Monitor mit Lautsprechern und HDMI-Eingang - Audioübertragung möglich?

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Folgendes Szenario:
An einen Telekom-Receiver (Entertain) soll ein Monitor angeschlossen werden - soweit mal kein Problem.
Nun gibt es ja Monitore mit HDMI-Eingang und Lautsprechern.
Der Receiver überträgt Bild und Ton über das HDMI-Kabel - die Frage ist nur, ob der Monitor das eingehende Audio-Signal überhaupt verarbeitet und über die Lautsprecher ausgibt?
Ich habe schon einige Modelle angeschaut und nirgends irgendwelche Informationen dazu gefunden.
Hat das jemand vielleicht in der Praxis schon mal ausprobiert?
 

Timelord

assimiliert
Probiert leider nicht.

Im Zweifel schreib einfach den einen oder anderen Hersteller mal an, die sollten ihre Geräte ja kennen.
Bei den neueren Monitoren mit 3D-Funktion kann ich mir schon vorstellen, dass es klappt. Bei den älteren: :unsure:s
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich bin ein gutes Stück schlauer. Eben war ich in der hiesigen Elektro-Apotheke - die hatten dieses Gerät hier in der Ausstellung:
Asus VE247H.
Auf dem lief ein Film und man hörte den Ton - ich schaute auf die Rückseite, voila: Nur das HDMI-Kabel war angeschlossen.

Es scheint also zumindest grundsätzlich möglich zu sein.
Mein Favorit ist eigentlich der Samsung SyncMaster T24A550 - und den werde ich jetzt einfach mal bestellen und hoffen, dass es mit diesem genau so funktioniert.
Ich werde dann berichten.
 
Oben