[Motherboard] A7V133 < Rev. 1.05 mit AthlonXP betreiben

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
A7V133 < Rev. 1.05 mit AthlonXP betreiben

Folgende Situation:
Ich habe das ASUS A7V133, Revision 1.04
Darauf soll, so Gott will ;), ein Athlon XP 1600+ betrieben werden.
Die Homepage von ASUS sagt ganz offiziell: Kein Support, geht nicht - erst ab Rev 1.05
Der ASUS-Hotliner am Telefon sagte mir aber er hätte es persönlich mal mit der ältesten Revision die er finden konnte getestet und es würde prinzipiell laufen, er hätte nur noch keine Benchmarks gemacht. Und für die offizielle Freigabe sei er ohnehin nicht zuständig...
Auf den einschlägigen Boards findet man auch verschiedene, teils widersprüchliche Meinungen dazu.
Wer kann mir dazu was sagen? Am liebsten ist mir natürlich jemand der diese Kombination bereits laufen hat und mir genau sagt was ich machen muss :D

Ich sage Euch mal meine Theorie:
Der Core beim AthlonXP ist gegenüber dem Thunderbird anders gefertigt, daher besteht die Gefahr, dass die benötigte Spannung gar nicht oder falsch erkannt wird. Im Jumper-Free-Mode führt das logischerweise dazu, dass der Rechner nicht mehr startet. Stellt man aber auf "Handbetrieb" um und stellt FSB, Multiplikator und Spannung per Jumper ein, so umgeht man dieses Problem.

Soweit die Theorie - und was sagt die Praxis???
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
ES LÄUFT!!!

Ich habe folgende Veränderungen vorgenommen:
Jumper "JEN" auf Jumper-Mode umgesetzt
VIO per Jumper auf 3,3 V gesetzt
FSB per Dipswitches auf 133 Mhz eingestellt
CPU-Multiplikator ebenfalls per Dipswitches auf 10,5 eingestellt
CPU Core Voltage per Jumper auf 1,75 V gesetzt

Im BIOS selbst war nichts mehr zu tun. Die CPU wurde direkt korrekt erkannt, auch die ersten Benchmarks liefen problemlos. Nun muss sich das Ganze nur noch als langzeitstabil erweisen, aber da sind wir doch einfach mal guter Hoffnung....
 

Pennywise

assimiliert
Na dann erwarte ich Dich wie alle anderen in nächster Zeit zu unseren UT-Terminen.

Oder sind andere nicht der Meinung? Solche Leistung darf doch nicht nutzlos vergeudet werden. :ROFLMAO:
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
War gerade nochmal auf der ASUS-Supportpage - auf einmal steht da, man soll den Jumperfree-Modus deaktivieren und die Einstellungen manuell vornehmen, dann geht es - lesen die hier mit? :crazy
 

rsjuergen

assimiliert
Da haste aber noch Glück, dass sich da was getan hat, bzw. Dir hat es ja gar nichts gebracht, aber wenn man eine ASUS Grafikkarte hat und was wissen will ist man ganz schön aufgeschmissen. Die FAQ stammen noch aus dem Jahre 1999!
 
Oben