX-FLAG, EM64T
Kernspannung: 1.3V
I/O Spannung: 3.3V
Zubehör: Kühler
Besonderheiten: FSB 800 (4x 200MHz), 64bit, Dual Core, 65nm Fertigung
Hinweis: Bitte beachten Sie das Ihr Mainboard zur CPU kompatibel ist. Angaben dazu finden Sie auf den Webseiten der Mainboardhersteller
Ausführung: boxed

aja hinzu kommt noch ein Infinion Speicher riegel (1GB)

Größe: 1GB
Speichertyp: DDR-RAM2
Spezifikation: DDR2 553
Speichertakt: 533MHz
CAS Latency: CL4
Pinanzahl: 240
Besonderheiten: Infineon on 3rd
Hinweis: PC2-4200
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Markenspeicher ist vor allem bei ASUS-Boards immer eine gute Wahl - bei ASUS gibt es aber auch immer zu jedem Board eine Liste empfohlener RAM-Bausteine, schau mal auf der Homepage nach.
 

xEPROMx

treuer Stammgast
irgendwie lamt die Asus_site gerade.....
werde morgen nochmal vorbeischauen.

Alle Welt redet bei xle-Grakfikarten von "benötigt wird ein leistungsstarkes Netzteil" =was ne Aussage :) ?????????

ab 400w sollte man ohne schlechtes gewissen dabei sein oder?
wie ist das eigentlich mit der stromversorgung,kommt die vom board oder ist ein neues Netzteil nötig?
 

xEPROMx

treuer Stammgast
Da hast du natürlich absolut recht .....;)

Stromleitungen: 6x 5.25" + 2x 3.5" + 4x S-ATA + 1x 20pol Mainboard + 1x 4pol Mainboard, 1x 6pin PCle + 3x FAN <---das verwirrt mich ein wenig.....

besitzt jedes standard netzteil den PCle anschluss ?
war da nicht mal was mit externer stromversorgung die nicht vom board kommt?

Hier mein Netzteil
ohne 6pin PCle ????
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Mein Netzteil hatte das auch nicht, aber der Grafikkarte lag ein entsprechender Adapter bei - daran sollte es also nicht scheitern.
 

xEPROMx

treuer Stammgast
paket wird morgen früh von der post abgeholt .....
spätestens dann wissen wir mehr .

danke für die info
 
Oben