[Motherboard] Aldi PC "aufrüsten"?

Buddel

treuer Stammgast
Aldi PC "aufrüsten"?

Hi,

hab da mal ne frage:

Ich hab nen Aldi PC bekommen, aber leider ohne CPU. Es war der Aldi PC von 2001 wo standart mäßig ein Intel 4 drin saß mit 1,8ghz.
Würde es gehen wenn ich nun einen Celeron 2,0ghz aufsetzen würde, sprich würde es auf dem board laufen, da ich keine Ahnung von dem board habe??

Danke im vorraus!

MfG
 

KOENICH

der Monarch
Du müsstest schon mal deinen PC aufmachen und uns mitteilen, was für ein Motherboard in deinem PC steckt.
Alternativ würde eine genaue Typenbezeichnung des PCs auch weiterhelfen.

Da es verschiedene Sockel und entsprechende Chipsätze gibt, kann man da keine General-Antwort geben :)
 

xerxes333

gehört zum Inventar
Schau dir doch mal die Medion-Seite an. Evtl wirst du dort Infos über deine HW finden, denn die sind doch der Hauptlieferant für die Aldi-PCs


xerxes333
 

Buddel

treuer Stammgast
Sorry das ich sonst nichts dazu geschrieben habe, da ich dachte das hier vllt eingefleischte Aldi-PC Leute sind :) ;)

Also auf dem Board steht: Medion 3000 ver 1 und davor steht 1996

Es ist ein 478er board.. Ich google gleich mal ein bisschen mehr.

Wenn sonst noch jemand was weiß kann ja bitte posten..

MfG
 

unterstudienrat

fühlt sich hier wohl
Wenn Du auf Medion.de gehts, dann kannst Du Dir das Hanbuch ziehen, dafür brauchst Du eventuell die MD Nummer oder die Seriennummen, da müßte eigendlich alles drinstehen.

Was ich so auf die schnelle gefunden habe, es handelt sich um ein µ-ATX Board (MSI Verschnitt 6399)
1x PCI, 1x AGP, unterstützt SD-Ram (2 Slots bis 2x1 GB).



Gruß

D.U.
 
Zuletzt bearbeitet:

Buddel

treuer Stammgast
Hi,

also soweit ich es bei Google rausgefunden habe ist es das MSI MS-6399.
Aber ich finde keine Handbücher bei Medion?
Aber wenn ich das Board bei eBay eingebe steht in der Artikelbeschreibung das es bis 2,0GHZ geht?Hab den Verkäufer mal gefragt.. abwarten

Danke
MfG
 
Oben